Echotrak - Rasentraktor von Echo

13.05.2014

Neuer Traktor mit umfangreichem Zubehör

Die Traktoren der Echotrak-Serie wurden in der aktuellen Generation in Details überarbeitet.
Das Heckauswurfmähwerk ist in verschiedenen Breiten erhältlich.
Bei Einsatz des Mulchmähwerks entfällt die Entsorgung des Schnittguts.
Eine Bodenverbesserung kann mit dem Vertikutierer erreicht werden.
Der "Häckselwolf" schafft bis zu 7 cm dicke Äste.
Die Streugutmenge des Schleuderstreuers lässt sich bequem vom Fahrersitz aus verstellen.
Auch die Frontkehrmaschine ist vom Fahrersitz aus bedienbar.
Der von der Kehrmaschine gelöste Schmutz kann im Schmutzsammelbehälter aufgenommen werden.
Die Transportbox ist universell einsetzbar. Fotos: Echo Motorgeräte

Pünktlich zur neuen Gartensaison steht die neue Generation des Echotrak-Rasentraktors von Echo Motorgeräte bereit und kann laut Hersteller mit einem sehr umfangreichen Anbauprogramm aufwarten. Neben  Zubehör für die Rasenpflege oder den Winterdienst finden sich zahlreiche weitere Anbaugeräte für den Einsatz rund um Haus und Garten.

Um den Platzbedarf für Gerätschaften zu reduzieren und die Kosten für Werkzeug und Geräte gering zu halten, wurde der Echotrak auf große Vielseitigkeit hin entwickelt. Die Investition soll sich auf lange Sicht lohnen und der Traktor soll mit den Anforderungen, die an ihn gestellt werden, „mitwachsen“ können. Neben dem Standardeinsatz in der Rasenpflege eignet er sich daher für viele andere Arbeiten rund um Haus und Garten.

Überarbeiteter Rasentraktor

Die neue Echotrak-Serie mit Leistungen zwischen 7,5 und 15,9 kW wurde im Vergleich zu den Vorgängern in einigen Punkten verbessert. Durch die neue Mähwerksaufhängung wird der Mähwerkskeilriemen automatisch gespannt, außerdem ist das Chassis noch robuster und widerstandsfähiger ausgeführt. Ein überarbeitetes Bediener-Informations-System gibt dem Fahrer einen Überblick über die wichtigsten Funktionen, wie Batterieladung, Tankfüllstand und Motordrehzahl. Für Fahrkomfort sollen ein ergonomisch geformtes Lenkrad und die neu ausgerichtete Mittelkonsole sorgen. Die doppelwandige Motorhaube macht den Echotrak laut Echo leiser als alle anderen Rasentraktoren. Das neue Design mit überarbeiteter Form und leuchtstarken LEDs sorgt für eine moderne Optik. Die Preise für die Echotrak-Traktoren der A- bzw- Park-Serie liegen je nach Leistung und Ausführung – zum Beispiel mit oder ohne Allradantrieb – zwischen etwa 4.500 und 10.000 Euro inkl. 19% MwSt.

Zubehör für die Rasenpflege

Ein Schwerpunkt im Anbauprogramm des Echotrak ist der Bereich Grünflächenpflege. Die neuen Heckauswurfmähwerke mit Schnittbreiten von 97, 112 oder 123 cm mähen den Rasen mit einem sauberen Schnitt und können in Kombination mit der Rasenpflegemaschine eingesetzt werden, wenn das Schnittgut nicht im Fangkorb gesammelt oder liegengelassen werden soll. Die Pflegemaschine sammelt den Rasenschnitt ein und kehrt im gleichen Arbeitsgang Filze und Moose aus, lüftet den Rasen und walzt die Grasnarbe. Die Preise für die Heckauswurfmähwerke liegen zwischen 1.070 und 1.244 Euro inkl. 19% MwSt., die Rasenpflegemaschine kostet 1.312 Euro. Mit dem optionalen Mulcheinsatz kann das Heckauswurfmähwerk schnell zum Mulchmähwerk umgebaut werden, das Schnittgut bleibt in diesem Fall als Dünger auf der Fläche liegen und muss nicht entsorgt werden. Wer ausschließlich Wiesen mulchen will, für den ist das Wiesenmulchwerk zu einem Preis von 1.492 Euro inkl. 19% MwSt. die erste Wahl. Der Anbau-Vertikutierer schließlich entfernt Moose, abgestorbene Gräser und Unkraut und ist für 1.138 Euro erhältlich.

Für die Garten- und Landschaftspflege bietet der Echotrak einen kraftvollen Anbau-Häcksler, der Astwerk bis zu einem Durchmesser von sieben Zentimeter problemlos zerhäckselt. Der Häcksler wird dabei über den Motor des Traktors betrieben und erfordert somit keinen separaten Antrieb. Der Preis liegt bei 1.545 Euro inkl. 19% MwSt.

Im Wintereinsatz

Auch größere Flächen sind mit dem Schneeräumschild schnell geräumt. Das robuste Anbau-Schild für den Echotrak ist seitenverstellbar, lässt sich hydraulisch ausheben und ist für 475 Euro inkl. 19% MwSt. erhältlich. Der 810 Euro teure Schleuderstreuer kommt bei Schnee- und Eisglätte zum Einsatz: Er bringt Streugut wie Salz, Sand oder Splitt aus, die Menge an auszubringendem Streugut stellt der Anwender bequem vom Fahrersitz ein. Der Antrieb erfolgt über einen Keilriemen vom Traktor. Im Sommer kann dasselbe Gerät auch Dünger oder Sand ausbringen.

Sauberkeit auf asphaltierten Flächen

Für Sauberkeit auf Parkplätzen, Straßen und Gehwegen sorgt die schnell montierbare hydraulische Frontkehrmaschine, Antrieb und Aushebung werden auch hier vom Fahrersitz aus gesteuert. Entlang der Bordsteinkante kann der Schmutz mit einem optionalen Seitenbesen aufgenommen und im Schmutzsammelbehälter gesammelt werden. In der Ausführung mit 8-Besatzreihen-Kehrwalze zum Schneekehren liegt der Preis bei 1.167 Euro, die Frontkehrmaschine mit 16-Besatzreihen-Kehrwalze kostet 1.182,00 Euro, jeweils inkl. MwSt.

Universell einsetzbar sind die robuste Transportbox für den Heckanbau oder die in unterschiedlichen Größen erhältlichen Kippanhänger.Das Sortiment an Anbaugeräten für den Echotrak, beispielsweise zur Rasen-, Sportplatz- oder Tennenpflege, soll laut Echo zukünftig noch weiter ausgebaut werden.

- - - Anzeige - - -

Nützliche Links

Mein schöner Garten

- - - Anzeigen - - -
- - - Anzeige - - -