Scheppach

Scheppach Tauchkreissäge CS55.

03.03.2012

Neue Maschinen zum 85. Firmenjubiläum

Woodster Rüttelplatte PC13
Woodster Abbruchhammer BC16
Formatkreissäge Forsa 4.0. Fotos: Scheppach

Scheppach feiert in diesem Jahr sein 85. Firmenjubiläum und bietet mit seinen Marken Scheppach, Woodster und Kity ein breites Maschinen­sortiment für fast alle Einsatzzwecke. Neu auf der Eisenwarenmesse sind die preiswerten Baumaschinen von Woodster sowie eine Einsteiger-Formatkreissäge von Scheppach.

An engagierte Heimwerker wendet sich Woodster mit seinem Baumaschinen-Sortiment aus Fernost. Das Bauma­schinen-Portfolio wurde um die wichtigsten Bauhelfer wie Erdbohrer und Abbruchhammer, Bodenver­dichter/Stampfer, Fliesenschneider sowie Stromgeneratoren erweitert und soll zukünftig ständig weiter ausgebaut werden.

Ebenfalls neu im Woodster-Programm sind Rüttelplatten von 52 bis 165 kg, die von 4-Takt-Motoren angetrieben werden.

Der Abbruchhammer Woodster BC16 mit einer Motorleistung von 1.600 Watt erreicht bei 1.500 Schlägen je Minute eine Schlagenergie von 47 Joule. Ausreichende Leistung zum Abbruch von Beton, Asphalt und anderen Materialien.

Die kompakte Formatkreissäge Forsa 4.0 (vorher ts 4020f) von Scheppach eignet sich besonders auch bei beschränkten Platzverhältnissen. Für ambitionierte Heimwerker, aber auch als Zweitmaschine in der etablierten Schreinerei, bietet die Maschine aus dem schwäbischen Ichenhausen trotz Ihrer kompakten Abmessungen überzeugende Leistungen. Der Drehstrommotor treibt mit 4,8 kW ein 315er HW-Sägeblatt an.

Mit der CS55 betritt Scheppach den Markt der immer beliebter werdenden kompakten Tauchkreissägen. Die Säge ermöglicht Tauchschnitte, aber auch horizontale und vertikale Gehrungs­schnitte lassen sich mit der stufenlosen Schrägverstellung von 0° bis 45° durchführen.

Die Scheppach-Gruppe finden Sie auf der diesjährigen Eisenwarenmesse in Halle 10.2, Stand G-004.



--- Anzeige ---


Eisenwarenmesse 2012

Die Internationale Eisenwarenmesse Köln 2012 findet vom 4. bis 7. März 2012 statt. Die Öffnungszeiten sind 9:00 bis 18:00 Uhr.

Die Eintrittpreise für Fachbesucher betragen:

Tageskarte
Vorverkauf
22 Euro

Kassenverkauf
29 Euro
2-Tageskarte
Vorverkauf
32 Euro

Kassenverkauf
42 Euro
Dauerkarte
Vorverkauf
43 Euro

Kassenverkauf
55 Euro

 

 

 

 

 

 

Schwerpunkte der Internationalen Eisenwarenmesse Köln sind Werkzeuge, Industriebedarf, Befestigungs- und Verbindungstechnik, Beschläge, Bau- und Heimwerkerbedarf.

- - - Anzeige - - -