Das Forum für Hand- und Elektrowerkzeuge, Garten- und Motorgeräte



Aktuelle Zeit: 24. Nov 2017, 10:31

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: EasyDrill 12 – der handlichste Akku-Bohrschrauber der Welt
BeitragVerfasst: 4. Mär 2016, 23:03 
Offline

Registriert: 17. Mai 2011, 09:49
Beiträge: 563
Wohnort/Region: Stuttgart
Der EasyDrill 12 soll der kleinste und handlichste Akku-Bohrschrauber der Welt sein. Ausgerechnet bei dieser Minimaschine startet jetzt auch Bosch mit der 12 Volt-Lüge.

Siehe: EasyDrill 12 – der handlichste Akku-Bohrschrauber der Welt

Zum Kommentieren des Beitrags hier antworten.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EasyDrill 12 – der handlichste Akku-Bohrschrauber der We
BeitragVerfasst: 5. Mär 2016, 00:38 
Offline

Registriert: 10. Okt 2011, 17:46
Beiträge: 279
Wohnort/Region: Berlin
Bloß gut dass Metabo die Powermaxx Li Pro nicht mehr produziert. Dann stimmt sogar das Werbeversprechen von Bosch wieder dass sie den kleinsten haben :rotfl:

Metabo hatte sogar 2 Gang Getriebe und Drehmomentvorwahl. Da verzichte ich doch lieber auf das unsinnige Spannfutter des Bosch.

_________________
Stationäre Werkzeuge:
Emcomat 8.6+FB2, Alzmetall AC25, Metabo OFE1812, DeWalt (DW746, DW708)
Mobile Werkzeuge:
Metabo 18V LTX Set, Hitachi (DH38MS, WF18DSL), Festool (TS55, PSC400, RS100, EHL 65) Makita BO6040, Flex Giraffe
Schweißen:
IMS Pro Gold 190.4, Gysmi TIG 180 HF AC/DC


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EasyDrill 12 – der handlichste Akku-Bohrschrauber der We
BeitragVerfasst: 5. Mär 2016, 02:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 15. Sep 2014, 08:52
Beiträge: 4
Wohnort/Region: Bottrop
Festool CXS und TXS sind auch 900g schwer und keine 17cm hoch.....
Der bosch sieht seeehr billig aus!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EasyDrill 12 – der handlichste Akku-Bohrschrauber der We
BeitragVerfasst: 5. Mär 2016, 09:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 2. Jun 2005, 18:56
Beiträge: 5675
Wohnort: Krefeld
Uziflator hat geschrieben:
Der bosch sieht seeehr billig aus!

Na ja, der Preis soll unter 80 € liegen, der Straßenpreis wird sich also wohl zwischen 65 und knapp 70 € einpendeln. Die Wertigkeit eines Produktes für den fast vierfachen Preis kann man da nicht erwarten, das wäre unfair.
Ok, die komischen "Pfeile" auf dem Futter hätte man eventuell besser weggelassen.

Als Leichtschrauber zum Ikea-Aufbau mit Kompatibilität zu Standardbohrern für nicht ganz so werkzeugaffine Mitbürger hat so ein Gerät durchaus eine Chance am Markt.

_________________
Gruß Steffen

Growing old is mandatory, growing up is optional...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EasyDrill 12 – der handlichste Akku-Bohrschrauber der We
BeitragVerfasst: 5. Mär 2016, 10:16 
Offline
Moderator

Registriert: 16. Sep 2009, 09:21
Beiträge: 4201
Wohnort: 20km rechts von Darmstadt
Abgesehen davon sind 1,5h Ladezeit bei einem nicht wechselbar Akku einfach doof, wenn man mal ambitionierter damit arbeiten will. Das hat nicht mal Metabo auf dem Höhepunkt der NiCd Technik mit 15min Ladezeit gebracht...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EasyDrill 12 – der handlichste Akku-Bohrschrauber der We
BeitragVerfasst: 5. Mär 2016, 10:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 2. Jun 2005, 18:56
Beiträge: 5675
Wohnort: Krefeld
Du dürftest mit einer Ladung eine komplette Ikea-Küche aufbauen können. Für "ambitioniertere" Anwender und Anwendungen ist das Teil wohl auch nicht unbedingt gedacht. Ist mehr als ein Ixo, aber spürbar günstiger als ein PSR 10,8.

_________________
Gruß Steffen

Growing old is mandatory, growing up is optional...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EasyDrill 12 – der handlichste Akku-Bohrschrauber der We
BeitragVerfasst: 5. Mär 2016, 11:24 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 19. Jan 2004, 15:54
Beiträge: 10265
Wohnort: NRW
Wow. Bosch will in direkte Konkurrenz zu Discounter-Produkten eintreten und schafft es, Geräte zu konstruieren, die noch schlechter sind. Dazu noch das Marketing-Gelüge zu "12" im letzten Absatz: Hej Bosch, bevor ihr Geld verbrennt, weil ihr zu viel davon habt, könnt ihr das mir überweisen - ich weiß damit was Sinnvolles anzufangen! :rotfl: :ducken:

_________________
Akkuschrauber Auswahlhilfe

Dortmunder Union


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EasyDrill 12 – der handlichste Akku-Bohrschrauber der We
BeitragVerfasst: 5. Mär 2016, 11:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 15. Sep 2008, 08:04
Beiträge: 4570
Wohnort: Uphusen bei Bremen
Wäre doch nur logisch Dirk, wenn Blau in Konkurrenz zu Baumarkt Produkten geht, die Grünen auf Discounter Produkte anzusetzen :respekt: :rotfl:

Gruß Heiko


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EasyDrill 12 – der handlichste Akku-Bohrschrauber der We
BeitragVerfasst: 5. Mär 2016, 12:19 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 19. Jan 2004, 15:54
Beiträge: 10265
Wohnort: NRW
Auch wahr :rotfl: :rotfl:

_________________
Akkuschrauber Auswahlhilfe

Dortmunder Union


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EasyDrill 12 – der handlichste Akku-Bohrschrauber der We
BeitragVerfasst: 5. Mär 2016, 18:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17. Nov 2010, 12:32
Beiträge: 466
Wohnort: Sigmaringen
Wohnort/Region: Baden- Wuerttemberg
Ihr seid ja fies :D ... zur grünen Serie passt das Gerät ja ganz gut.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de