Gardena 34 A easyMove

02.04.2006

Lenkmäher jetzt auch mit Akku-Antrieb


Fotos: Gardena

Gardena hat den bereits im letzten Jahr vorgestellten Lenkmäher jetzt von seinem Kabel befreit. Der neue Akku-Lenkmäher 34 A easyMove ermöglicht nun kabelloses Mähen in jede Ecke, jeden Winkel und um jedes Hindernis herum.

Der wendige Akku-Lenkmäher mit praktischem Lenkrad, einarmigem Bügelholm und patentiertem Lenkgetriebe für ein Höchstmaß an Beweglichkeit ist mit einem Bleigel-Akku mit 24 Volt Spannung und neun Amperestunden Kapazität ausgestattet.

Der Akku-Lenkmäher hat 34 Zentimeter Schnittbreite und bei vollem Akku eine reine Schneiddauer von etwa 30 Minuten. Damit können ganz bequem mittelgroße Rasenflächen bis zirka 300 Quadratmeter gemäht werden. Das ist mehr als ein Tennisplatz und völlig ausreichend für rund 80 Prozent der Rasenflächen in Deutschland. Eine Leuchtdioden-Anzeige am Gerät soll laut Gardena Auskunft über den aktuellen Akku-Ladezustand des Akkupacks geben.

Das simple Ladegerät braucht stolze 15 bis 24 Stunden, bis der Akku wieder voll geladen ist. Gardena empfiehlt sogar, den Akku nach getaner Arbeit dauerhaft im Auflademodus zu belassen, damit der Rasenmäher jederzeit wieder betriebsbereit ist. Immerhin könnte der Hobbygärtner mit einem zusätzlichen Wechselakku weiterarbeiten, wenn die Akkuladung für die Rasenfläche nicht reicht.

Ein Sicherheitsschlüssel schützt vor unbefugter Inbetriebnahme und Diebstahl. Mit 19,6 Kilogramm Gewicht lässt sich das Gerät leicht transportieren. Der serienmäßige Fangkorb fasst 30 Liter. Umständlich ist die Schnitthöheneinstellung in vier Stufen von 2 bis 6,5 Zentimetern. Zum Verstellen der Schnitthöhe müssen alle vier Räder jedes Mal demontiert und in einem anderen Gewinde neu angeschraubt werden.

Das Laufgeräusch des Akku-Lenkmähers beträgt 88 dB(A) (garantierter Schallleistungspegel). Den neuen Gardena 34 A easyMove gibt es im Handel für knapp 360 Euro.

- - - Anzeige - - -

Nützliche Links

Mein schöner Garten

- - - Anzeigen - - -
- - - Anzeige - - -