Husqvarna Motorsägen 560 XP und 562 XP

02.07.2011

Neue Profisägen mit integriertem Mikroprozessor und RevBoost-Technik

Die 560 XP und die 562 XP sind die neuen Profi-Motorsägen von Husqvarna
und die idealen Partner zum Fällen und Entasten.
Im Fachhandel erhältlich ab Herbst 2011.

Mit der 560 XP und der 562 XP bringt Husqvarna im Herbst 2011 eine neue Profisägen-Generation auf den Markt. Durch ihr besonders günstiges Leitungsgewicht eignen sich die neuen Motorsägen besonders zum Fällen und Entasten.

Dank der neuen X-Torq-Technik von Husqvarna ist der Motor im Verhältnis zum Gewicht der Säge leistungsstärker denn je. Im Vergleich zur bisherigen Motorsäge 357 XP hat der Hersteller das Leistungsgewicht deutlich verbessert und  gleichzeitig den Kraftstoffverbrauch um bis zu 20 Prozent sowie die Schadstoffemissionen um bis zu 75 Prozent gesenkt. Die beiden Motorsägen zeichnen sich einerseits durch ihre gute Ergonomie und die einfache Handhabung und andererseits durch ihre hohe Leistung von 3,5 Kilowatt aus.

Die Formel 1 für Motorsägen

Husqvarna ist weltweit der erste Hersteller von Motorsägen, der seine Sägen zur Leistungssteigerung mit der RevBoost-Technik ausstattet. Durch diese Funktion kann die Kette für eine kurze Zeit mit erhöhter Drehzahl betrieben werden – eine Eigenschaft, die beim Entfernen von Ästen hilfreich ist.

Die Husqvarna 560 XP und 562 XP sind serienmäßig mit einem integrierten Mikroprozessor ausgestattet. AutoTune ist ein prozessorgesteuerter Vergaser, der die Motorleistung automatisch optimiert. Er garantiert, dass die Motorsäge auf der Grundlage von verschiedenen Kraftstoffgemischen das richtige Luft-Gemisch bekommt. Für das Einstellen des Vergasers muss somit keine Zeit mehr aufgewendet werden. AutoTune gleicht auch weitere Faktoren aus, zum Beispiel Feuchtigkeit, Temperatur, Höhenlage und zugesetzte Luftfilter. So wird jederzeit ein optimales Benzin-/Luftgemisch erzeugt, damit der Motor unabhängig von den Bedingungen vor Ort Bestleistungen erbringen kann.

Die Husqvarna 560 XP eignet sich für Schienen mit 33 bis 50 Zentimeter Länge. Die 562 XP bringt alle technischen Eigenschaften ihrer „kleinen Schwester“ 560 XP mit, ist aber mit einem größeren Luftfilter ausgestattet und ist auch bei der Schienenbefestigung größer ausgefallen. Bei der 562 XP können Schienen bis zu einer Länge von 70 Zentimetern (28 Zoll) verwendet werden.

Beide Motorsägen gibt es unter den Typenbezeichnungen 560 XP G und 562 XP G auch mit Griffheizung. Mehrpreis zirka 60 bis 70 Euro.

Außerdem gibt es noch ein abgespecktes Modell 555. Es entspricht weitgehend der 560 XP, hat aber keine RevBoost-Funktion.

Technische Daten

Hersteller Husqvarna Husqvarna Husqvarna
Modell 560 XP 562 XP 555
Motorleistung 3.5 kW/4.7 PS 3.5 kW/4.7 PS 3.2 kW/4.3 PS
Leerlaufdrehzahl 2.800 1/min 2.800 1/min 2.800 1/min
Drehzahl bei maximaler Leistung 9.600 1/min 9.600 1/min 9.600 1/min
Höchstdrehzahl 13.800 1/min 13.800 1/min 13.800 1/min
   kurzfristig (RevBoost-Funktion) 14.500 1/min 14.500 1/min kein RevBoost
Benzintankvolumen 0.65 l 0.65 l 0.65 l
Öltankvolumen 0.33 l 0.33 l 0.33 l
Ölpumpenkapazität 6 bis 15 ml/min 6 bis 15 ml/min 6 bis 15 ml/min
Garantierter Schallleistungspegel LWA 118 dB(A) 118 dB(A) 118 dB(A)
Gewicht ohne Sägeschiene 5,4 kg 5,6 kg 5,4 kg
empfohlene Schienenlänge 33 bis 50 cm 38 bis 70 cm 33 bis 50 cm
Preise inkl. 19% MwSt.
   mit 38 cm Schiene

1.069,00 Euro


   mit 40 cm Schiene 1.079,00 Euro 849,00 Euro
   mit 45 cm Schiene 1.099,00 Euro 1.149,00 Euro 869,00 Euro
   mit 50 cm Schiene 1.099,00 Euro 1.169,00 Euro
- - - Anzeige - - -
- - - Anzeigen - - -
- - - Anzeige - - -