Das Forum für Hand- und Elektrowerkzeuge, Garten- und Motorgeräte



Aktuelle Zeit: 23. Nov 2017, 08:40

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 44 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: News: Festool Airstream-Ladesystem
BeitragVerfasst: 24. Okt 2016, 18:55 
Offline

Registriert: 17. Mai 2011, 09:49
Beiträge: 563
Wohnort/Region: Stuttgart
Das Airstream-Schnellladegerät SCA 8 von Festool lädt dank integrierter Kühlfunktion die neuen Airstream-Akkupacks nicht nur deutlich schneller, sondern informiert sogar durch eine Anzeige über die Restladedauer. Die LED-Anzeige am Akkupack zeigt zudem auf Knopfdruck den aktuellen Ladezustand an.

Siehe: Festool Airstream-Ladesystem

Zum Kommentieren des Beitrags hier antworten.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: News: Festool Airstream-Ladesystem
BeitragVerfasst: 24. Okt 2016, 19:19 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 19. Jan 2004, 15:54
Beiträge: 10265
Wohnort: NRW
Wie jetzt? Es ist denen nicht zu peinlich, eine Eigenschaft (geführte Kühlluft) als "neu" anzupreisen, welche andere Hersteller schon vor sicherlich 15 Jahren genutzt haben?

Ah, moment, is Festool: vermutlich wird die Luft vorher noch "polarisiert", damit sie gleichförmiger durchzieht. Oder sie haben auch den "Strömungsgleichrichter" von VW eingebaut... :rotfl:

Die einzige wirkliche Neuheit ist der eingebaute Timer, das habe ich bisher noch nicht bemerkt bei Mitbewerbern.

_________________
Akkuschrauber Auswahlhilfe

Dortmunder Union


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: News: Festool Airstream-Ladesystem
BeitragVerfasst: 24. Okt 2016, 19:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10. Apr 2005, 16:25
Beiträge: 10297
Wohnort: Baden Württemberg
Au weia hauen die mit ihrer Erkenntnis, für die sie offensichtlich Jahre benötigt haben, rein.
Da sind ja die ganzen Gründe aufgeführt weswegen Metabo seine LiIon-Akkus schon immer kühlt.
Auch die gezielte Luftführung ist diesbezüglich nichts neues und wird von praktisch allen Anbietern mit luftgekühlten Akkus, mehr oder weniger gut umgesetzt, so praktiziert.
Dumm nur, dass die bislang sauber verschlossenen und staubgeschützten Akkus nicht auch von der Kühlung profitieren werden. Die werden sich wohl, sofern nicht vom Ladegerät extra erkannt, erst auf die vom Lader maximal zugelassene Temperatur erwärmen und dann mit reduziertem Ladestrom weitergeladen werden so wie ich das beim 4A Ladegerät von Dewalt beobachtet habe.
Sollte das hier anders sein lasse ich mich natürlich auch gerne vom Gegenteil überzeugen.
Ich gehe aber stark davon aus, dass diese Ladetechnik insbesondere den angedachten Hochstromverbrauchern wie Akkukreissäge und ähnlichem geschuldet ist.

PS

_________________
Werkzeug-news.de-Akkuliste


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: News: Festool Airstream-Ladesystem
BeitragVerfasst: 24. Okt 2016, 20:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 1. Aug 2013, 11:43
Beiträge: 91
Wohnort/Region: Ostwestfalen
Viel schlimmer finde ich die Sache mit dem Clip. Vorher war der Gürtelclip am Akku. Jetzt haben die neuen Akkus keinen mehr. Der Gürtelclip ist jetzt wie bei allen anderen Hersteller am Gehäuse der Maschine. Doof nur, wenn man eine ältere Maschine hat die keine Bohrung für den Clip besitzen. Im Klartext älterer Schrauber (T oder C 18 Serie) in Verbindung mit einem neuen Akku = kein Gürtelclip mehr.

Und mein T18-Schrauber wurde Anfang 2016 gekauft, also nicht wirklich alt. Vielen Dank an Festool :thx:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: News: Festool Airstream-Ladesystem
BeitragVerfasst: 24. Okt 2016, 21:52 
Offline

Registriert: 19. Apr 2014, 11:35
Beiträge: 623
Wohnort/Region: Muc
Alles schön und gut - ich will nur anmerken, dass ein ganz ganz großer Teil aller Nutzer nicht vor dem Problem steh: Mein genutzter Akku ist leer vor der andere Akku voll geladen ist.

Mir ist eine vielleicht etwas langsamere Ladung mit Augenmerk auf die Lebensdauer des Akkus wichtiger. Bei Makita kann ich leider aus eigener Erfahrung die aktive Kühlung und schnelle Ladung nicht gerade positiv beurteilen ...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: News: Festool Airstream-Ladesystem
BeitragVerfasst: 24. Okt 2016, 23:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10. Apr 2005, 16:25
Beiträge: 10297
Wohnort: Baden Württemberg
Bei den Makitaakkus ist die Anfänglich ca 6 x 13mm große Einblasöffnung im weiteren Verläuft auf vielleicht noch 13 x 0,5mm verengt, so dass da kaum mehr sinnvoll Luft von dem Minilüfterchen durchkommt. Aber es bläst ja was...
Die anderen Hersteller mit Lüfterlösung haben sich diesbezüglich bei der Konstruktion mehr Mühe gegeben um alle Zellen gleichermaßen mit frischer Luft zu umspülen.

PS

_________________
Werkzeug-news.de-Akkuliste


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: News: Festool Airstream-Ladesystem
BeitragVerfasst: 25. Okt 2016, 09:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 15. Sep 2008, 08:04
Beiträge: 4570
Wohnort: Uphusen bei Bremen
Moin Powersupply,
hat Makita nicht (mit) die kürzeste Ladezeit? Das würde ja dann recht heiße Zellen bedeuten!

Gruß Heiko


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: News: Festool Airstream-Ladesystem
BeitragVerfasst: 25. Okt 2016, 09:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10. Apr 2005, 16:25
Beiträge: 10297
Wohnort: Baden Württemberg
Kann man so deuten, was auch durch die Aussage von Flat untermauert würde.
Ich hatte es leider bei meiner Aktion als ich das Set von meine Oma da hatte, versäumt während dem Ladevorgang die Temperatur zu beobechten.

PS

_________________
Werkzeug-news.de-Akkuliste


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: News: Festool Airstream-Ladesystem
BeitragVerfasst: 25. Okt 2016, 11:52 
Offline

Registriert: 10. Sep 2014, 20:35
Beiträge: 501
Wohnort/Region: Bonn Rhein Sieg
Vielleicht schicke ich Dir nochmal alles zu, dann kannst Du mal messen, wie das ganze nach 2? Jahren aussieht.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: News: Festool Airstream-Ladesystem
BeitragVerfasst: 25. Okt 2016, 12:23 
Offline

Registriert: 20. Apr 2011, 20:12
Beiträge: 11
Und wenns regnet wird automatisch auf Wasserkühlung umgestellt, ist doch genial...


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 44 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de