Das Forum für Hand- und Elektrowerkzeuge, Garten- und Motorgeräte



Aktuelle Zeit: 1. Nov 2014, 08:57

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Suche Bohrer für Gehärteten Stahl.
BeitragVerfasst: 11. Apr 2011, 23:35 
Offline

Registriert: 11. Apr 2011, 23:31
Beiträge: 1
Hallo, ich suche Bohrer für Gehärteten Stahl.
Gesamtlänge mindestens 30 cm
Durchmesser von 6 - 8mm

Hoffe mir kann jemand helfen.

mfg


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Suche Bohrer für Gehärteten Stahl.
BeitragVerfasst: 12. Apr 2011, 09:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11. Feb 2010, 11:33
Beiträge: 7809
Wohnort: Österreich
Der Durchmesser wär kein Problem, für ein paar Löcher könnte man sich entweder einen Universalbohrer kaufen, einen Steinbohrer scharf schleifen oder wenns wirklich exakt werden muss einen VHM-Bohrer. VHM Werkzeuge brauchen allerdings sehr stabile Maschinen mit hoher Rundlaufgenauigkeit, auf normalen Bohrmaschinen (Rundlauf so 0,02 z.B. bei meiner Güde) werden sie von der Maschine stärker beansprucht als vom Material.

Dein Problem ist die Länge. Es gibt diverse Tiefbohrwerkzeuge die man auch für gehärteten Stahl nutzen kann, allerdings kann man die auf normalen Maschinen ohne innere Kühlmittelzufuhr und ordentlicher Stabilität vergessen. So ein Werkzeug kostet doch einiges und das Risiko ist zu groß, dass es bricht.

Mir fällt momentan ehrlich gesagt keine Lösung für Zuhause ein, die bei annehmbaren Kosten 300mm tief 8er Löcher machen kann.

Was hast du denn genau vor, wie exakt müssen die Toleranzen der Löcher sein, wie viele Löcher willst du bohren? Entweder du änderst deine Pläne oder lässt es besser von Profis machen, für den Heimwerker ist das vermutlich zu hoch.

_________________
The results are as dramatic as putting a furious weasel in your underpants...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Suche Bohrer für Gehärteten Stahl.
BeitragVerfasst: 12. Apr 2011, 10:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19. Okt 2005, 22:11
Beiträge: 1665
Wohnort: Ingelheim am Rhein
Zum Bohren gehärteten Stahls geeignete Universalbohrer gibt es auch in 300 mm Länge. Willst du denn zwanzig oder mehr Zentimeter tiefe Löcher in gehärteten Stahl bohren oder kommst du nur anders nicht an die Bohrstelle heran? Weißt du, wie hart der Stahl ist?

_________________
Christian Richter
rictools Innovative Werkzeuge
Ingelheim am Rhein

Geiz mag geil sein ...
      Qualität ist geiler!


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Suche Bohrer für Gehärteten Stahl.
BeitragVerfasst: 12. Apr 2011, 10:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11. Feb 2010, 11:33
Beiträge: 7809
Wohnort: Österreich
Die Länge ist da weniger ein Problem, da man aber bei gehärtetem Stahl ordentlich drücken muss würde ich da allerdings etwas vorsichtig sein von wegen Bruch des Bohrers und verlaufen des Loches.

_________________
The results are as dramatic as putting a furious weasel in your underpants...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Suche Bohrer für Gehärteten Stahl.
BeitragVerfasst: 12. Apr 2011, 10:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19. Okt 2005, 22:11
Beiträge: 1665
Wohnort: Ingelheim am Rhein
@Raubsau

Ja, deshalb dürfte VHM (Vollhartmetall im Gegensatz zu hartmetallbestückt) auch von vornherein ausscheiden. Soll es ein tiefes Loch werden, würde ich mit einem kurzen Bohrer vorbohren, dann hat der lange Bohrer schon eine gute Führung.

_________________
Christian Richter
rictools Innovative Werkzeuge
Ingelheim am Rhein

Geiz mag geil sein ...
      Qualität ist geiler!


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Suche Bohrer für Gehärteten Stahl.
BeitragVerfasst: 12. Apr 2011, 12:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11. Feb 2010, 11:33
Beiträge: 7809
Wohnort: Österreich
Das wird ohnehin nötig sein. VHM Tiefbohrer sind aber in der Industrie mittlerweile Stand der Technik, daran solls nicht scheitern. Das Problem ist halt die Kühlung sowie der unzureichende Rundlauf einer normalen Bohrmaschine. Meist kann man die Dinger auch nicht spannen und so ein Futter mit diamantbeschichteten Backen kostet auch mindestens geschätzte 50-60€, eher drüber und der Bohrer selbst ist ja auch nicht grad günstig.

Was mir aber am Universalbohrer kopfzerbrechen machen würde wäre der Spanabtransport. Metallspäne sind ja kleine Biester, die verklemmen sich gern. Ab einer gewissen Bohrtiefe kann selbst der beste Bohrer nicht mehr den Span abtransportieren, im Fall von Tiefbohrern wird er dabei vom Kühlmittelfluss unterstützt welcher durch den Bohrer erfolgt und die Späne einfach rausspült.

Mit dem Universalbohrer müsste man allerdings immer wieder lüften und das wird mit dem Pinolenhub einer normalen Säulen- oder Tischbohrmaschine schwierig. Das Bohren mit einer Handmaschine fällt flach, da bricht der Bohrer fast schon garantiert und die Führung ist unzureichend, von den Zerspankräften will ich mal gar nicht reden.

Ich hab mich mal über die Preise von Universalbohrern in dieser Länge schlau gemacht ( :wink: ) und halte die ca. 8€ für angemessen, da gibts nichts zu meckern. Wenn es sich um ein Teil nach dem Motto "man kanns ja mal probieren, wenns ned geht is auch egal" handelt kann man sich ja so einen bestellen. Wenn es aber wirklich gut werden muss, die Toleranzen eher eng sind und das Teil sehr wertvoll ist würde ich damit eher zu einem Fachmann gehen.

Ich will hier kein Werkzeug schlecht machen oder sonst was, allerdings sehr ich hier deutlich die Obergrenze für den HM bestückten Bohrer. Gehärteter Stahl ist damit kein Problem, tiefe Löcher kann man damit auch bohren wenn man Lüften kann (z.B. als Schalungsbohrer oder so) aber eben die Verkettung ungünstiger Betriebsbedingungen würde mir kopfzerbrechen machen.

_________________
The results are as dramatic as putting a furious weasel in your underpants...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Suche Bohrer für Gehärteten Stahl.
BeitragVerfasst: 12. Apr 2011, 13:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19. Okt 2005, 22:11
Beiträge: 1665
Wohnort: Ingelheim am Rhein
Raubsau hat geschrieben:
Ich will hier kein Werkzeug schlecht machen oder sonst was, allerdings sehr ich hier deutlich die Obergrenze für den HM bestückten Bohrer.
Deshalb habe ich ja auch noch keine Empfehlung ausgesprochen, sondern so wie du auch zunächst nachgefragt, was überhaupt gebohrt werden soll. Bevor wir da eine Antwort erhalten, können wir nur im Nebel stochern ...

_________________
Christian Richter
rictools Innovative Werkzeuge
Ingelheim am Rhein

Geiz mag geil sein ...
      Qualität ist geiler!


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Suche Bohrer für Gehärteten Stahl.
BeitragVerfasst: 12. Apr 2011, 13:11 
Offline

Registriert: 5. Mär 2009, 12:09
Beiträge: 194
Servus,

die Frage ist ja auch, ob nur der Rand hart ist, oder durchgehärtet...und dann, wie hart...so pauschal würd ich jetzt nicht einfach was empfehlen!??

Musste mal D5,16 25mm tief bohren, hatte mir dafür von Hartner (Gühring) einen VHM Bohrer bestellt, der hatte aber ein bisschen mehr als 8€ gekostet..

EDIT: hab grad mal nach "Universalbohrer" gegoogelt, und der erste Treffer war wirklich informativ, werd ich mir für die Zukunft merken!

_________________
Gruß Michael


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Suche Bohrer für Gehärteten Stahl.
BeitragVerfasst: 8. Mai 2011, 10:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10. Jul 2006, 23:01
Beiträge: 511
Wohnort: Da wo der Pfeffer wächst!
Wohnort/Region: Kotzen
Muss das Loch besonders schön sein?
Oder werden hohe Anforderungen an Form und Lage gestellt?

Wie wäre es den wenn man da mit einer Ausnutelekrote durchpieken würde?

_________________
-Lorch Saprom S3 mobil schweißt auch ganz gut
-EWM Tetrix AC/DC ist auch ein tolles Toy

Ein Leben ohne Wasserkühlung ist machbar, aber sinnlos!

http://www.youtube.com/watch?v=WibmcsEGLKo


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Suche Bohrer für Gehärteten Stahl.
BeitragVerfasst: 8. Mai 2011, 22:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19. Okt 2005, 22:11
Beiträge: 1665
Wohnort: Ingelheim am Rhein
Ich nehme an, daß der Eröffner dieses Threads die Antworten hier nie gelesen hat, ich glaube nicht, daß es sich lohnt, sich da noch weiter Gedanken zu machen.

_________________
Christian Richter
rictools Innovative Werkzeuge
Ingelheim am Rhein

Geiz mag geil sein ...
      Qualität ist geiler!


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Google Sitemap Generator