Das Forum für Hand- und Elektrowerkzeuge, Garten- und Motorgeräte



Aktuelle Zeit: 28. Mär 2017, 15:01

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Metabo Akku Heizjacke HJA 14.4-18 (XL) Set (690841000)
BeitragVerfasst: 21. Apr 2016, 20:28 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 19. Jan 2004, 15:54
Beiträge: 9626
Wohnort: NRW
Metabo Akku Heizjacke HJA 14.4-18 (XL) Set (690841000)

– Wann angeschafft? 24.12.2015
– Wo gekauft? Geschenk
– Neu/gebraucht? Neu
– bezahlter Preis Geschenk (Straßenpreis ca. 260,- Euro)
– Listenpreis des Herstellers für Neugerät 291,55 Euro

Ausstattung
  • Die Jacke kommt im Karton, zusätzlich in eine schützende Tüte verpackt. An der Jacke befinden sich einige Fussel von der Produktion, so daß ich anfangs dachte, es gäbe Mängel wie offene Nähte. Dem ist aber nicht so, man kann alle Fussel einfach wegpusten. Die Jacke ist tadellos verarbeitet. Das Set enthält die Jacke selbst, einen benötigten PowerAdapter PA 14.4-18 LED-USB, ein Ladegerät ASC 30-36 V "AIR COOLED" und einen Akku 18V/2,0Ah. Außerdem liegt noch eine Bedienungsanleitung bei.
  • Die Bedienungsanleitungen bestehen aus dünnem Papier. Viel mehr gibt es dazu nicht zu schreiben, es sind halt "übliche" mehrsprachige Bedienungsanleitungen, wie man sie seit Jahren kennt (und mitunter darunter leidet). Vorbildlicherweise kann man mittlerweile jede Anleitung unter Metabo-Service herunterladen.
Testergebnis: 5 Punkte

Handhabung
Die Heizjacke wird gehandhabt, wie man eine Jacke eben so handhabt - man zieht sie an ;)
Scherz beiseite:
* Die Jacke ist im üblichen Metabo-Grün gehalten. Für solch eine Jacke finde ich den Farbton sehr ansprechend, man kann sie sehr gut im Gelände, zum Beispiel als Jäger auf dem Hochsitz oder bei Wanderungen im Wald tragen. Der Trage-Komfort ist sehr gut, die Jacke ist angenehm geschnitten und das Innenfutter ist äußerst angenehm auf der Haut.
* Das Innenfutter besteht aus 100% Polyester (fleece-ähnlich), während das Außenmaterial zu 100% aus Baumwolle besteht und eine vergleichsweise dicke und dichte Webung hat, was mir sehr gut gefällt.
* Die Jacke hat mehrere Außentaschen mit abgedichteten Reißverschlüssen, außerdem gibt es zwei Netz-Innentaschen für Smartphone oder Tablet.
Hinten links und rechts, kurz hinter der Seitennaht, befinden sich die Taschen für den Akku. Betrieben werden kann die Jacke mit allen Metabo 14,4V- und 18V-Akkus. Einreihige Akkus passen direkt, für zweireihige (also die "dicken") Akkus kann man die Tasche mit Hilfe eines Reißverschluß erweitern.
* Zum Betrieb benötigt man den PowerAdapter und einen Akku, welchen man dann wahlweise links oder rechts tragen kann. Wird einem dieser zu schwer oder stört er, kann man den Akku mit Hilfe des PowerAdapter auch z.B. am Hosengürtel tragen und das Anschlußkabel herausführen.
* Als Besonderheit hat die Jacke innen noch rote Kabelführungsschlaufen und dazugehörige Durchgangslöcher, so daß man Telefon oder Tablet an den USB-Anschluß des PowerAdapter anschließen kann.
Testergebnis: 6 Punkte

Leistung
* Die Jacke verfügt über fünf Heizfelder, zwei im Brustbereich vorne, zwei im Schulterbereich und ein großes im unteren Rückenbereich. Hinten und vorne können getrennt geschaltet und geregelt werden.
Beim Einschalten sollte man auch nicht wie ich den Anfängerfehler machen und den 12V-Anschluß des PowerAdapter nicht einschalten, denn dann passiert an der Jacke nichts :oops: Durch laaangen Druck auf eine der entsprechenden Tasten innen linksseitig zeigt die Taste durch rotes Blinken an, daß die entsprechenden Felder in der Aufheizphase sind. Nach einigen Minuten wird selbständig auf Gelb (mittlere Stufe) heruntergeregelt.
Es gibt drei Stufen: Rot, Gelb und Blau, den Farben entsprechend ist Rot die höchste und Blau die geringste Heizstufe. Man kann jederzeit zwischen den Stufen wechseln.
Durch erneuten langen Druck auf eine der Tasten werden die jeweiligen Heizfelder wieder ausgeschaltet.
Die Jacke heizt sehr gut, ich war sehr positiv überrascht über die spürbare Heizleistung.

* Doch wo Licht ist, ist auch Schatten:
das Wärmegefühl wäre noch besser, würde die Jacke im unteren Rückenbereich besser anliegen. Genau dafür habe ich einen Taillenzug schmerzlich vermißt. Außerdem wünschte ich mir (noch längere) Ärmelbündchen mit Daumenlöchern wie an meiner Fleece-Jacke.
* Ebenfalls wäre es wünschenswert, wenn die Innentaschen "richtige" Taschen mit Reißverschluß und keine Netztaschen wären. Die Netztaschen fühlen sich schnell "ausgeleiert" an und ich hatte Angst, daß der Inhalt ungewollt herausfällt.
Noch ein Punkt: da die Akkutaschen mit doppelreihigen Akkupacks doch stark auftragen und man damit sicherlich öfter aneckt, wäre eine Verstärkung des Außenmaterial in diesem Bereich wünschenswert.

* Warm genug für unsere schwächlichen Winter ist die Heizjacke auf jeden Fall, es kam oft genug vor, daß ich nach der Aufheizphase direkt auf Gelb geschaltet habe. Rot habe ich eher selten benutzt, am seltensten allerdings Blau.
* Das sind auch schon die einzigen Kritikpunkte an der Jacke selbst.
Zur Laufzeit kann ich keine direkten Angaben machen, da ich ja nicht immer nur die höchste Heizstufe verwendet habe; bei Wanderungen war der einreihige 2,0Ah-Akku aber vollkommen ausreichend für mehrere Stunden Betrieb. Bevor ich einen doppelreihigen Akkupack (z.B. 4,0Ah) verwende, würde ich persönlich aber vermutlich lieber einen zweiten 2,0Ah-Akkupack als Reserve mitführen.
Angeschlossen wird die Jacke via handelsüblichem Hohlstecker an den PowerAdapter, von welchem sie mit 12V gespeist wird. Man kann die Jacke also - wenn man bastelfreudig ist - auch mit anderen Spannungsquellen betreiben, welche 12V Gleichspannung (Mittelpin mit 2,1mm Durchmesser ist Plus) zur Verfügung stellen.

* Kommen wir zum notwendigen Zubehör, dem PowerAdapter:
an sich ist der PowerAdapter toll! Man kann ihn separat ein- und ausschalten, er hat eine integrierte, getrennt schaltbare LED-Lampe, zwei leistungsfähige USB-Anschlüsse und eben den 12V-Anschluß für die Jacke.
Leider ist der 12V-Anschluß nur ein üblicher "billiger" Hohlstecker (-buchse). Das hat den charmanten Vorteil, daß man auch andere 12V-Spannungsquellen benutzen kann oder das Kabel mit entsprechenden Löt-Kenntnissen beliebig verlängern kann, es hat aber auch den Nachteil, daß diese Kontakttechnik in meinen Augen eher unprofessionell ist. Da hätte ich mir was Robusteres gewünscht.
Außerdem kann man am PowerAdapter leider den Gürtelclip nicht abnehmen, für meinen Geschmack hat er damit selbst mit dem "dünnen" 18V/2Ah-Akku zu dick aufgetragen. Ich bin damit trotz Trageposition schräg hinten links öfter mal angeeckt, so daß ich dann irgendwann den Adapter aufgeschraubt und den Gürtelclip entfernt habe.
Ein abnehmbarer Gürtelclip würde den Adapter weit nach vorne bringen.
Noch ein Manko ist, daß der Adapter sehr schwer vom Akku zu entfernen ist, weil er keine Entriegelungstaste hat, sondern nur durch federndes Plastik gehalten wird, man muß ihn also mit beiden Daumen vom Akkupack herunterschieben.
Das Testergebnis in dieser Kategorie hat der PowerAdapter damit leider um einen Punkt abgewertet.

* Ach ja, noch ein Hinweis:
Als alleinige Jacke für den Hydraulikzylinderwechsel am Mähdrescher während der winterlichen Wartungsphase ist sie eher weniger geeignet, da die Jacke nur mit maximal 40°C und ausschließlich per Handwäsche zu waschen ist - ebenso ist sie natürlich nicht trocknergeeignet. Das ist aufgrund der enthaltenen Elektronik und Heizpads zwar naheliegend, ich wollte es aber nochmal extra erwähnen, nicht daß da jemand andere Erwartungen hegt!
Testergebnis: 6 Punkte

Umwelt
Ein insgesamt unauffälliger Punkt. Vorbildlich.
Testergebnis: 7 Punkte

Preis und Preis/Leistungverhältnis
Der Preis und das Preis/Leistungsverhältnis ist auf eher hohem Niveau angesiedelt, aber durchaus akzeptabel.
Testergebnis: 5 Punkte


Ausgefallen?
-/-

Besondere Kritikpunkte
  • "Ganze" Innentaschen (keine aus Netz-Material) mit Reißverschluß verbauen.
  • Fehlender Taillen-Zug. Leider kein Bund mit Daumen-Laschen.
  • PowerAdapter mit Gürtelhalter trägt zu dick auf.

Positiv aufgefallen
Die automatische Herunterregelung funktioniert gut. Die Jacke läßt sich angenehm tragen.

Verbesserungsvorschläge
Die beanstandeten Mängel beseitigen.

Mein Testurteil
Ich bin ein wenig zwiegespalten, denn bei der Metabo-Heizjacke wußte ich irgendwie nie, ob es eine Unterjacke oder eine Jacke zum alleine-Tragen ist! Die Jacke läßt sich sehr gut tragen, man kann sich gut darin bewegen, und sie wärmt auch prima. Das Bild wird durch den fehlenden Taillenzug und die Bündchen ohne Daumenloch etwas getrübt. Außerdem trägt die Jacke bei richtig kaltem Wetter doch sehr stark unter einer andere Jacke auf - die Über-Jacke sollte dann eine Nummer größer ausfallen.
Am besten geeignet ist wohl im Bedarfsfall eine zusätzliche Überjacke, deren Innenjacke oder -fell man vorher entfernt. Bei den diesjährigen "Winter-Temperaturen", welche im kältesten Fall bei ca. 0°C lagen, ist eine Überjacke jedenfalls nur bei sehr starkem, schneidigem Wind und wenig Eigenbewegung notwendig gewesen.
Ich würde mir die Jacke jederzeit wieder anschaffen (und ich geb' sie nicht mehr her :) ).

Ein Gesamtergebnis lässt sich dann mit folgender Standardbewertung berechnen:

Mein Testergebnis
Ausstattung: 5 Punkte 25 %
Handhabung: 6 Punkte 30 %
Leistung: 6 Punkte 20 %
Umwelt: 7 Punkte 10 %
Preis und Preis⁄Leistungsverhältnis: 5 Punkte 15 %
Gesamtergebnis: 5,7 Punkte
Sehr gut ✱ ✱ ✱ ✱ ✱ ✱ ❍

Bilder teilweise von mir, teilweise mit freundlicher Genehmigung von Metabo.


Um die Bilder oder Dateianhänge anzusehen, musst du dich im Forum anmelden.

_________________
Akkuschrauber Auswahlhilfe

Dortmunder Union


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Metabo Akku Heizjacke HJA 14.4-18 (XL) Set (690841000)
BeitragVerfasst: 1. Jan 2017, 22:41 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 19. Jan 2004, 15:54
Beiträge: 9626
Wohnort: NRW
Und noch ein Nachtrag:
Kurz vor Weihnachten 2016 ist ein Reißverschluß an der Jacke kaputtgegangen - er ließ sich selbst mit Gewalt nicht mehr öffnen. :kp:
Beim Metabo-Service angerufen -> ich solle die Jacke mit Fehlerbeschreibung einschicken.
Habe ich getan, innerhalb kürzester Zeit wurde ohne Wenn und Aber eine neue Jacke an mich herausgeschickt. Service TOP! :top:

_________________
Akkuschrauber Auswahlhilfe

Dortmunder Union


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de