Solo Benzin-Rasenmäher 548K

02.08.2012

Leistungstarker und robuster Rasen- mäher mit Kardanantrieb

Solo Benzin-Rasenmäher 548K.
Der Kardanantrieb sorgt mit einem robusten und langlebigen Getriebe für den Vortrieb an den Rädern.
Die Schnitthöhe muss an allen Rädern einzeln eingestellt werden. Das ist mühsam, bietet aber viel Flexibilität.
Das Messer ist mit einem zusätzlichen Lüfterrad ausgestattet, das das Fangergebnis verbessern soll. Fotos: Solo

Mit dem neuen Zweigang-Benzinmäher 548K bringt Solo einen weiteren Rasenmäher mit robustem und wartungsfreundlichem Kardanantrieb auf den Markt. Der 548K ist ideal für Einsätze auf mittelgroßen und großen Rasenflächen.

Der zuverlässige Kardanantrieb des 548K Rasenmähers benötigt so gut wie keine Wartung und muss im Unterschied zu Keilriemenantrieben nicht getauscht werden. Über das Zweiganggetriebe kann die Fahrtgeschwindigkeit des Radantriebs den Arbeits- und Geländebedingungen in zwei Geschwindigkeitsstufen angepasst werden. Eine Messerkupplung erlaubt es, das Messer auch bei laufendem Motor zu stoppen. Das erleichtert die Mäharbeiten in gemischtem Gelände, wenn etwa Wege oder andere Hindernisse zu überqueren sind. Auch der Fangkorb lässt sich so bei laufendem Motor gefahrlos entleeren.

Kraftvoll und zuverlässig

Die Nennleistung von 2,7 kW bei 2.700 Umdrehungen pro Minute erzeugt der laufruhige Kawasaki-Viertaktmotor FJ 151 V OHV mit einem Hubraum von 179 cm³. Die Schnitthöhe muss an jedem Rad einzeln in sieben Stufen von 15 bis 77 mm Höhe eingestellt werden. Das Gehäuse aus Aluminium-Druckguss sowie die groß dimensionierten, stabilen und für ruhigen Lauf kugelgelagerten Kunststoff-Räder mit gummierter Bereifung sollen für lange Haltbarkeit sorgen.

Messer mit Lüfterrad für präzisen, schonenden Schnitt

Für einen sauberen und schonenden Schnitt des Rasens ist das Gerät mit einem hochwertigen Messer mit Lüfterrad ausgestattet. Das Lüfterrad sorgt für eine bessere Sammlung des Schnittguts im Grasfangsack, der dank des großen Volumens von 70 l seltener geleert werden muss. Die stabilen, ergonomischen und nutzerfreundlichen Bedienelemente befinden sich im Griffbereich des Nutzers.

Der 548K ist sehr gut geeignet als Ergänzungsgerät in der Landwirtschaft, im Garten- und Landschaftsbau, im Vermietgeschäft sowie für anspruchsvolle Privatanwender. Der Listenpreis des Solo Benzin-Rasenmähers 548K beträgt 1.399 Euro inkl. MwSt.

Technische Daten

Hersteller Solo
Modell 548K
Geräteart Benzin-Rasenmäher
Motor 4-Takt Kawasaki FJ 151 V OHV 179 cm³
Starter manuell
Nennleistung 2,7 KW bei 2700 1/min
Radantrieb 2-Gang, Kardanantrieb
Schnittbreite 48 cm
Schnitthöhe 15 bis 77 mm
Schnitthöheneinstellung Einzelrad, 7 Stufen
Messerkupplung ja
Radlager Kugellager
Raddurchmesser 203 mm
Mähdeck Alu-Druckguss
Grasfangsack 70 Liter
Gewicht 49 kg
Besonderheiten Stabile Kunststoff-Felgen mit gummierter Bereifung
Preis inkl. 19% MwSt. 1.399,00 Euro
- - - Anzeige - - -

Nützliche Links

Mein schöner Garten

- - - Anzeigen - - -
- - - Anzeige - - -