Hazet Drehmomentschlüssel 6170-1 CT

Hazet Drehmomentschlüssel 6170-1 CT für Drehmomente von 800 bis 2.000 Nn.

30.11.2012

Geringer Kraftaufwand für große Schrauben

Der große Drehmomentschlüssel von Hazet ermöglicht schrauben mit wenig Kraftaufwand. Fotos: Hazet

Wer an richtig großen Schrauben drehen will, braucht entsprechendes Werkzeug für höchste Drehmoment­werte. Dafür produziert Hazet jetzt einen besonders leistungsstarken Drehmomentschlüssel.

Der neue Schlüssel mit der Artikel­nummer 6170-1 CT eignet sich für Drehmomente zwischen 800 und 2000 Nm. Er kommt zum Beispiel an Wind­rädern, auf Werften, in der Schwerin­dustrie oder auch bei der Wartung und Reparatur von Nutzfahrzeugen zum Einsatz. Die Knarre hat einen 1"-Antrieb.

Die Auslösekraft beträgt für den Höchstwert von 2000 Nm nur 685 N (70 kg). Die Auslösegenauigkeit liegt in Betätigungsrichtung bei ±4% vom Skalen­wert. Wenn es schnell gehen muss, ist der Schraubanzug mit dem Knarrenschaft alleine möglich. Der Drehmomentanzug ist, wie gewohnt, mit dem kompletten Schlüssel durchführbar. Das insgesamt 3034 mm lange Werkzeug wiegt nur 18 kg und ist mit einem Entriegelungswerkzeug in drei Teile zerlegbar, die in der mitgelieferten Tasche transportiert werden können. Der in Deutschland produzierte Drehomentschlüssel besitzt ein Prüfzerti­fikat mit laufender Seriennummer.

Hazet bietet den neuen Drehmomentschlüssel 6170-1 CT zu einem Einführungspreis von 1783,81 Euro (1499,00 Euro zzgl. MwSt.) an. Dieser gilt bis Ende Februar 2013.



--- Anzeige ---


- - - Anzeige - - -
- - - Anzeigen - - -
- - - Anzeige - - -