Jokari Abisolierzangen für Sensorkabel

10.04.2013

Präzise Werkzeuge für sensible Kabel

Die Messer der Sensor Special passen sich automatisch an den Kabeldurchmesser an.
Durch die Griffdurchführung können Kabel an beliebiger Stelle abisoliert werden.
Auch die Messer der Sensor Mini lassen sich auswechseln.
Selbst kleine Kabel werden präzise abisoliert. Fotos: Jokari

Die Firma Jokari-Krampe GmbH bietet mit den Abisolierzangen Sensor Special und Sensor Mini zwei Spezialwerkzeuge für die präzise und schnelle Konfektionierung von Sensorkabeln an.

Über die Gebäudeautomation und Prozesssteuerung im Maschinenbau gewinnt die Sensortechnik zunehmend an Bedeutung. Sensor- und Signalkabel sorgen für eine störungsfreie Übertragung der vom Sensor gelieferten Messwerte, wie zum Beispiel Druck, Vibration, Füllstand oder Temperatur. Um die erforderliche Qualität bei der Übertragung sicherzustellen, ist bei der Herstellung oder der Reparatur solcher Kabel eine hohe Präzision erforderlich. Mit den Abisolierzangen Sensor Special und Sensor Mini bietet Jokari, nach eigenen Angaben Marktführer in der Abisolier- und Entmantelungstechnik, maßgeschneiderte Lösungen für dieses Einsatzgebiet.

Sensor Special für größere Kabel

Sensorleitungen ab 4,4 Millimeter Durchmesser mit PUR- oder PVC-Ummantelung, Kombileitungen für den Anschluss von Sensor-Aktor Verteilerboxen und Buskoppler sowie Kabel mit 3- bis 8- adrigem Kabelaufbau können mit der Abisolierzange Sensor Special abisoliert werden, ohne die inneren Leiter oder das Schirmgeflecht zu beschädigen. Der Kabelabtastmechanismus garantiert dabei eine unkomplizierte Handhabung und eine automatische Anpassung an den Kabeldurchmesser. Das Kabel lässt sich durch den Zangengriff schieben, sodass eine beliebige Kabellänge in einem Arbeitsschritt abisoliert werden kann. Das erhöht die Anwenderfreundlichkeit, verkürzt die Arbeitszeit und sorgt für mehr Sicherheit. Die Klingen sind austauschbar, dies senkt auf Dauer die Kosten für den Anwender.

Sensor Mini für kleinere Durchmesser

Die bereits im letzten Jahr bei Werkzeug-News.de vorgestellte Abisolierzange Sensor Mini wurde für die Bearbeitung von Sensorkabeln mit PUR- oder PVC-Ummantelung und kleinen Durchmessern entwickelt. Die Klingenstruktur ist speziell auf kleinere Kabel mit Querschnitten ausgerichtet. Die Zange erlaubt es, Rundkabel mit Durchmessern von 3,2 bis 4,4 Millimeter schnell und effektiv zu bearbeiten. Die Zeit zur Kabelbearbeitung soll laut Jokari auf ein Mindestmaß reduziert werden, um dadurch Kosten zu senken. Auch bei der Sensor Mini können die Klingen getauscht werden. Der Preis für die Zange liegt bei 73,90 Euro zzgl. MwSt. (87,95 Euro inkl. 19% MwSt.).

--- Anzeige ---


- - - Anzeige - - -
- - - Anzeigen - - -
- - - Anzeige - - -