Stanley Cuttermesser Fatmax mit Wolframkarbid-Klingen

20.06.2013

Fast so hart wie Diamant

Sind fast so hart wie Diamant und halten fünfmal länger als Standardklingen: die FatMax Wolframkarbid-Klingen von Stanley.
Sie sind äußerst bruchfest und erfordern nur geringen Kraftaufwand. Selbst nach 300 Schnitten zeigen sie keine Verschleißerscheinungen.
Das Stanley Sortiment an Schneidwerkzeugen umfasst mehr als 40 Messer. Hier der Cutter Fatmax für 18 mm-Klingen.
Der rutschfeste Griff erleichtert sicheres Arbeiten ...
...und sorgt dafür, dass das Cuttermesser gut in der Hand liegt. Fotos: Stanley

Professionelle Anwender von Cuttermessern bemängeln oft, dass die Klingen nicht lange scharf bleiben und deshalb häufig ausgetauscht werden müssen. Das verursacht nicht nur Kosten, sondern auch Zeitverluste. Damit soll jetzt Schluss sein, denn die neuen FatMax Wolframkarbid-Klingen von Stanley sind extrem hart, fast so wie ein Diamant. Wir verlosen 20 Cuttermesser mit den neuen Wolframkarbid-Klingen von Stanley zum Testen.

Weil die Wolframkarbid-Klingen extrem hart sind, ist ihre Standzeit bei gleichbleibender Schärfe mehr als fünfmal so hoch wie die von Standardklingen. Anders als herkömmliche Cutterklingen, die nach kurzer Zeit verschleißen und dann das zu bearbeitende Material beschädigen oder zerstören können, bieten die neuen Stanley-Klingen konstante Präzision bei jeder Anwendung und einen stets glatten, sauberen Schnitt ohne großen Kraftaufwand – egal ob in Gipskarton, Teppich, Tapete, Textil- und Lederwaren oder Wellpappe.

Made in Sheffield

Gefertigt werden die FatMax Wolfram­karbid-Klingen in Sheffield, der britischen Stahlwarenmetropole, aus der auch alle anderen Klingen von Stanley kommen. Mit einem Hochleistungslaser wird zunächst pulverförmiges Wolfram­karbid, eine nichtoxidische Keramik aus den chemischen Elementen Wolfram und Kohlenstoff, auf die Schneide aufge­bracht. Diamantschleifräder sorgen anschließend für den optimalen Schliff der extrem harten Schneide. Die Klinge selbst besteht aus bruchfestem und gleichzeitig flexiblem Stahl. Das Endprodukt ist so belastbar, dass die Klingen auch nach 300 Schnitten im Bereich Trockenbau keine Verschleißerscheinungen zeigen – herkömmliche Klingen sind oft schon nach rund 60 Schnitten am Ende.

Erhältlich sind die neuen FatMax Wolframkarbid-Klingen von Stanley als Trapezklinge und als Abbrechklinge mit 18 bzw. 25 mm in unterschiedlichen Verpackungsgrößen. Die 18 mm Abbrechklingen kosten zum Beispiel im Fünferpack 11,59 Euro (9,74 Euro plus 19% MwSt.), im Spender mit zehn Stück 16,87 Euro (14,18 Euro plus 19% MwSt.) und in einer Box mit 50 Stück 54,20 (45,55 Euro plus MwSt.).

Messer für professionelles Arbeiten

Der Erfinder des Mehrzweckmessers, Stanley, bietet professionellen Handwerkern und passionierten Heimwerkern ein mehr als 40 Produkte umfassendes Sortiment an Schneidwerkzeugen für unterschiedliche Anforderungen bei Arbeit, Hobby, Basteln und Sport.

Beläge schneiden und einfalten

Wenn man Materialien schneidet, die Rückstände auf der Klinge hinterlassen (z. B. Selbstklebendes) oder dünnes Papier (z. B. Tapete), dann sind Messer mit Abbrechklingen die richtige Wahl. Weil man die Klingen abbrechen kann, sind die Spitzen immer scharf und verhindern ein Reißen des Materials.

Beim Stanley Cutter Fatmax 0-10-481 bietet ein rutschfester Komfortgriff sicheren Halt auch bei Feuchtigkeit. Der robuste Korpus aus Kunststoff und die rostfreie Klingenführung aus Stahl gewährleisten eine hohe Belastbarkeit und Langlebigkeit. Ein Feststellrädchen ermöglicht ein Fixieren der Klinge. Ein schnell abnehmbarer Klingenbrecher erlaubt sicheres und bequemes Abbrechen der Klingensegmente. Serienmäßig sind sechs Fatmax-Abbrechklingen im Lieferumfang enthalten. Der Preis inklusive der Standardklingen beträgt 16,36 Euro (13,75 Euro plus 19% MwSt.).

Sie können selber testen

Für unseren Anwendertest verlosen wir 20 Stanley Cuttermesser Fatmax mit 18 mm-Magazin, speziell bestückt mit sechs Wolframkarbid-Abbrechklingen. Wenn Sie an diesem Test teilnehmen wollen, müssen Sie sich bis zum 21. Juli 2013 auf dem folgenden Anmeldeformular bewerben. Nach Abschluss des Tests müssen Sie als Gegenleistung einen ausführlichen Testbericht mit Bildern im Testforum von www.werkzeug-news.de veröffentlichen.

Weiter zum Anmeldeformular für den Test >>

--- Anzeige ---


Über Stanley

Die Marke Stanley umfasst ein komplettes Sortiment an Handwerkzeugen, Aufbewahrungs­lösungen und Lasertechnik sowie Elektrowerk­zeuge und Zubehör. Sie wird von der Stanley Black & Decker Deutschland GmbH mit Sitz in Idstein vertrieben. Das Unternehmen gehört zum US-amerikanischen Konzern Stanley Black & Decker mit Hauptsitz in New Britain, Connecticut, der im März 2010 durch den Zusammenschluss von The Stanley Works und The Black & Decker Company entstanden ist. Der neue Konzern ist ein globaler Anbieter von Handwerkzeugen, Elektro­werkzeugen und Zubehör, Befestigungssystemen, Sicherheitstechnik und mehr.

Weitere Informationen über Stanley-Produkte finden Sie unter www.stanleyworks.de.

- - - Anzeige - - -
- - - Anzeigen - - -