Hazet 150/43 Werkzeugsatz für Hybridfahrzeuge

08.01.2013

Arbeiten unter Spannung

Der Hazet Werkzeugsatz 150-43 wurde speziell für das Arbeiten an Hybrid- und Elektrofahrzeugen zusammengestellt
Das Werkzeug ist übersichtlich im Koffer verstaut.
Neben Werkzeugen für das Arbeiten unter Spannung ist auch sinnvolles Zubehör enthalten.
Der robuste Koffer lässt sich wie ein Trolley bequem ziehen.
ABS-Kunststoff und ein Aluminiumrahmen sorgen für hohe Stabilität bei geringem Gewicht. Fotos: Hazet

Hazet reagiert auf die steigende Nachfrage nach Hybrid- und Elektrofahrzeugen mit einem speziellen Werkzeugsatz für diese Fahrzeuge. Der Hazet 150/43 beinhaltet die wichtigsten Werkzeuge und wird in einem robusten Rollkoffer geliefert.

Hybrid- und Elektrofahrzeuge erfreuen sich in Deutschland zunehmender Beliebtheit. Autowerkstätten müssen sich darauf einstellen und entsprechendes Werkzeug für Wartungs- und Reparaturarbeiten bereithalten. Der Remscheider Werkzeughersteller Hazet bietet jetzt einen Werkzeug-Satz für die Hybrid- und Elektrofahrzeuge an. Der robuste Rollkoffer, der mit einem VDE-Werkzeugsortiment gefüllt ist, wurde laut Hazet gemeinsam mit einem der führenden Automobilhersteller entwickelt und vom TÜV-Süd zertifiziert.

Schraubendreher und Steckschlüssel

Zu dem Satz gehören 10 Schraubendreher (für Schlitzschrauben 2,5/ 3,0/ 3,5 und 4 mm; für Kreuzschlitzschrauben PH1, PH2 und PH3 sowie für Innen-Torx-Schrauben T20, T25 und T30), außerdem 15 Steckschlüssel-Einsätze mit 3/8“ Antrieb und mit Schlüsselweiten von 6 bis 22 mm, 3  Schraubendreher-Einsätze für Innenvielzahnschrauben (XZN) Größe 8, 10 und 12 sowie 2 Verlängerungen und eine Umschaltknarre.

Zangensatz und Zubehör

Außerdem beinhaltet dieser Werkzeugsatz je eine Universalzange 250 mm, einen Kraft-Seitenschneider 180 mm, einen Hebel-Seitenschneider 160 mm, eine Flachzange 160 mm, eine stumpfwinklig gebogene Flachrund-Zange 200 mm, eine Kombinationszange 200 mm und ein Kabel- und Abisoliermesser. Das Set wird ergänzt durch je fünf Endkappen mit 10 und 20 mm Durchmesser, zwei Warnschilder „Hybrid“ und „Hybridschalter“ sowie 500 m Absperrband (Breite 50 mm). Alle Werkzeuge sind für das Arbeiten unter Spannung ausgelegt.

Der Rollkoffer, in dem die Werkzeuge untergebracht sind, kann auf großen gummierten Laufrollen komfortabel gezogen oder geschoben werden. Er ist mit einem Teleskopauszug von 950 bis 1150 mm ausgestattet. Die Kofferschalen bestehen aus robustem ABS-Kunststoff und sind mit einem Doppel-Aluminium-Rahmen verstärkt.

Der komplette Werkzeugsatz 150/43 ist zu einem Preis von 1.299 Euro zzgl. MwSt. (1.545,81 Euro inkl. 19% MwSt.) erhältlich.

Optionale Isoliermatte

Ergänzend zu diesem Werkzeug-Satz im Koffer ist unter der Hazet-Produktnummer 196VDE-8/2 auch eine Isoliermatte erhältlich. Sie sorgt für zusätzliche Sicherheit bei Arbeiten an unter Spannung stehenden Teilen und ist nach VDE 0303 auf eine Durchschlagfestigkeit von 50.000 Volt geprüft. Eine Seite ist glatt, eine rutschfest. Die Matte ist im ausgelegten Zustand 1 x 1 m groß, kann aber für den Transport komfortabel in eine Tragetasche aus rotem Kunstleder gepackt werden. Sie ist dann im Durchmesser nur noch 160 mm breit und mit einem abnehmbaren Trageriemen gut zu transportieren.

Die Isoliermatte 196VDE-8/2 ist zu einem Preis von 186 Euro zzgl. MwSt. (221,34 Euro inkl. 19% MwSt.) erhältlich.

--- Anzeige ---


- - - Anzeige - - -
- - - Anzeigen - - -
- - - Anzeige - - -