Hazet Schlagauszieher 1969-16/2 und 4935-2/15

Hazet Schlagauszieher 1969-16/2

05.09.2011

Festsitzendes leicht lösen

Hazet Schlagauszieher 1969-16/2



Fotos: Hazet

Hazet bietet jetzt einen ganz neuen Schlagauszieher und einen dazu passenden Gelenkwellen-Abzieher-Satz an.

Schlagauszieher nutzen Profis unter anderem, um problemlos 4-, 5- und 6-Loch-Radnaben, Steckachsen, Bremsscheiben und Bremstrommeln von Fahrzeugen abzuziehen. Für den Schlagimpuls wird ein bewegliches Gewicht auf einer Stange nach hinten geschleudert.

Das neue Gerät mit der Produktnummer 1969-16/2 ist 690 mm lang und wiegt 5 kg. Es funktioniert in Verbindung mit der Adapterplatte 4935-42 sowie dem ebenfalls neuen 15-teiligen Gelenkwellen-Abzieher-Satz mit der Nummer 4935-2/15. Er dient zum mechanischen Herauspressen von Gelenkwellen mit der Spindel 4935-44-M20. Verwendet man zusätzlich den optional erhältlichen Hydraulik-Zylinder 4932-17 von Hazet, stellen sogar extrem festsitzende Teile kein Problem mehr dar.

Der Gelenkwellen-Abzieher-Satz passt unter anderem auf Alfa Romeo, Audi, BMW, Citroën, Fiat, Ford, Lada, Lancia, Mercedes-Benz, Opel, Peugeot, Renault, Saab, Seat und VW. Alle Teile dieses Satzes  werden nach hohen deutschen Qualitätsstandards „Made in Germany“ in Remscheid gefertigt. Der Hazet-Schlagauszieher 1969-16/2 kostet im Handel zirka 184,45 Euro (155,00 Euro plus MwSt.). Den 15-teiligen Gelenkwellen-Abzieher-Satz 4935-2/15 gibt es für 391,51 Euro (329,00 Euro plus MwSt.).

--- Anzeige ---


- - - Anzeige - - -
- - - Anzeigen - - -
- - - Anzeige - - -