Carolus 13-in-1-Schraubendreher 3800.000

18.02.2011

Ideales Werkzeug für die Montage von schwedischen Bausatzmöbeln.

Carolus, Importeur von Qualitätswerkzeugen, bietet mit dem 13-in-1-Schraubendreher 3800.000 ein pfiffiges und platzsparendes Werkzeug. Dieser Alleskönner bringt alle Schraubendreher-Profile, die zur Montage von herkömmlichen Kit-Möbeln benötigt werden, in einem Werkzeug unter.

Der 2-Komponenten-Griff hat die Gedore-Tochter Carolus mit einer umschaltbaren Ratschenfunktion versehen. Sie erleichtert  Arbeiten in engen Räumen. Falls man diese Funktion nicht benötigt, lässt sie sich sperren. Dann hat man einen herkömmlichen  Schraubendreher. Die Teleskopklinge ist von 5 bis 12,5 Zentimeter ausziehbar und kann in jeder Position arretiert werden. Somit kann der Anwender sowohl an frei zugänglichen wie auch an schwer erreichbaren, tief liegenden Stellen schrauben.

Am Ende der Teleskopklinge befindet sich eine ¼“-Bit-Aufnahme mit einem kräftigen Magnet, der die Schrauben in der Klinge hält. Auch dies erleichtert das Schrauben an Positionen, in denen ein Festhalten der Schraube mit  der Hand unmöglich ist.

Zwölf Bits befinden sich in einem Magazin innerhalb des Handgriffs. Zusätzlich steckt ein 13. Bit serienmäßig auf der Klinge des Bithalters.

Der 13-in-1-Schraubendreher von Carolus enthält folgende Bits:

  • Schlitz: 4 – 4,5 – 5,5 mm
  • Kreuzschlitz: PH1 – PH2 – PH3
  • Kreuzschlitz: PZ1 – PZ2
  • Torx: T10 – T15 – T20 – T25
  • Innen 6-Kant : 4 mm (das „Möbel“-Bit)


Das neue Werkzeug von Carolus ist damit ein Allrounder für viele Montagearbeiten im Haushalt, am Auto und in der Werkstatt. Das übertragbare Drehmoment beträgt 350 kg/cm.  Der 13-in-1-Magazin-Schraubendreher ist ab sofort für 18,80 Euro (15,80 Euro plus Mehrwertsteuer) im Fachhandel erhältlich.

--- Anzeige ---


- - - Anzeige - - -
- - - Anzeigen - - -
- - - Anzeige - - -