Brill Evolution

25.02.2006

Die ersten Benzinmäher, die aufrecht stehen


Der Brill Evolution lässt sich Platz sparend abstellen. Fotos: Brill

Nach dem ersten Elektromäher, der sich Platz sparend aufrecht an die Wand stellen lässt, präsentiert Brill nun auch eine Evolution-Benzinmäher-Serie. Auch diese können aufrecht untergestellt werden.

Rasenmähen mit kraftvollem Benzinmotor, komfortable Handhabung und Platz sparende Unterbringung auf einem Viertel Quadratmeter ermöglichen die neuen Evolution-Benzinmäher von Brill. Den Benziner gibt es in zwei Ausführungen als 42 BM „Evolution“ und als 42 BFR „Evolution“ mit zusätzlichem Radantrieb. Beide Modelle sind ab März 2006 für 379 Euro beziehungsweise 479 Euro (mit Radantrieb) im Handel erhältlich.

Wie die Elektromäher der Evolutionserie zeichnen sich auch die neuen Benziner durch das neue Raumsparkonzept aus. Sie sind die ersten Benzinmäher, die sich aufrecht abstellen lassen, ohne dass Benzin oder Öl ausläuft.

Die beiden Benzinmäher ermöglichen unabhängiges Arbeiten wie mit einem Akkugerät und sorgen mit einem 3,5 beziehungsweise 4 PS starken Briggs & Stratton-Benzinmotor für kraftvollen Durchzug und lange Laufzeiten. Dabei sind sie erheblich leichter als herkömmliche Benzinmäher und somit gerade auch für Frauen leichter zu handhaben. Mit 42 Zentimeter Schnittbreite empfehlen sie sich für mittlere Rasenflächen.

Das patentierte 2-Kanal-Luftsystem saugt bei tiefen Schnitthöheneinstellungen zusätzlich Luft an, hebt die kurzen Halme zum sauberen Schnitt und befördert effektiv das Schnittgut in die Fangbox. Ein in sich geschlossenes Fangsystem schützt den Anwender vor Staub, Schmutz und Pollen und ist somit äußerst allergikerfreundlich. Eine Füllstandsanzeige gibt an, wann die Fangbox entleert werden muss.

Auch in puncto Anwenderfreundlichkeit zeigen die neuen Mäher ihre Vorteile: Der Fangkorb lässt sich in fast aufrechter Haltung ohne Umgreifen entnehmen. Die 7-fache Schnitthöheneinstellung (18 bis 75 Millimeter) ist über zentral angeordnete Bedienteile bequem steuerbar. Die Holmhöhe ist bei allen Modellen mehrstufig verstellbar und somit auf die individuelle Körpergröße anzupassen.

Der 42 BFR bewältigt mit seinem zuschaltbaren Radantrieb auch große Grundstücke und Rasenflächen in Hanglagen.

- - - Anzeige - - -

Nützliche Links

Mein schöner Garten

- - - Anzeigen - - -
- - - Anzeige - - -