Stihl Akku-Heckenschneider HLA 65

13.03.2013

Schneidet bis zu drei Meter hohe Hecken

Der Akku-Heckenschneider eignet sich für horizontale und vertikale Schnitte.
Die große Reichweite erlaubt auch die Pflege von großen Hecken ohne Leiter.
Wird der Akku an den optional erhältlichen Akku-Gürtel gehängt, verringert sich das Maschinengewicht spürbar.
Rückentragbarer Akku AR 900, hier im Einsatz mit der Akku-Heckenschere. Fotos: Stihl

Der neue Akku-Heckenschneider HLA 65 von Stihl ist ein Spezialist für hohe und breite Hecken. Ein abwinkelbarer Messerbalken kann sowohl waage­recht als auch senkrecht schneiden und bringt sogar Bodendecker in Form.

Beim Schneiden hoher oder sehr breiter Hecken kann ein Heckenschneider mit langem Stiel hilfreich sein. Der Stihl Akku-Heckenschneider HLA 65 mit abwinkelbarem Messerbalken kombiniert eine große Reichweite mit hoher Flexibilität und Bewegungsfreiheit. Er ermöglicht horizontales und vertikales Arbeiten sowie Schnittarbeiten in Bodenhöhe.

Große Reichweite

Ausgeklappt hat der HLA 65 eine Länge von 2,05 m. Der Getriebewinkel kann von -45° bis +70° variiert werden. Es  sind auch ohne den Einsatz einer Leiter Schnitte bis zu einer Höhe von drei Meter möglich. Zum Lagern und Transportieren, zum Beispiel im Koffer­raum, lässt sich der Messerbalken einfach zum Schaft hin einklappen. Zusammengeklappt hat der Hecken­schneider nur noch eine Länge von 1,25 m. Ein Sicherheitsschalter verhindert, dass das Gerät im eingeklappten Zustand versehentlich anläuft.

Bis zu 26 mm Astdurchmesser

Die Schnittlänge des Messerbalkens beträgt 50 cm. Die beidseitig geschlif­fenen Messer sorgen für schnellen Arbeitsfortschritt und durchtrennen Zweige bis zu 26 mm Durchmesser. Die Messer­geschwindigkeit ist stufenlos regelbar. Die Konstant-Elektronik sorgt automatisch für eine gleichbleibende Hubzahl der Messer, unabhängig davon, ob dünne oder dicke Äste geschnitten werden.

Auch für lange Einsätze

Selbst mit dem kleinsten Akku der 36 Volt-Klasse von Stihl, dem AP 80 mit 76 Wattstunden (Wh), ermöglicht der Heckenschneider laut Hersteller bis zu 60 Minuten volle Schnittleistung. Erzielt werden die langen Laufzeiten unter anderem durch den effizienten Antrieb. Der bürstenlose Stihl EC-Elektromotor besitzt einen hohen Wirkungsgrad und eine lange Lebensdauer. Die Ladedauer des AP 80 beträgt mit dem Standard­ladegerät AL 100 100 Minuten. Nach 70 Minuten sind 80 Prozent der Ladeka­pazität erreicht.

In Kombination mit dem rückentragbaren Akku AR 900 (891 Wh, 7,1 kg) für 1.199,00 Euro, steht bei einer Laufzeit von bis zu 660 Minuten sogar ganz­tägigen Einsätzen ohne Akku-Wechsel nichts im Wege.

Perfekte Balance

Der neue Heckenschneider soll neben den technischen Daten auch durch seine Ergonomie und den Arbeitskomfort überzeugen. Der Rundumgriff ermöglicht vielfältige Griffpositionen und liegt stets gut in der Hand. Eine perfekte Ausba­lancierung des Geräts ermöglicht  kräftesparendes Arbeiten.

Zur Reduzierung des Maschinengewichts kann der Akku an dem als Zubehör erhältlichen Akku-Gürtel getragen werden. Die Energieversorgung erfolgt dann mittels Adapter, der in den Akku-Schacht geschoben wird. Ohne Akku wiegt der HLA 65 nur 3,5 kg, das Gewicht des AP 80 Akkus liegt bei 1,1 kg. Ein weiteres optional erhältliches Zubehör ist das Fangblech. Es ist entlang des Schersystems ohne Werkzeug montierbar und sorgt für die gezielte Abweisung des Schnittguts vor die Hecke.

Kompatibel zum Akku-Baukasten-Sortiment

Der Akku-Heckenschneider ist Teil des Stihl Akku-Baukastens. Alle Geräte aus dem Akkusortiment – von Motorsägen über Motorsensen, Hecken­scheren und Blasgerät, bis hin zu den Akku-Rasenmähern von Viking – werden mit den gleichen, kompatiblen Lithium-Ionen-Akkus der 36 Volt-Klasse betrieben. So kann sich der Anwender die für seine Anforderungen passenden Geräte zusammenstellen, ohne dazu immer wieder neue Akkus und Ladegeräte anschaffen zu müssen.

Der HLA 65 ist ohne Akku und Ladegerät zu einem Preis von 326,89 Euro zzgl. MwSt. (389 Euro inkl. 19% MwSt.) erhältlich. Mit Akku AP 80 und Ladegerät kostet der Heckenschneider 469,75 Euro zzgl. MwSt. (559 Euro inkl. 19% MwSt.). In der Version mit dem Akku AP 160 mit 162 Wh und Schnellladegerät AL 300 liegt der Preis bei 587,39 Euro zzgl. MwSt. (699 Euro inkl. 19% MwSt.).

Technische Daten

Hersteller Stihl
Modell HLA 65
Gerätetyp Akku-Heckenschneider
Akkutyp Lithium-Ionen
Akkuspannung 36 Volt
Akkukapazität
   AP 80

2,1 Ah
   AP 160 4,4 Ah
   AR 900 24,8 Ah
Motor EC-Motor, bürstenlos
Gewicht
   ohne Akku

3,5 kg

   mit Akku AP 80
4,6 kg
Laufzeit mit AP 80 60 min
Ladezeit für AP 80 mit Ladegerät AL 100 100 min (80% Ladung: 70 min)
Schalldruckpegel 85 dB(A)
Schallleistungspegel 94 dB(A)
Vibrationswert links/rechts 3,5/3,5 m/s²
Gesamtlänge 205 cm
Getriebewinkel -45° bis +70°
Schnittlänge 50 cm
Messer Zahnabstand 33 mm
Max. Schnittstärke 26 mm
Hubzahl 3.000 1/min
Preise
   ohne Akku und Ladegerät

326,89 Euro zzgl. MwSt. (389,00 Euro inkl. 19% MwSt.)
   inkl. Akku AP 80 und Ladegerät AL 100 469,75 Euro zzgl. MwSt. (559,00 Euro inkl. 19% MwSt.)
   inkl. Akku AP 160 und Schnellladegerät AL 300 587,39 Euro zzgl. MwSt. (699,00 Euro inkl. 19% MwSt.)

Preis Akku-Gürtel: 83,19 Euro zzgl. MwSt. (99,00 Euro inkl. 19% MwSt.),
Preis Fangblech:14,20 Euro zzgl. MwSt. (16,90 Euro inkl. 19% MwSt.).

- - - Anzeige - - -

Nützliche Links

Mein schöner Garten

- - - Anzeigen - - -
- - - Anzeige - - -