Das Forum für Hand- und Elektrowerkzeuge, Garten- und Motorgeräte



Aktuelle Zeit: 22. Feb 2018, 09:52

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Nilfisk Alto Neptun 2 kein Heißwasser
BeitragVerfasst: 9. Dez 2017, 16:40 
Offline

Registriert: 3. Jun 2008, 15:48
Beiträge: 428
Hallo. Ich habe einen neptun 2 für sehr wenig Geld bekommen. Grund für den günstigen Preis ist aber das Heißwasser ohne Funktion ist. Kaltwasser funktioniert problemlos.
Der Vorbesitzer hat schon einen neuen Zündtrafo inkl Kabel verbaut sowie die komplette Steuer Platine getauscht. Da derjenige aber dringend einen Reiniger bräuchte hat er sich einen neuen gekauft. Das Gerät zeigt wohl immer an das der Diesel Tank leer ist. Ich vermute mal das er deswegen gar nicht erst anschaltet. Eventuell Schwimmer schalter ? Was meint ihr ? Kann man das irgendwie ausprobieren ? Und zum Schluss noch eine Frage am Rande passen auch Lanzen aus dem Zubehör ? Wie diese z.b. https://m.ebay.de/itm/Hochdruck-Pistole ... SwT5xZTRt8

Gruß Christian


Um die Bilder oder Dateianhänge anzusehen, musst du dich im Forum anmelden.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nilfisk Alto Neptun 2 kein Heißwasser
BeitragVerfasst: 9. Dez 2017, 17:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10. Apr 2005, 16:25
Beiträge: 10696
Wohnort: Baden Württemberg
Hallo

Ich denke mal, dass der Vorbesitzer die Platine und den Zündtrafo nicht getauscht hat weil der Tank leer angezeigt hat :crazy:
Da wird noch mehr im Argen sein. Da, laut Ersatzteilzeichnung "nur" ein Schwimmerschalter verbaut ist würde ich den mal brücken und versuchen das Gerät zu starten. Sicherlich wird da auch der Wasservordruck mit überwacht :glaskugel: Vielleicht hat das der Vorbesitzer nicht mit in Erwägung gezogen und Du hast wirklich ein super Schnäppchen gemacht.

Davon ab hat die Pumpe mit 4kW auch ohne Heizung schon ordentlich Power und ich denke, dass Du eine 050er oder gar 055er Düse brauchen wirst.

Edit: Auf Seite 24 ist ein Reedkontakt eingezeichnet. Prüfe den mal.
Checke auch den Sicherheitstemperaturbegrenzer auf Seite 19.

PS

_________________
Werkzeug-news.de-Akkuliste


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nilfisk Alto Neptun 2 kein Heißwasser
BeitragVerfasst: 10. Dez 2017, 14:01 
Offline

Registriert: 3. Apr 2006, 13:10
Beiträge: 126
Hallo,

die Standard-Düsengröße ist 037, steht auf dem Typenschild. Größer natürlich kein Problem.

Nun zu deinem Problem: Ist denn ein Schwimmerschalter im Tank verbaut? Wenn ja prüfe ob er auf der Elektronik am Steckplatz B9 eingesteckt ist und Durchgang hat.
Wenn kein Schwimmerschalter verbaut ist muss auf B9 ein Jumper eingesteckt sein.
Ich frage deshalb weil das Gerät in die Seriennummern fällt als es Probleme mit den Tanks gab und auch mit den Schwimmerschaltern.. (Tanks wurden undicht, Schwimmerschalter gingen def.)

mfg
alfderb


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nilfisk Alto Neptun 2 kein Heißwasser
BeitragVerfasst: 10. Dez 2017, 17:49 
Offline

Registriert: 3. Jun 2008, 15:48
Beiträge: 428
Danke für die Antworten das werde ich alles prüfen und dann hier berichten. Vielleicht habe ich ja Glück und es ist nur eine kleinigkeit. Sobald das Gerät wieder läuft kümmere ich mich um eine vernünftige Lanze. Die Standard Lanze ist ja dabei. Ich will den reiniger nur zum Auto / Trecker waschen und gelegentlich vielleicht mal die auffahrt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nilfisk Alto Neptun 2 kein Heißwasser
BeitragVerfasst: 12. Dez 2017, 10:59 
Offline

Registriert: 3. Jun 2008, 15:48
Beiträge: 428
Steckplatz "B9" ist komplett frei, es geht weder ein Kabel dahin noch ist dort ein Jumper gesteckt, es ist auch kein freies Kabel vorhanden.
Das andere habe ich noch nicht geprüft.
Gibt es irgendwo einen kompletten Schaltplan zum Download?


Um die Bilder oder Dateianhänge anzusehen, musst du dich im Forum anmelden.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nilfisk Alto Neptun 2 kein Heißwasser
BeitragVerfasst: 12. Dez 2017, 11:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10. Apr 2005, 16:25
Beiträge: 10696
Wohnort: Baden Württemberg
Hi

Dann Brücke doch einfach mal die beiden Pins indem Du einen nicht abisolierten, flexiblen Draht am Ende mit einer Nadel aufdehnst und auf den Pin schiebst. Alternativ eine Lötbrücke setzen.
Zudem ist hinter den Steckern eine Legende auf der Platine aufgedruckt. Wahrscheinlich steht da sinngemäß das Selbe wie alfderb schon sagte.

PS

_________________
Werkzeug-news.de-Akkuliste


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nilfisk Alto Neptun 2 kein Heißwasser
BeitragVerfasst: 12. Dez 2017, 17:22 
Offline

Registriert: 26. Nov 2012, 19:51
Beiträge: 6
Wohnort/Region: schweiz
Hallo
Steck doch einfach den Stecker vom Tankschwimmer auf B9.
Den Stecker sehe ich auf Foto Nr3 unter dem Massekabel liegen.
Welche Symbole leuchten auf dem Display ? und in welcher Reihenfolge? Hilft bei der Fehlersuche.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nilfisk Alto Neptun 2 kein Heißwasser
BeitragVerfasst: 12. Dez 2017, 17:27 
Offline

Registriert: 26. Nov 2012, 19:51
Beiträge: 6
Wohnort/Region: schweiz
Meinte natürlich das Erddungskabel gelb /grün


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nilfisk Alto Neptun 2 kein Heißwasser
BeitragVerfasst: 12. Dez 2017, 19:45 
Offline

Registriert: 3. Jun 2008, 15:48
Beiträge: 428
Jetzt wo du es sagst das hab ich beim flüchtigen gucken gar nicht gesehen :crazy: werde da nächste Woche nochmal beigehen. Diese Woche hab ich erstmal damit zu tun mich auf die meisterprüfung im Teil 3 vorzubereiten :x

Was da wie leuchtet gucke ich dann auch nach. Aber ich war der Meinung das dass Tank Symbol blinkte und irgendwas anderes geleuchtet hat. Muss auf dem kab3l was drauf stehen eine Bezeichnung? Sonst verfolge ich es einfach zurück


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nilfisk Alto Neptun 2 kein Heißwasser
BeitragVerfasst: 20. Dez 2017, 16:51 
Offline

Registriert: 3. Jun 2008, 15:48
Beiträge: 428
Hallo, ich hab heute Abend mal am Hochdruckreiniger Provisorisch eine Brücke gesetzt.
Ich hatte zuerst das nicht angeschlossene Kabel verfolgt das Jedoch kurz vor dem Tank ins leere läuft und am Tank ist auch kein Tankgeber zu erkennen gewesen und auch nirgends ein Kabel. Da es einfacher war hab ich das Kabel auf B9 angeschlossen und am offenen Kabel Ende eine Brücke reingemacht.
Siehe da der Brenner läuft ohne Probleme an, hatte ihn mal auf 60 Grad gestellt und es wurde schön Warm.
Ich muss da nochmal eine ordentliche Brücke reinmachen. Gibt es diese Jumper brücken irgendwo einzeln zu kaufen?

Dann ist der Hochdruckschlauch auf halber Länge etwas undicht, der drückt da ordentlich raus, kann man sowas Flicken? Gibt es da Verbinder ? Oder lieber neu?

Dann wollte ich gerne zum Auto Waschen so eine Snow Foam haben, kann man da jede nehmen? Oder muss man da aufpassen wegen dem Druck?
Sowas z.b.
https://www.ebay.de/itm/Schaumlanze-Sch ... 0005.m1851


Achja ausserdem Leuchtet die rote Service Lampe, was wird da beim Service gemacht?


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de