Hazet Rollliege 195-3 und Arbeitssitz 195-4

10.11.2008

Für komfortables Arbeiten an und unter dem Fahrzeug


Der Arbeitssitz bietet mit zwei drehbaren Ablagen Platz für Werkzeuge und Kleinteile.

Der Remscheider Hersteller von Handwerkzeugen, Werkzeugwagen und Werkstatteinrichtungen Hazet hat sein Programm um einen neuen Arbeitssitz und eine Rollliege erweitert. Damit lässt es sich bequem und komfortabel am und unter dem Fahrzeug arbeiten.

Der rollbare Arbeitssitz 195-4 ist pneumatisch von 380 mm bis 510 mm Höhe verstellbar und hat eine gepolsterte Sitzfläche. Er trägt bis zu 150 kg Belastung. Zwei integrierte Werkzeugablagen, beide um 360 Grad drehbar, bieten unterhalb des Sitzes Platz für Schraubendreher, Befestigungsmaterial und andere Kleinteile. Fünf große Rollen machen den Arbeitssitz kippsicher. Mit nur 6 kg Gewicht ist der neue Arbeitssitz von Hazet ein optimaler Helfer im Werkstattalltag.

Wer besonders unter einem Fahrzeug komfortabel arbeiten möchte, findet in der Rollliege 195-3 ein multifunktionales Hilfsmittel. Der stabile, robuste Stahlrohr-Rahmen mit der gepolsterten Liegefläche und sechs großen Rollen lässt sich im Handumdrehen in einen Rollsitz verwandeln. Mit bis zu 150 kg Tragkraft ist die Liege, trotz ihres geringen Eigengewichtes von nur 9 kg, hoch belastbar. Die Abmessungen betragen 1198 x 450 x 130 mm (L x B x H) in der Liegeposition. Umgebaut ist der Sitz 420 mm hoch und die Sitzfläche 300 x 310 mm breit.


Die Hazet Rollliege 195-3 eignet sich ideal zum Arbeiten am und unter dem Auto. Fotos: Hazet

Zur Einführung bietet Hazet die beiden Neuheiten zu günstigen Aktionspreisen (bis Februar 2009) an. Den Hazet Arbeitssitz 195-4 gibt es im Fachhandel zum Preis von 58,31 Euro (49 Euro plus 19 % MwSt.). Die Rollliege 195-3 kostet 70,21 Euro (59 Euro plus 19 % MwSt.).

--- Anzeige ---


- - - Anzeige - - -
- - - Anzeigen - - -
- - - Anzeige - - -