Das Forum für Hand- und Elektrowerkzeuge, Garten- und Motorgeräte



Aktuelle Zeit: 23. Sep 2017, 09:28

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 84 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 5, 6, 7, 8, 9
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Heizkörper installieren, Vor- Rücklauf
BeitragVerfasst: 13. Sep 2017, 07:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11. Aug 2015, 08:03
Beiträge: 2318
Wohnort/Region: D - BW - Unterfranken
CineRaptor hat geschrieben:
Bist du dir da 100%ig sicher?

Das letzte Stück vom Ventil ist etwas dünner, da wo der Dichtungsring drauf sitzt und der muss hintendurch in die Öffnung des Heizkörpers, das kann manchmal ein bisschen haken.

Puuuh, möchte ich natürlich nicht ausschließen ... werde mir dies dann diesbezüglich nochmals genauers anschauen und probieren, danke. :bierchen:


Eine Frage dazu:
    Bei dem "Heimeier 4333" Ventil ist kein Dichtungsring am hinteren Ende außen zu sehen, bei meinem schon - ist dies Erwähnenswert/Problemetisch?
    Weiter steht beim Heimeier 4333 auch ein Maß dabei, von 43mm (hmm, wenn ich nur 35mm reingemessen habe, stimmt da wohl wirklich etwas nicht und hab sicher etwas falsch gemacht)!?

Hier das Heimeier 4333
Bild
Bild wurde angepasst - Klicke auf das Bild, um es größer anzuschauen.

Quelle: eBay-Link

Hier nochmals zum Vergleich meins vom Bauhaus (meine hinten den schwaruen Dichtungsring)
Dateianhang:
H_Heizung installieren__v16_Ventil passt nicht 1__©mr.ditschy.JPG


P.S.: Hab aber keine Problem, mir das richtige Ventil zu kaufen.

Uns nochmals tausend Dank für Eure Hilfen! :top:


Um die Bilder oder Dateianhänge anzusehen, musst du dich im Forum anmelden.

_________________
Ditschy
Motto: Wir sind zu Arm um billig zu kaufen
Maschinenpark: Marken und NoName!


Akku-Thread: Welche Akku-Zellen sind bei welchem Hersteller verbaut?
Akku-Tabelle: Werkzeugakkus und dessen Akku-Zellen
Akku-Adapter: Projekt > Eigenbau 18V Adapter


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Heizkörper installieren, Vor- Rücklauf
BeitragVerfasst: 13. Sep 2017, 10:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11. Aug 2015, 08:03
Beiträge: 2318
Wohnort/Region: D - BW - Unterfranken
Hab nochmals an beiden Heizkörpern probiert, das gekaufte Bauhaus-Ventil passt leider nicht.

Hab dies mal versucht zu vermessen, hoffentlich verständlich!?
> Innenmaß Ventil (hinten) = 10mm
> Außenmaß Rohr im Heizkörper = 11-12mm
(dies ca. 11mm lang ist)
Dateianhang:
H_Heizung installieren__v16_Ventil passt nicht 5_Skizze__©mr.ditschy.jpg

    So brauch ich wohl ein Ventil, dies hinten/innen 11-12mm im Duchmesser hat und darin sich auch eine Dichtung befindet, richtig?
Denke dann mal, dass das Heimeier 4333 solch ein Ventil ist.
Wenn ich dies im Baumarkt nicht bekomme, bestelle ich halt zwei Stück (brauch eh noch ein weilchen, bis ich alles zusammen habe).



Ach ja, ein Hahnblock ging auf die Adapter schon sehr straff drauf. Also mußte schon den Schraubenschlüssel zu Hilfe nehmen, um die erst mals bis zum Anschlag hochzudrehen (am anderen Heizkörper ging dies easy leicht von Hand).
Passiert so etwas des öffters und ist eher normal (zumindest meine ich, dass die Gwinde im Heizkörper nicht ganz den selben Absand zueinander haben wie der Hahnblock)?
Dateianhang:
H_Heizung installieren__v17_Hahnblock straff_Skizze__©mr.ditschy.jpg

Oder eher nach dem Motto, ein Heizungsbauer würde sich darüber kaum Gedanken machen ... :lol:


Um die Bilder oder Dateianhänge anzusehen, musst du dich im Forum anmelden.

_________________
Ditschy
Motto: Wir sind zu Arm um billig zu kaufen
Maschinenpark: Marken und NoName!


Akku-Thread: Welche Akku-Zellen sind bei welchem Hersteller verbaut?
Akku-Tabelle: Werkzeugakkus und dessen Akku-Zellen
Akku-Adapter: Projekt > Eigenbau 18V Adapter


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Heizkörper installieren, Vor- Rücklauf
BeitragVerfasst: 13. Sep 2017, 18:56 
Offline
Moderator

Registriert: 7. Jul 2006, 19:45
Beiträge: 11546
Wohnort/Region: UpperAustria -WL-
MrDitschy hat geschrieben:
Oder eher nach dem Motto, ein Heizungsbauer würde sich darüber kaum Gedanken machen ... :lol:


Ja, eher so.
Der Heizungsbauer braucht sowieso den Gabelschlüssel der denkt nicht über solche Sachen nach wieviele Gewindegänge sich ein Gewinde mit der Hand drehen läßt... :mrgreen:

_________________
Nüchtern betrachtet war es besoffen besser...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Heizkörper installieren, Vor- Rücklauf
BeitragVerfasst: 13. Sep 2017, 19:14 
Offline

Registriert: 11. Jun 2011, 04:03
Beiträge: 1048
Wohnort/Region: Hohenlohe
MrDitschy hat geschrieben:
Oder eher nach dem Motto, ein Heizungsbauer würde sich darüber kaum Gedanken machen ... :lol:

Der verbaut halt die Buderus oder Viessmann die er schon immer verbaut hat und solche Probleme nicht auftauchen.

Zumindest bei den Buderus ist das eher unwahrscheinlich weils die Zentralanschluss-Version nur mit Ventileinsatz oben gibt und die Leitung runter zum Hahnblock nicht so fix ist wie bei deinem.


mfg JAU

_________________
No Shift - No Service


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 84 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 5, 6, 7, 8, 9

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de