Das Forum für Hand- und Elektrowerkzeuge, Garten- und Motorgeräte



Aktuelle Zeit: 23. Okt 2014, 11:21

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Bosch Akku-Schlagbohrschrauber GSB 18 V-Li Professional
BeitragVerfasst: 1. Feb 2011, 13:51 
Offline

Registriert: 1. Feb 2011, 13:33
Beiträge: 1
Bosch Akku-Schlagbohrschrauber GSB 18 V-Li Professional

Bisher war die Erwartung an einen Akku-Schlagbohrschrauber immer eindeutig: zu schwer, unhandlich und nur als Ergänzug zum Akkuschrauber bedingt einsetzbar...

Mit diesen Vorurteilen räumt der Bosch Akku-Schlagbohrschrauber GSB 18 V-Li Professional gründlich auf. Das Gerät überzeugt sofort durch geringes Gewicht, einfache Handhabung und Leistung. Auch bei üblichen Schraubaufgaben zB Spaxschrauben überzeugt die Handlichkeit. Ein zusätzlicher Akkuschrauber für nur Schraubaufgaben ist absolut nicht erforderlich!

- Wann angeschafft? Januar 2011
- Wo gekauft? Werkzeug-news.de-Testaktion
- Neu/gebraucht? neu
- bezahlter Preis Werkzeug-news.de-Testaktion
- Listenpreis des Herstellers für Neugerät 474,81 Euro

Ausstattung
Der Lieferumfang besteht aus dem AkkuSchlagbohrschrauber, 2 Akkus, dem Ladegerät und der Bedienungsanleitung, zusammen untergebracht in einem stabilen und stapelbaren Koffer „Systainer“. Sonstiges Zubehör ist nicht dabei. Die Bedienungsanleitung scheint eher eine Pflicht gewesen zu sein und erfolgt im wesentlichen durch Bilder. Beeindruckend ist hier allenfalls die Anzahl der berücksichtigten Sprachen.
Testergebnis: 4 Punkte

Handhabung
Der erste Eindruck trifft nicht das, was man gemeinhin von einem Akku-Schlagbohrschrauber erwartet! Dieses Gerät ist handlich, leicht und griffig.
Die Bedienung ist selbsterklärend. Das Spannfutter überrascht nicht nur durch einen Spanndurchmesser von 13mm, sondern auch durch eine gute Handhabung. Selbst die Akkus sind kompakt ausgeführt und aufgrund einer Schiebetechnik sicher zu wechseln. Einzig der schnelle Spindelschnellstop ist beim Schrauben von Spaxschrauben gewöhnungsbedürftig.
Testergebnis: 6 Punkte

Leistung
Die Leistung dieses kompakten Gerätes ist absolut verblüffend: Bohrungen in Stahl sind auch bis 13mm kein Problem (mehr habe ich nicht getestet). Die Schlagbohrfunktion kann keinen Pneumatikbohrhammer ersetzen, ist für gelegentliche Einzelbohrungen aber eine Arbeitserleichterung.
Testergebnis: 6 Punkte

Umwelt
Das Laufgeräusch ist sehr zurückhaltend und auch bei hoher Belastung nie störend. Das Gehäuse neigt nicht zur Kratzerbildung und ist daher gut mit einem Lappen zu reinigen. Die Hinweise zum Recycling erfolgen in üblicher Form, einen Hinweis auf besondere Problematik mit Litiumakkus findet sich nicht.
Testergebnis: 5 Punkte

Preis und Preis/Leistungverhältnis
Der Preis erscheint unter Berücksichtigung der Leistung angemessen.
Testergebnis: 6 Punkte

Zusätzlich solltet ihr event. Fehler und Ausfälle des Gerätes sowie ihre Gründe aufzählen.
Ausgefallen
nein

Besondere Kritikpunkte
Die Bedienungsanleitung entspricht nicht der Qualität der Maschine!

Positiv aufgefallen
Das Gerät überzeugt schon beim ersten anfassen.


Verbesserungsvorschläge
Schön wäre ein qualitativ entsprechendes Bitset als Beigabe. Dann müsste nicht für erste Tests schon Zubehör beschafft werden.


Mein Testurteil
Der Bosch Akku-Schlagbohrschrauber GSB 18 V-Li Professional ist ein wirklich tolles Gerät. Stets überraschend ist die Leistung bei gleichzeitiger Kompaktheit. Durch die Schlagbohrfunktion mittlerweile ein gern genutzt um Schilder oder Beleuchtungen anzubringen. Der Bohrhammer hat für wenige, kleinere Bohrungen echte Konkurrenz bekommen!

So lautet mein Testurteil

Ausstattung: 4 Punkte 25%
Handhabung: 6 Punkte 25%
Leistung: 6 Punkte 25%
Umwelt: 5 Punkte 10%
Preis/Preis-Leistungsverhältnis: 6 Punkte 15%
Gesamtergebnis: 5,4 Punkte = gut


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bosch Akku-Schlagbohrschrauber GSB 18 V-Li Professional
BeitragVerfasst: 3. Feb 2011, 21:37 
Offline

Registriert: 3. Feb 2011, 21:28
Beiträge: 1
Bosch Akku-Schlagbohrschrauber GSB 18 V-Li Professional
- Wann angeschafft? Januar 2011
- Wo gekauft? Werkzeug-news.de-Testaktion
- Neu/gebraucht? neu
- bezahlter Preis Werkzeug-news.de-Testaktion
- Listenpreis des Herstellers für Neugerät 474,81 Euro

AusstattungIn der gelieferten L-Boxx befand sich eine passende Einlage, der Bosch Akku-Schlagbohrschrauber GSB 18 V-Li Professional, 2 Akku mit 18V / 3AH, dem Ladegerät und die Bedienungsanleitungen
Testergebnis: 5 Punkte

Handhabung
Für ein Gerät dieser Leistung ist die Maschine sehr leicht und liegt ausgewogen in der Hand, die Schalter liegen sehr griffgünstig und lassen sich gut bedienen, die Drehzahlregelung ist sehr feinfühlig, das Getriebe lässt sich leicht schalten und rastet zuverlässig ein, die integrierte Arbeitsleuchte macht auch an finsteren Ecken Licht zum bohren und schrauben, der Akkuwechsel erfolgt schnell und völlig Problemlos, die Ladezustandsanzeigen sollten auch bei den kleineren Bosch-Akkus (1,3AH) zum Standart gehören, so kann man reagieren bevor man auf eine Leiter oder ein Gerüst steigt. Die Anzeige am Ladegerät für laden und voll übernimmt die selbe LED. Das ist meiner Meinung nach nicht sehr glücklich weil bei heller Umgebung blinken oder dauerleuchten kaum zu unterscheiden ist. Noch ein Kritikpunkt der aber meines Wissens alle Akkuschrauber am Markt betrifft. Die Welle für das Bohrfutter läuft mittig aus dem Getriebe. Früher gab´s von Black & Decker mal Geräte bei denen die Welle das Getriebe ausmittig im oberen Bereich verlassen hat. Dadurch konnte man nah an Ecken arbeiten.
Testergebnis: 5 Punkte

Leistung
Ich habe 25 10mm Löcher in 8mm Flacheisen gebohrt und war damit ruck zuck fertig. Auch die 8x180er Spax waren kein Problem. Die Leistungsgrenze konnte ich bei meinen Arbeiten bisher nicht erreichen. Das Ding hat richtig Power.
Testergebnis: 6 Punkte

Umwelt
Die Maschine wird in der L-Boxx geliefert, einzig der Karton der Boxverpackung geht ins recycling, Arbeitsgeräusche gibt’s natürlich ist aber wie bei jedem anderen Bohrschrauber.
Testergebnis: 6 Punkte

Preis und Preis/Leistungverhältnis
Sicher sind 475,- Euro viel Geld, aber bei der Arbeitsleistung der Maschine und den beiden 3 Ah-Akkus ist das gut angelegt. Wenn noch ein Bitsatz und Bohrer dabei währen würde ich volle Punktzahl geben.
Testergebnis: 6 Punkte

Ausgefallen?kein Ausfall

Besondere Kritikpunkte
Die Anzeige am Ladegerät ist bei hellem Licht kaum zu erkennen

Positiv aufgefallen
Die Ladezustandsanzeige an den Akkus

Verbesserungsvorschläge
Wie oben schon geschrieben würde ich mir eine ausmittige Welle wünschen und am Ladegerät eine Verteilung der Anzeige von laden und voll auf zwei LED


Mein Testurteil
Ein kräftiger Akkuschlagbohrschrauber der gut in der Hand liegt

Ausstattung: 5 Punkte 25%
Handhabung: 5 Punkte 25%
Leistung: 6 Punkte 25%
Umwelt: 6 Punkte 10%
Preis/Preis-Leistungsverhältnis: 6 Punkte 15%
Gesamtergebnis: 5,5Punkte = sehr gut


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bosch Akku-Schlagbohrschrauber GSB 18 V-Li Professional
BeitragVerfasst: 6. Feb 2011, 13:36 
Offline

Registriert: 6. Feb 2011, 10:12
Beiträge: 1
Bosch Akku-Schlagbohrschrauber GSB 18 V-Li Professional
- Wann angeschafft? Januar 2011
- Wo gekauft? Werkzeug-news.de Testaktion
- Neu/gebraucht? neu
- bezahlter Preis Werkzeug-news.de Testaktion
- Listenpreis des Herstellers für Neugerät 474,81 Euro

Ausstattung
Lieferumfang : Bosch Akku Schlagbohrschrauber GSB 18 V-Li Prof. 2 Akkus 3Ah , dem Ladegerät und der Bedienungsanleitung, alles untergebracht im stapelbaren Koffer „Systainer“ , macht einen sehr soliden Eindruck. Kein weiteres Zubehör.
Testergebnis: 4 Punkte

Handhabung
Die Maschine überrascht durch ihr geringes Gewicht und die sehr kompakte Bauform. Es ist kaum zu glauben das es sich hier umeinen Schlagbohrschrauber handelt. Trotz des großen 3Ah Akku ist das Gewicht perfekt ausbalanciert, auch nach stundenlangem Arbeiten gab es keine Ermüdungserscheinungen.
Das Getriebe rastet sauber ein und ist leichtgängig, die Drehzahlregelung ist
über dien stufenlosen Schalter sehr feinfühlig zu bedienen.
Sehr gut gefällt mir auch die 3-Stufige Ladezustandsanzeige die direkt in jeden Akku integriert ist.
Ein 13mm Schnellspannbohrfutter in guter Qualität passt optimal zur Leistungsfähigkeit dieser starken und leichten Maschine.
Testergebnis: 6 Punkte

Leistung
Kraft und Ausdauer ohne „ Ende „! In ein solch kompakten Maschine hätte ich das nicht erwartet. Die GSB 18 V-Li kann mühelos ein elektrische Bohrmaschine ersetzen und hat auch bei 1700 U/min noch genügen Dampf !
Löcher in Stahl und Alu bis 13mm sind kein Problem.
Beim Schlagbohren habe ich 8mm Löcher in Ziege und Beton gebohrt,
beim Ziegel kein Problem. Im Beton ziehe ich einen „ richtigen „ Bohrhammer vor, doch für den Notfall oder für nur wenige Löcher auch im Beton brauchbar.
Testergebnis: 6 Punkte

Umwelt
Das Maschine ist Leise und aus hochwertigem schlagfesten Kunststoff und sollte somit langen halten. Die L-Boxx passt hier optimal dazu !
Testergebnis: 6 Punkte

Preis und Preis/Leistungverhältnis
Bei dieser Leistung und der optimalen Ergonomie zusammen mit der guten Grundausstattung (2x Akku mit 3Ah ) halte ich den Preis für angemessen.
Testergebnis: 6 Punkte

Ausgefallen?
Kein Ausfall

Besondere Kritikpunkte
Keine!

Positiv aufgefallen
Perfektes Verhältnis zwischen Geicht und Leistung !

Verbesserungsvorschläge
Ich fände es optimal wenn das Ladegerät auch im Auto mit 12 Volt betrieben werden könnte. Sonst ist nicht an der Maschine zu Verbessern.


Mein Testurteil
Der Bosch Akku-Schlagbohrschrauber GSB 18 V-Li Professional ist für mich derzeit der perfekte Akkuschrauber ! So kompakt und gleichzeitig soviel Kraft bei optimaler Ergonomie ! Prima. !

So lautet mein Testurteil
Ausstattung: 5 Punkte 25%
Handhabung: 6 Punkte 25%
Leistung: 6 Punkte 25%
Umwelt: 6 Punkte 10%
Preis/Preis-Leistungsverhältnis: 6 Punkte 15%
Gesamtergebnis: 5,75 Punkte =SEHR GUT


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bosch Akku-Schlagbohrschrauber GSB 18 V-Li Professional
BeitragVerfasst: 11. Feb 2011, 11:11 
Offline

Registriert: 8. Feb 2011, 09:39
Beiträge: 8
Bosch Akku-Schlagbohrschrauber GSB 18 V-Li Professional

- Wann angeschafft? 28.01.2011
- Wo gekauft? Werkzeug-news.de-Testaktion
- Neu/gebraucht? neu
- bezahlter Preis Werkzeug-news.de-Testaktion
- Listenpreis des Herstellers für Neugerät 474,81 € incl. Mwst.

Ausstattung
Der Akku-Schlagbohrschrauber GSB 18 V-Li wird zusammen mit 2 Stück Lithium-Ionen-Akkus 18V / 3Ah, einem Ladegerät 1860 CV und einer dicken Bedienungsanleitung in einer L-Boxx mit passender Einlage verkauft.
Bits oder Bohrer liegen leider nicht bei.
Testergebnis: 5 Punkte

Handhabung
Schon beim Herausnehmen aus der L-Boxx merkt man gleich, daß der Akku-Schlagbohrschrauber für ein 18V-Gerät relativ leicht ist und durch seine kompakte Bauweise gut in der Hand liegt. Die Schalter sind gut zu erreichen und lassen sich ohne Probleme bedienen. Das Getriebe läßt sich ebenfalls gut schalten und rastet ordentlich ein. Das Bohrfutter mit 13 mm Spanndurchmesser reicht für die gängigen Bohrerdurchmesser. Die 18V-Akkus sind dank Lithium-Ionen-Technik relativ leicht und einfach zu wechseln. Die Akkuladezustandsanzeige direkt am Akku ist die optimale Lösung, Akkus müssen nicht erst in das Gerät eingesetzt werden, um zu sehen, ob sie leer sind oder nicht. Die Ausleuchtung der Arbeitsstelle ist besser gelöst als bei älteren Geräten und bringt genügend Licht an die Stelle, wo es benötigt wird.
Testergebnis: 6 Punkte

Leistung
Die Leistung des Akku-Schlagbohrschraubers mit dem 18V/3Ah-Akku übertrifft meine Erwartungen. Beim Befestigen von Kabelkanälen muß für Bohrungen in Mauerwerk keine Bohrmaschine mehr eingesetzt werden, der Bohrer-/ Bit-wechsel genügt und es können etliche Meter Kanal montiert werden, ohne daß der Akku mehrmals geladen werden muß.
Testergebnis: 6 Punkte

Umwelt
Beim Auspacken des Gerätes in der L-Boxx fallen keine Abfälle an. Das Arbeitsgeräusche ist nicht besonders laut und entspricht dem Niveau andere Akku-Bohrschrauber.
Testergebnis: 7 Punkte

Preis und Preis/Leistungverhältnis
Der Preis ist unter Berücksichtigung der Leistung des Gerätes und der beiden 18V / 3Ah Lithium-Ionen-Akkus, sowie der L-Boxx angemessen.
Testergebnis: 5 Punkte


Ausgefallen
keine Ausfälle

Besondere Kritikpunkte
Bits und Bohrer sollten dem Akku-Schlagbohrschrauber in der L-Boxx beiliegen.
Die Bedienungsanleitung ist zu dick, enthält zu viele Sprache.

Positiv aufgefallen
Der Akku-Schlagbohrschrauber liegt auf Grund seiner ausgewogenen Gewichtsverteilung gut in der Hand und kann bei Arbeitspausen auf dem Akku abgestellt werden.


Verbesserungsvorschläge
Bei der Lieferung sollte je ein Bit-Set, ein Metall- und Steinbohrer-Set enthalten sein, so daß man den Akku-Schlagbohrschrauber sofort nach dem Kauf einsetzen kann. Weiterhin sollte eine Handschlaufe oder ähnliche Sicherung enthalten sein, um das Gerät vor einem Absturz sichern zu können.


Mein Testurteil
Der Bosch Akku-Schlagbohrschrauber GSB 18 V-Li Professional ist ein wirklich empfehlenswertes Gerät. Der GSB 18 V-Li ist nicht schwer als ältere Geräte der 12V-Klasse, aber sehr viel kompakter und wesentlich leistungsstärker.


So lautet mein Testurteil
Ausstattung: 5 Punkte 25%
Handhabung: 6 Punkte 25%
Leistung: 6 Punkte 25%
Umwelt: 7 Punkte 10%
Preis/Preis-Leistungsverhältnis: 5 Punkte 15%
Gesamtergebnis: 5,8 Punkte = sehr gut :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bosch Akku-Schlagbohrschrauber GSB 18 V-Li Professional
BeitragVerfasst: 13. Feb 2011, 20:36 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 22. Jun 2004, 03:14
Beiträge: 10183
– Bosch Akku-Schlagbohrschrauber GSB 18 V-Li Professional
Modellnr: 0601 867 102
– Wann angeschafft? 28.01.2011
– Wo gekauft? Werkzeug-news.de-Testaktion
– Neu/gebraucht? neu
– bezahlter Preis Werkzeug-news.de-Testaktion
– Listenpreis des Herstellers für Neugerät 474,81 € incl. Mwst.
Dateianhang:
gsb1.jpg

Ausstattung
Der Serienmäßige Lieferumfang bestand aus: Dem Schlagbohrschrauber, 2x Akku 3Ah, Ladegerät AL 1860 DV, einer Bedienungsanleitung für den Schrauber und das Ladegerät, einem Prospekt der neuen L-Boxxen und eine bebilderte Anleitung wie man die L-Boxxen stapelt und nutzt.

Die Bedienungsanleitung ist eher ein Buch – es sind 29 Sprachen vertreten und hat ca. 211 Seiten und hinten Platz für Notizen. Die ersten Seiten kann man ausklappen, leider ist dort keine Abbildung des Gerätes (um beim Blättern in der Anleitung manche Schritte nachvollziehen zu können, sondern dort sind nur Sicherheitshinweise zum Umgang des Gerätes zu finden. Immerhin: Die Anleitung beginnt mit deutscher Sprache, somit kann ich die 28 anderen erst mal getrost ignorieren. Dachte ich, leider muss ich nach Seite 9 auf die Seite 207 blättern, um wirklich an die Bedienungsanleitung zu kommen. 28 Sicherheitshinweise in allen Sprachen dieser Welt später, finde ich schließlich am Ende der Anleitung ein paar Bilder, wie ich den Akku entnehme und einsetze, das Bohrfutter öffne und verriegele, umschalte zwischen Re- und Linkslauf, die 18 Drehmomentstufen verstelle, von Bohren auf Schlagbohren umschalte, oder die Gänge wechsele. Als letztes wird gezeigt wie man den Schrauber an- und ausschaltet. Die Bilder sind verständlich, hätten sich aber auf der Ausklappseite am Anfang besser gemacht (zumal so ziemlich jeder Hand- und auch Heimwerker einen solchen Akkuschrauber intuitiv bedienen kann..). Die Bedienungsanleitung des Ladegerätes ist da etwas besser, auf der Ausklappseite findet man ein Bild und es folgt direkt die eigentliche Bedienungsanleitung in deutscher Sprache. So sollte es sein.
Der mitgelieferte Koffer (die Sortimo L-Boxx) ist eine sehr gute Alternative zum klassischen Handwerkerkoffer und lässt sich auch prima wie ein solcher tragen. Die Griffposition des seitlichen Griffes ist super ausbalanciert, man kann die Boxx auch prima daran tragen. Da dies nicht ein Test der L-Boxx an sich ist, gehe ich etwas auf das Inlay ein: Positiv fällt direkt auf, dass es möglich ist, einen 3. Akku dort unterzubringen (1x im Gerät, 2x im Inlay). Es gibt ein weiteres großes Fach für Bohrer/ Bits, sowie ein kleines Fach. Was da reinpassen soll, weiß ich noch nicht, aber da findet sich ja immer etwas. Die Boxx ist stapelbar, abschließbar, im Fahrzeug integrierbar und rastet zuverlässig auf anderen Boxxen ein. Ich habe an dem „Koffer“ nichts auszusetzen.
Leider hatte meine Boxx am Fuß schon eine Quetschung… :(
Bosch bietet, wie jeder Hersteller, ein breit gefächertes Zubehörprogramm an. Einen mitgelieferten Bitsatz habe ich nicht vermisst – wenn ich ein Auto kaufe, ist da auch kein Regenschirm oder Eiskratzer dabei – und ich nutze lieber das von mir bewährte Zubehör.
Testergebnis: 6 Punkte

Handhabung
Erst mal auf die Waage mit dem Teil: Der Akkuschrauber wiegt mit eingelegtem Akku 1917 Gramm. Der 3Ah Akku allein wiegt 589 Gramm (vgl. alter Bosch GSR-12 VE2 mit NiCd Akku: 2145 Gramm). Außer dem Einlegen des Akkus muss man nicht viel machen: Werkzeug in das Futter und los geht es. Der Akku sitzt gut im Gerät und lässt sich einfach wechseln. Das Gerät ist mit den mitgelieferten Akkus sehr gut ausbalanciert. Anders bin ich es bei Bosch auch eigentlich nicht gewohnt, da ich nur Akkuschrauber der blauen Serie besitze.
Eine LED zur Ladekontrolle der 3Ah Akkus zeigt, in 3 Schritten, den Ladezustand auf Knopfdruck an. Leider nur so lange man auch drauf drückt, eine zeitverzögerte Anzeige wäre wünschenswert. Es ist nat. auch möglich sich noch einen „kleinen“ 1,3Ah Akku zu kaufen (was ich machen werde) – z.B. für Arbeiten über Kopf.
Die Haptik des Gerätes ist, dank Softeinlagen am Gehäuse, wirklich perfekt. Ich bin zwar kein Linkshänder, kann aber das Gerät mit links genauso gut bedienen. Eine LED auf dem Akkuschacht leuchtet von unten auf die Bohrstelle, eine Lösung die OK ist. Ein leuchtender Ring rund um das Futter wäre allerdings besser, da man dort nicht mit den Fingern in den Lichtkegel kommen kann.
Man kann das Gerät auch auf dem Akku abstellen, leider fehlt da eine Gummierung um Oberflächen zu schützen. Bei einem Schlagbohrschrauber allerdings noch verschmerzbar.
Alle Funktionen (Gangwechsel, Umschaltung auf Schlagbohren, Re- bzw. Linkslauf etc.) sind sehr leicht und genau zu bedienen. Das Gerät liegt in meiner Hand, als sei es für mich angefertigt. Perfekt.
Ich bin allerdings kein Fan von „klick“ Schnellspannfuttern. Schnell hat mal das Futter mit der Hilfe des Motors geöffnet (z.B. 3mm auf 13mm Bohrer wechseln). Da verhakt es den Klickmechanismus.
Das Ladegerät hat unauffällig den Dienst verrichtet, die Akkus waren in einer halben Stunde lt. Anzeige geladen.
Testergebnis: 6,5 Punkte


Leistung
Die Leistungswerte (aus der BDA entnommen):
Dateianhang:
gsb_techdata.jpg

Bohren
13mm Loch in Stahl (St 37, 4mm) sind schnell durchbohrt, das Gerät macht einen guten Eindruck. Einen 35mm Holzbohrer hab ich leider noch nicht :) - 13mm Fichte sind allerdings nicht der Rede wert.
Schlagbohren
Also Billigsteinbohrer rein und einen Test in alten gebrannten Vollklinkern. Nach 20 Löchern hatte ich keine Lust mehr, da wird es die Praxis zeigen, was das Teil drauf hat. Jedenfalls war es davon recht unbeeindruckt – das Bohrgeräusch (schlagbohrertechnich) bleibt halt laut..
In Kürze sind ein paar hundert Meter KuPa-Rohr zu verlegen, ich werde den Test damit ergänzen. Zuvor muss ich mal ein paar ordentliche Steinbohrer besorgen, da ich sonst nur die Hiltibohrer im Einsatz habe.
Schrauben
8er Schrauben (Assy 8x120) sind für den Schrauber kein Problem, aber das wunderte mich kaum. Der Schrauberbetrieb ist insgesamt sehr unauffällig und Boschtypisch einwandfrei. Nichts wurde warm (50 Stück 8x120 hintereinander) und keine auffallenden Gerüche. Eine ideale Ergänzung zu unseren 10,8V Schraubern und Ixo. Somit hat der alte GSR 12-VE2 erst mal ausgedient, der gibt von sich aus nicht auf.
Testergebnis: 7 Punkte

Umwelt
Die eigentliche Verpackung (Umkarton durch Versand..) entfällt, da in L-Boxx auch verkauft wird. Die BDA vom Schrauber und auch von dem Ladegerät sind auf Recyclingpapier gedruckt. Es wäre wünschenswert in Zukunft eine Kurzanleitung beizulegen und die Anleitung in elektronischer Form beizulegen, oder herunterzuladen. Dies ist bei vielen Geräten in anderen Bereichen inzwischen Standard – und die Umwelt schont es auch.
Das Laufgeräusch ist, wie bei allen Schraubern im Schlagbohrbetrieb, konstruktionsbedingt recht laut (BDA ca. 100db).
Li-Ionenakkumulatoren sind jedoch nicht so umweltfreundlich, da die geringen Mengen Lithium meist gar nicht recycelt werden! Da wird die Zukunft zeigen, was für Probleme und Lösungen gefunden werden.
Testergebnis: 5,5 Punkte


Preis und Preis/Leistungverhältnis
Preistechnisch spielt der Schrauber in der höheren Liga, aber: Man bekommt hier einiges für sein Geld. Ich wäre dem Kauf weiterer Geräte, sollte ich diese benötigen, nach diesem Test nicht abgeneigt – bis auf einen bürstenlosen Motor habe ich nichts zu meckern und finde den Preis angemessen.
Testergebnis: 6,5 Punkte


Ausgefallen?
Kein Ausfall bis jetzt

Besondere Kritikpunkte
Im Linkslauf nicht die gleiche Umdrehungszahl (lt. Gehör) wie im Rechtslauf. Ein oft anzutreffendes Phänomen bei Akkuschraubern.
Mit dem Gürtelclip konnte ich bis jetzt nicht viel anfangen, daher habe ich ihn beim Test irgendwann demontiert. Evtl. kommt seine Zeit mal.
Der Rundlauf scheint OK, werde ich hier mit Messuhr nachtragen.

Die Bedienungsanleitung könnte, meiner Meinung nach, durch eine umweltfreundliche Kurzanleitung ersetzt werden.

Positiv aufgefallen
- perfektes Handling
- geringes (Mehr-)Gewicht (auch im Vergleich zu einem aktuellen GSR)
- sehr (!) geringe Baulänge für einen Schlagbohrschrauber
- intuitiv zu bedienen
- dank der 3Ah Akkus eine extrem lange Laufzeit
- beim Kauf Möglichkeit auf 3 Jahre Garantie mit Bosch-PT Account


Verbesserungsvorschläge
- bürstenlose Motoren verbauen. Bei dem Preissegment könnte man das mittlerweile eigentlich erwarten.
- Eine Gummierung der Akkustandfläche wäre wünschenswert.

Mein Testurteil
Mit diesem Set bekommt man ein sehr universelles und kompaktes Hochleistungswerkzeug, das kraftvoll auf seine Aufgaben wartet und diese unbeeindruckt meistert.
Für viele kleine Montagearbeiten/ Kundendienstaufgaben sollte nun ein Gerät völlig ausreichen.
Auch bei uns sind Li-Ionen Geräte an der Tagesordnung, die durch den Bosch GSB 18V-LI nun optimal ergänzt werden. Vielen Dank für die Ermöglichung dieses Tests.

Mein Testergebnis
Ausstattung: 6 Punkte 25 %
Handhabung: 6,5 Punkte 25 %
Leistung: 7 Punkte 25 %
Umwelt: 5,5 Punkte 10 %
Preis/Preis-Leistung: 6,5 Punkte 15 %
Gesamtergebnis: 6,4
Sehr gut ✱ ✱ ✱ ✱ ✱ ✱ ❍

PS: Da hier ja bzgl. der L-Boxxen schon mal dieser "licensed by TTS ..." aufkam. In der Tat trägt mein Koffer vom GSB diese Prägung.
Aber: Die GST 135CE trägt es nicht. Beweisfoto anbei, die Boxxen sind dabei verriegelt. Das wird dann wohl einer der nächsten Tests.
Dateianhang:
tts.jpg


Um die Bilder oder Dateianhänge anzusehen, musst du dich im Forum anmelden.

_________________
Viele Grüße,
Henniee

Bist Du einsam und allein, sprüh Dich mit Kontaktspray ein.
„Erfahrung ist fast immer eine Parodie auf die Idee.“ - J.W.v.Goethe
It's just a little dust...
Jeder Mensch sollte einen Holzofen haben. Oder einen Luigi kennen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bosch Akku-Schlagbohrschrauber GSB 18 V-Li Professional
BeitragVerfasst: 6. Mär 2011, 22:26 
Offline
Moderator

Registriert: 13. Jan 2004, 00:38
Beiträge: 1374
Wohnort: Raum Koblenz
Wohnort/Region: Raum Koblenz
–Bosch GSB 18 V-LI Professional Akku-Schlagbohrmaschine /Bohrschrauber
– Wann angeschafft? Januar 2011
– Wo gekauft?Werkzeug-News Testaktion
– Neu/gebraucht? neu
– bezahlter Preis Werkzeug-News Testaktion
– Listenpreis des Herstellers für Neugerät 474,81Euro

Ausstattung
Im Lieferumfang sind enthalten: Akkuschlagbohrschrauber , 2 Li-Ion Akkus 18 V / 3AH, Ladegerät AL 1860 CV und die Bosch L-Boxx zum Transport. Gelagert ist alles in einem Tiefzieheinsatz. Die Bedienungsanleitung und Sicherheitshinweise sind extrem Vielsprachig, jedoch nicht besonders hilfreich, da fast nur aus Bildmaterial bestehend.
Bohrschrauber: Saubere Verarbeitung und praxisgerechtes Design fallen sofort ins Auge.
Das einhülsige Röhm-Bohrfutter spannt Werkzeuge von 1,5-13mm, im Betrieb bis dato absolut zuverlässig, mit Spannkraftsicherung.
Eine 19-stufige Drehmomentkupplung ist über Drehhülse einstellbar, dahinter befindet sich die Umschaltung Bohren /Schlagbohren, ebenfals als Verstellhülse ausgeführt.
Das Gehäuse besitzt an den Relevanten Stellen eine Gummierung sowie Ablagepunkte ebenfalls aus Gummi, um das Gehäuse zu schonen.
Gasgebeschalter und Schiebeschalter zur Umstellung von Rechts/Linkslauf sind griffgünstig positioniert, der Gangwechsel des 2-Ganggetriebes erfolgt per Schaltschieber auf der Maschinenoberseite.
Die Beleuchtung der Arbeitsstelle erfolgt wirkungsvoll durch eine LED auf der Akkuaufnahme. Hier ist auch ein massiver Gürtelhaken angebracht.
Der Geräteakku wird über eine Schiebebefestigung arretiert und über Drucktaste entriegelt. Positiv hervorzuheben ist die Ladezustandsanzeige am Akkupack, auf Knopfdruck zeigt sie 3.Stufig den Akkuzustand an.
Die L-Boxx ist eine adäquate und Hochwertige Verpackung, Stapelbar und koppelbar mit weiten L-Boxen, ausreichend Platz für Maschinenzubehör ist vorgesehen.
Bosch hat leider versäumt, der Ladestation eine Kabelaufwickung zu spendieren.
Testergebnis: 6,5 Punkte

Handhabung
Im Schraub- wie im Schlagbohrbetrieb liegt die Maschine sehr gut in der Hand, ist leicht, aber nicht zu leicht. Positiv ist die insgesamt sehr kurze Bauform, das Eckmaß ist für einen Schrauber dieser Leistungsklasse in Ordnung.
Griffumfang und Haptik sowohl von Maschinengriff wie auch Bohrfutter sind ausgezeichnet, weerwartungsgemäss auch die Bedienung der restlichen Schalter. Einziger Kritikpunkt ist das manchmal nicht sauber einrastende Schaltgetriebe. Die Gasgebefunktion überzeugt hingegen wieder, der erste Leerweg schaltet die wirkungsvolle LED Beleuchtung ein, danach lässt sich die Drehzahl sauber regeln.
Gerätebalance kennzeichnet einen weiteren Positiven Aspekt der Maschine, auch mit Einsatzwerkzeug ist ein sicherer Stand gegeben, auch seitlich abgelegt besteht keine Gefahr für die Abstelloberfläche.
Ob des hohen Drehmomentes wäre ein Zusatzhandgriff wünschenswert, auch im Schlagbohrbetrieb würde er mehr Druckkraft ermöglichen. Druck auf die Rückseite des Motorgehäuses ist bedingt möglich, da man mit großer Hand die Kühlluftschlitze verdeckt.
Beim Schlagbohren sind die Vibrationen erfreulich gut abgefangen, das Betriebsgeräusch ist systembedingt hoch. Im Drehbetrieb ist die Lautstärke adäquat zur Kraft.
Testergebnis: 6,0 Punkte

Leistung
KRAFT- die beste Umschreibung der Maschine. Da in kleineren Bohr- und Schraubdurchmesserbereichen erwartungsgemäss keine Schwächen zu finden waren, erfolgte vor allem eine Prüfung der Grenzen. Schlüsselschrauben 10*140 liessen sich im Nadelholz jedoch genauso versenken wie ein 28mm Schlangenbohrer längst durch einen Nadelholzbalken.
Die Kombination 40mm Forstnerbohrer und Buche-Kantholz vermochte ebenfalls keine Hürde darzustellen. Der Gesamte Testbetrieb erfolgte mit einer Akkuladung, der Akku war schlicht nicht leerzubekommen. Serienverschraubungen, selbst im 2. Gang in 5*80 konnten absolut problemlos und sehr zügig durchgeführt werden.
Schlagbohren in Beton(Testobjekt Betonpflaster aus dem Hause Kann) erfolgte mit 6/8/10mm in systemtypischen Grenzen sehr gut.
Für Bohranwendungen an schwierigen Arbeitsorten mehr als geeignet, jedoch für Serienbohrungen in Beton ist doch eher ein Akkubohrhammer empfehlenswert.
Testergebnis: 7,0 Punkte

Umwelt
Umweltfreundlich in einer dauerhaften, Stabilen L-Boxx untergebracht gibt die virbationsarm und angemessen leise laufende Maschine keinen Anlass zur Kritik.
Da Made in Malaysia sind jedoch die langen Transportwege ein kleiner anlass zur Kritik, hier wäre deutsche Fertigung optimaler.
Testergebnis: 5,5 Punkte

Preis und Preis/Leistungverhältnis
Der Listenpreis ist mit 474,81 Euro eine ordentliche Größenordnung, jedoch erhält man ein absolut baustellentaugliches Profigerät mit enormen Leistungsreserven, sinnvoll gestaltet und sauber verarbeitet.
Preis-Leistung daher angemessen, wenn auch das entsprechende Einsatzgebiet für diese Schrauberklasse vorhanden ist!
Testergebnis: 6 Punkte


Ausgefallen?
Keinerlei Ausfälle, Getriebeschalter rastete ab und zu nicht auf Anhieb ein.

Besondere Kritikpunkte
-Anordnung der Kühlschlitze wg dem Verdecken beim Umgreifen der Maschine
-Fehlen eines Zusatzhandgriffes
-Getriebeumschaltung

Positiv aufgefallen
Verarbeitung-Schraubleistung-kurze Bauform-enorme Akkuausdauer-Ladezustandsanzeige-Gummierung des Gehäuses-L-Boxx mit ausreichend Stauraum

Verbesserungsvorschläge
Vorsehen eines Zusatzhandgriffes-Fertigung in Deutschland-Kabelaufwickler am Ladegerät.

Mein Testurteil
Ein sehr hochwertiges und leistungsstarkes Profigerät in durchdachter Box, überzeugende Verarbeitung und Handling, gepaart mit sinnvollen Details, ergibt ein sehr stimmiges Gesamtbild eines aktuellen Akkuschlagbohrschraubers,

Mein Testergebnis
Ausstattung: 6,5 Punkte 25 %
Handhabung: 6 Punkte 25 %
Leistung: 7 Punkte 25 %
Umwelt: 5,5 Punkte 10 %
Preis/Preis-Leistung: 6 Punkte 15 %
Gesamtergebnis: 6,3
Sehr gut

_________________
MfG Dominik


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bosch Akku-Schlagbohrschrauber GSB 18 V-Li Professional
BeitragVerfasst: 13. Mär 2011, 15:36 
Offline

Registriert: 19. Jan 2009, 18:17
Beiträge: 174
Wohnort: Thüringen
– Bosch Akku-Schlagbohrschrauber GSB 18 V-Li Professional
– Wann angeschafft? Januar 2011
– Wo gekauft? Werkzeug-news.de-Testaktion
– Neu/gebraucht? neu
– bezahlter Preis Werkzeug-news.de-Testaktion
– Listenpreis des Herstellers für Neugerät 474,81 Euro

Ausstattung
Der Lieferumfang beinhaltet, Akku Bohrschrauber GSB 18V-Li Professional ausgestattet mit 13mm Bohrfutter. Drehmoment in18 Stufen einstellbar + Bohrstellung. Ladegerät AL 1860 CV, 2 x 3,0 Ah LI-Ionen Akkus, 2 Bedienungsanleitungen (Bohrschrauber, Ladegerät). L-Boxx mit einer Einlage zum sicheren verstauen. Zubehör wie Bits oder Bohrer, Fehlanzeige

Testergebnis: 6 Punkte

Handhabung
Der Bohrschrauber GSB 18V-Li Professional ist mit einem Gewicht von 1.900 gr. ein Leichtgewicht in seiner Klasse. Die kompakte und ausgewogene Bauweise lässt den Schrauber gut in der Hand liegen und ermöglich auch über einen längeren Zeitraum ermüdungsfreies Arbeiten. Der Akkuschrauber ist intuitiv zu bedienen und Bedarf eigentlich keiner Bedienungsanleitung. Der Gasgebeschalter hat einen guten Druckpunkt und lässt sich dadurch gut dosieren. Der Schalter für Rechts/Linkslauf ist optimal angeordnet und lässt Einhand Bedienung zu. Einzig der Getriebeschalter rastet nicht bei jeder Umstellung ordentlich ein. Die dezente Gummierung schützt den Schrauber und lässt ihn auch sicher Ablegen, in unserem Fall auf einer Stegdoppelplatte bei 25° DN. Am Akku befindet sich eine Ladezustandanzeige, die auf Knopfdruck einen 3 Stufigen Akkuzustand anzeigt. Bei blinkender letzten Diode ist zu empfehlen den Akku zu laden. Ein Ladezyklus bei leerem Akku dauert 35 min., was durchgängiges Arbeiten bei 2 Akkupacks ermöglichen sollte. Das Ende einer Ladung wird am Ladegerät optisch mit einer dauerhaft grünen Lampe sowie mit zwei Akustischen Tönen signalisiert. Die Akkus sind vor Überlastung, Überhitzung und Tiefentladung geschützt.
Testergebnis: 7 Punkte

Leistung
Der GSB 18V-Li Professional bietet Leistung und Ausdauer ohne Ende dank 2er Akkupacks. Im schweren Schraubfall (67nm) wäre ein zusätzlicher Handgriff von Vorteil. Der Schrauber ist eine gute Alternative zum elektrischen Bohrhammer bei 6-8mm Bohrlöcher in Ziegelstein (von uns getestet) was die Flexibilität erhöht. Auch 45mm Forstnerbohrer stellten für den Schrauber kein Problem dar.

Testergebnis: 6 Punkte

Umwelt
Lieferung in Umkarton, L-Boxx , beides recycle fähig. Hinweis in der Bedienungsanleitung über Entsorgung der Akkus und der Elektrowerkzeuge sind vorhanden.

Testergebnis: 5 Punkte

Preis und Preis/Leistungverhältnis
Der Preis für diesen hochwertigen Schrauber find ich angemessen.

Testergebnis: 6 Punkte


Ausgefallen?
kein Ausfall

Besondere Kritikpunkte
- kein Zubehör „Bits und Bohrer“
- kein Zusatzhandgriff
- kein Tiefenanschlag


Positiv aufgefallen
- gut Posituierte Arbeitsleuchte
- gute Verarbeitung

Verbesserungsvorschläge
Der Ersatz Akku sollte in der L-Boxx so positioniert werden, dass nach öffnen des Deckels der Ladezustand ohne Herausnahme des Akkus geprüft werden kann. Eine Gummierte Standfläche am Akku sowie am Ladegerät wäre wünschenswert.

Mein Testurteil
Der Bosch Akku-Schlagbohrschrauber GSB 18 V-Li Professional ist ein, von Profis für Profis gemachtes Arbeitsgerät.

Mein Testergebnis
Ausstattung: 5 Punkte 25%
Handhabung: 7 Punkte 25%
Leistung: 6 Punkte 25%
Umwelt: 5 Punkte 10%
Preis u. Preis/Leistungsverhältnis: 6 Punkte 15%
Gesamtergebnis: 6,2 Punkte
Sehr gut

_________________
MfG
Werni


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bosch Akku-Schlagbohrschrauber GSB 18 V-Li Professional
BeitragVerfasst: 17. Mär 2011, 12:48 
Offline

Registriert: 8. Mär 2011, 09:30
Beiträge: 1
– Bosch Akku-Schlagbohrschrauber GSB 18 V-Li
- angeschafft 30.01.2011
– Wo gekauft? „Werkzeug–news.de-Testaktion
– Neu/gebraucht? neu
– bezahlter Preis „Werkzeug-news.de Testaktion[/b]
– Listenpreis des Herstellers für Neugerät 474,81 Euro

Ausstattung
Serienmäßiger Lieferumfang zufriedenstellend, Koffer handlich, übersichtlich. Praktische und gute Verschlüsse. Sehr gute Handhabung, liegt leicht in der Hand, ergonomisch, optimale Größe, ausgeglichene Gewichtsverteilung
Testergebnis: 6 Punkte

Handhabung
Bedienung Schalter etc. am Gerät verständlich und einfach in der Bedienung
Testergebnis: 6 Punkte

Leistung
Leistung auch bei größeren Bohrdurchmessern und mit Lochfräsen sehr gut, lang ausdauernde Motorleistung, gute Schnittqualität
Testergebnis: 6 Punkte

Umwelt
Verpackung gut, Laufgeräusche sehr gut da leise, keine Vibrationen, einfach zu reinigen
Testergebnis: 6 Punkte

Preis und Preis/Leistungverhältnis
Preisleistungsverhältnis gut
Testergebnis: 6 Punkte


Ausgefallen?
kein Ausfall

Besondere Kritikpunkte
bis jetzt keine, auch nach längerem Einsatz

Positiv aufgefallen
leicht, kurz, kompakt und ausgewogen}

Verbesserungsvorschläge
zur Zeit keine, eventuell nach längerem Gebrauch

Mein Testurteil
Der Bosch Akku-Schlagbohrschrauber GSB 18 V-Li Professional hat sich im täglichen Gebrauch als kompakt, leicht, handlich und ausdauernd erwiesen.
Im Vergleich zu unseren Maschinen in der selben Klasse und Anwendungsbereichen kann man hier besonders in der Bad-Endmontage bohren und schrauben ohne zusätzliche Bohrmaschine.

Mein Testergebnis
Ausstattung: 6 Punkte 25 %
Handhabung: 6 Punkte 25 %
Leistung: 6 Punkte 25 %
Umwelt: 6 Punkte 10 %
Preis/Preis-Leistung: 6 Punkte 15 %
Gesamtergebnis: 6
Sehr gut ✱ ✱ ✱ ✱ ✱ ✱ ❍


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Google Sitemap Generator