Eisenwarenmesse 2012, Köln 4. bis 7. März

27.02.2012

Hier trifft sich die Werkzeugbranche









Fotos: Eisenwarenmesse Köln

Vom 4. bis 7. März 2012 findet in Köln die Internationale Eisenwarenmesse 2012 statt. Vier Tage lang präsentieren die Hartwaren-Hersteller ihre Neu­heiten und zeigen Trends in den Bereichen Werkzeug, Industriebedarf, Befestigungs- und Verbindungs­technik, Beschläge, Bau- und Heimwerkerbedarf.

Die Fachbesucher der Messe erwartet ein interaktives Begleitprogramm und rund 2.600 Anbieter aus 50 Ländern. Mehr als die Hälfte der Aussteller kommen aus China und Taiwan.

Das größte Segment ist der Werkzeug­bereich. Über 1.500 Unternehmen zeigen in den Hallen 1 bis 3, 4.1, 10.1 und 10.2 ein umfassendes Angebot. Während fast alle namhaften Handwerkzeug-Hersteller auf der Eisenwarenmesse vertreten sind, fehlen die meisten der bekannten Elektrowerkzeug-Hersteller. Vor allem Importeure fernöstlicher Elektrowerkzeuge zeigen ihre Produkte. Ausnahme ist die schwäbische Firma Kress, die mit einer Weltneuheit auf der Messe für Aufmerksamkeit sorgt.

Ebenfalls stark ist der Bereich Industriebedarf. Produkte für Werkstatt- und Betriebsausstattung sowie Arbeits­schutz werden in den Hallen 4.1 und 4.2 von rund 500 Unternehmen vorgestellt. Innovationen der Befestigungs- und Verbindungstechnik sowie Beschläge (insgesamt 400 Aussteller) finden Besucher in den Hallen 5.1 und 5.2. Eisenwaren und Werkzeug findet sich darüber hinaus auch in den Hallen 1 bis 3, in denen das asiatische Angebot konzentriert ist. Komplettiert wird das Programm von Ausstellern des Bereichs Bau- und Heimwerkerbedarf in Halle 5.1. Dort finden Sie Produkte für den DIY-Bedarf von gerade mal 200 Ausstellern.

Multifunktionale Werkzeuge, verbesserte Ausstattung, anwenderfreundliche Bedienung: Die Messebesucher dürfen sich in Köln erneut auf viele Neu- und Weiterentwicklungen quer durch alle Bereiche freuen. Um die Highlights der Branche in ein besonderes Licht zu rücken, wird 2012 erstmals der Innovationspreis „EISEN“ verliehen. Gemeinsam mit dem Zentralverband Hartwarenhandel (ZHH) werden die Top-Produkte in den drei Kategorien Werkzeug, Industriebedarf sowie Befestigungs-und Verbindungstechnik, Beschläge ausgezeichnet. Mit dem Bundesverband Deutscher Heimwerker-, Bau- und Gartenfachmärkte e.V. (BHB) als Partner verleiht die Koelnmesse außerdem den Sustainability-Preis. Mit dieser Auszeichnung werden Unternehmen geehrt, die wirtschaftlichen Erfolg mit sozialer Verantwortung und umweltgerechtem Handeln verbinden. Ökonomische, ökologische und soziale Komponenten werden berücksichtigt. Über die Vergabe aller Preise entscheidet jeweils eine unabhängige Fachjury. Die nominierten Produkte werden auf der Messe im Rahmen einer Sonderschau gezeigt. Die Verleihung des „EISEN“ findet am ersten Messeabend, 4. März 2012, in den Rheinterrassen unweit der Messe statt.

Erstmals findet zeitgleich mit der Eisenwaren auf dem Gelände der Koelnmesse die „Usetec - Weltmesse für Gebrauchttechnik“ statt. Das Angebot der Usetec umfasst neben gebrauchten Maschinen und Anlagen auch Dienstleistungen und Maschinen­zubehör. Durch die starken Über­schneidungen bei den Besucherziel­gruppen sollen Handel und Industrie­einkäufer vom Angebot beider Messen profitieren. Während die Eisenwaren­messe auf dem Südgelände der Koelnmesse stattfindet, belegt die um einen Tag kürzere „Usetec supported by Resale“ vom 5. bis 7. März 2012 das Nordgelände. Für Besucher gibt es ein Kombiticket. Beide Messe sind täglich von 9 bis 18 Uhr geöffnet, die Eisenwaren­messe nur für Fachbesucher.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website der Eisenwarenmesse.

Für eine größere Ansicht auf das Bild klicken.
--- Anzeige ---


Eisenwarenmesse 2012

Die Internationale Eisenwarenmesse Köln 2012 findet vom 4. bis 7. März 2012 statt. Die Öffnungszeiten sind 9:00 bis 18:00 Uhr.

Die Eintrittpreise für Fachbesucher betragen:

Tageskarte
Vorverkauf
22 Euro

Kassenverkauf
29 Euro
2-Tageskarte
Vorverkauf
32 Euro

Kassenverkauf
42 Euro
Dauerkarte
Vorverkauf
43 Euro

Kassenverkauf
55 Euro

 

 

 

 

 

 

Schwerpunkte der Internationalen Eisenwarenmesse Köln sind Werkzeuge, Industriebedarf, Befestigungs- und Verbindungstechnik, Beschläge, Bau- und Heimwerkerbedarf.

- - - Anzeige - - -