Bosch Rotak 43

18.06.2006

Rasenmäher mit Kamm


Der Rasenkamm, hier beim Modell Rotak 37, zieht die Gräser vom Rand in das Mähdeck des Rasenmähers.
Die eingebauten Griffe und das geringe Gewicht erleichtern den Transport des Elektromähers, hier Rotak 34.
Bei voll gefülltem Fangkorb heben schon mal die Vorderräder ab. Fotos: Bosch (3), Losch (1)

Der neue Bosch Rasenmäher Rotak 43 ist ein wahres Leichtgewicht. Er wiegt 50 Prozent weniger als andere Elektromäher mit derselben Schnittbreite und mäht mit seinem Rasenkamm bis zum Rand.

Die Pflege großer Rasenflächen kann viel Zeit in Anspruch nehmen. Eine neue Lösung für mittelgroße Rasenflächen bis zirka 500 Quadratmeter bietet Bosch mit dem neuen Rotak 43 mit 43 Zentimetern Schnittbreite.

Das Besondere des neuen Rotak-Mähers ist, dass er mit Hilfe des eingebauten Rasenkamms den Rasen entlang von Mauern oder angrenzenden Blumenbeeten bis zum Rand mäht. Dieser innovative Rasenkamm wird weltweit erstmalig eingesetzt. Er erfasst auch randnah wachsendes Gras und führt es dem Schneidwerk zu.Damit erspart sich der Hobbygärtner in vielen Fällen die Nacharbeit mit Rasentrimmer oder Grasschere.

Ausgestattet mit einem 1700-Watt-Motor und dem PowerDrive-Antrieb, schneidet der Rotak 43 auch hohes, kräftiges und feuchtes Gras: Dank des Untersetzungsgetriebes, das die Motordrehzahl von 20.000 Umdrehungen pro Minute auf eine Sicheldrehzahl von 3.300 Umdrehungen pro Minute reduziert, erzielt der Rasenmäher ein Drehmoment von 23 Newtonmetern. Trifft die Sichel auf eine Baumwurzel oder einen Stein, fängt der Antriebsriemen wie eine Rutschkupplung den Schlag zum Schutz des Motors ab.

Mit nur 13,5 Kilogramm Gewicht ist der Rotak 43 der leichteste Rasenmäher mit 43 Zentimetern Schnittbreite. Er lässt sich deshalb auch ohne Radantrieb leicht schieben und in Kurven und Ecken gut manövrieren. Der praktische, ins Gehäuse integrierte Tragegriff erleichtert den Transport des Mähers zum Einsatzort. Die große 50-Liter-Grasfang-Box erspart dem Gärtner das häufige Entleeren. Ist sie jedoch vollständig gefüllt, liegt der Schwerpunkt des Rasenmähers sehr weit hinten, so dass er dazu neigt, in etwas schrägem Gelände Männchen zu machen.

Der neue Rotak 43 ist das Spitzenmodell der Bosch Elektrorasenmäher. Er kostet im Handel 249,95 Euro. Bis auf das Modell Rotak 320 (32 Zentimeter Schnittbreite) sind alle neuen Rotak-Rasenmäher von Bosch mit dem Rasenkamm für randnahes Mähen ausgestattet. Vom Modell Rotak 34 (34 Zentimeter Schnittbreite) sind bis auf weiteres sowohl das neue Modell mit Rasenkamm, als auch die bisherige Ausführung ohne Rasenkamm im Handel.

- - - Anzeige - - -

Nützliche Links

Mein schöner Garten

- - - Anzeigen - - -
- - - Anzeige - - -