Rothenberger Rohrwerkzeuge

03.03.2012

Neue Wasserpumpenzangen-Generation

Rogrip F (oben) und Rogrip M
Wasserpumpenzange Rogrip. Fotos: Rothenberger

Wasserpumpenzangen gehören zur Grundausstattung jedes Werkzeugkastens und sind ein unentbehrlicher Helfer auf jeder Baustelle. Der Rohrwerkzeuge-Spezialist Rothenberger  präsentiert zur diesjährigen Eisenwarenmesse eine neue Wasserpumpenzangen-Generation mit 30 Prozent mehr Greifkapazität gegenüber den Vorgängermodellen.

Besser greifen und klemmen

Damit Rohre und Flachmaterial, sowie Vier- und Sechskantverschraubungen fest und sicher angepackt werden können, bedarf es einer guten Kraftübertragung und einer hohen Materialgüte. Mit den neuen, schnellverstellbaren Rogrip F, M und S hat Rothenberger eine neue Generation an Wasserpumpenzangen entwickelt, die durch 30 Prozent mehr Greifkapazität gegenüber den Vorgängermodellen und anderen Detailverbesserungen die Arbeit einfach leichter machen. Alle Modelle sind jeweils in den Größen 7" (1. ¼" / 35 mm) und 10" (2" / 60 mm) lieferbar. Dabei decken die 10"-Versionen auch den Arbeitsbereich der bisherigen 12"-Zangen ab. Die verbesserte Greifkapazität macht bei allen Modellen eine 3-Punkt-Griff-Technik über die Mitte der Backen bis zum maximalen Rohrdurchmesser möglich. Auch das Griffdesign wurde überarbeitet und hinsichtlich Ergonomie optimiert.

Das Modell Rogrip S ist mit einer Größenskala für das Einstellen der Rohrdimension ausgerüstet und verfügt über eine 10-fache Verstellbarkeit. Die Rogrip M entspricht dem Modell Rogrip S und ist zusätzlich mit kunststoffüberzogenen, rutschhemmenden Handgriffen ausgestattet. Bei der Rogrip F steht das „F“ für englisch fast (schnell). Dafür sorgt ein Sicherheits-Blockiersystem, mit dem sich auf Knopfdruck 18 Positionen besonders schnell einstellen lassen.

Rothenberger Werkzeuge finden Sie auf der Eisenwarenmesse in Halle 10.2, Standnummern F005a / D004 / E005.



--- Anzeige ---


Eisenwarenmesse 2012

Die Internationale Eisenwarenmesse Köln 2012 findet vom 4. bis 7. März 2012 statt. Die Öffnungszeiten sind 9:00 bis 18:00 Uhr.

Die Eintrittpreise für Fachbesucher betragen:

Tageskarte
Vorverkauf
22 Euro

Kassenverkauf
29 Euro
2-Tageskarte
Vorverkauf
32 Euro

Kassenverkauf
42 Euro
Dauerkarte
Vorverkauf
43 Euro

Kassenverkauf
55 Euro

 

 

 

 

 

 

Schwerpunkte der Internationalen Eisenwarenmesse Köln sind Werkzeuge, Industriebedarf, Befestigungs- und Verbindungstechnik, Beschläge, Bau- und Heimwerkerbedarf.

- - - Anzeige - - -