Das Forum für Hand- und Elektrowerkzeuge, Garten- und Motorgeräte



Aktuelle Zeit: 27. Apr 2017, 19:05

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Metabo Winkelschleifer WEA 17-125-Quick (6.00534.00)
BeitragVerfasst: 16. Dez 2014, 20:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10. Apr 2005, 17:25
Beiträge: 9097
Wohnort: Baden Württemberg
– Metabo Winkelschleifer WEA 17-125-Quick (6.00534.00)
– Wann angeschafft? 10/2014}
– Wo gekauft? {Werkzeug-News.de Testaktion}
– Neu/gebraucht? neu
– bezahlter Preis Werkzeug-News-de Testaktion Euro
– Listenpreis des Herstellers für Neugerät 260,61 Euro inkl. MwSt.

Ausstattung
Die Maschine wurde in einem Umkarton geliefert. Mit dabei war eine Schutzhaube, ein Antivibrationshandgriff und eine Schnellspannmutter sowie die obligatorische, auf Recyclingpapier gedruckte, Bedienungsanleitung. Diese enthält alle notwendigen Sicherheitsempfehlungen sowie die Beschreibung und Bedienung aller Zubehörteile.
Das Netzkabel ist mit dem Querschnitt von 2x1mm² recht dick muss aber wegen der schieren Leistung des Marathonmotors eben so stark ausgeführt sein. Die Länge mit annähernd 4m ist ausreichend bemessen. Ein notwendiger Tausch der Leitung ist einfach und schnell zu bewerkstelligen.
Ein Koffer zum sauberen Verstauen war leider nicht dabei.
Zusätzlich wurden per separatem Versand eine M-Calibur Schruppscheibe sowie zwei der neuen M-Calibur Trennscheiben geliefert.
Testergebnis: 6 Punkte

Handhabung
Das Gewicht des Winkelschleifers ist, wie bei einem solchen Leistungsmonster zu erwarten, etwas höher als das der kleineren schon vorhandenen Gerätes. Dafür gibts eben Leistung satt. Die Werbung, dass nun der Mensch das Limit darstellt ist bei dieser Maschine zutreffend und nicht nur Marketinggeschwätz.
Der Schalter ist prima zu bedienen und gibt eine sichere Rückmeldung über seinen derzeitigen Schaltzustand. Auch die Wiederanlaufsperre nach Spannungsausfall funktioniert zuverlässig. Die Schutzhaube lässt sich werkzeuglos sehr einfach verstellen und bleibt auch sicher in der einmal eingerasteten Position. Der Autobalancer zeigt wirkungsvoll wie einfach man so eine Maschine ergonomischer gestalten kann. Für die etwas größere Länge der Welle wurde dann eben die etwas gewöhnungsbedürftig dünne Spindelmutter konstruiert. Im Gegensatz zu anderen löste sich diese bei mir immer zuverlässig wenn man es nur übers Herz brachte beim Auslaufen der Maschine kräftig genug auf den Arretierungsknopf zu drücken.
Testergebnis: 7 Punkte

Leistung
Zur Leistung gibts nichts mehr zu sagen. Das Gerät hat mehr als genug für den normalen Menschen. Früher hatte man eine solche Leistung bei den großen 230mm Winkelschleifern und freute sich.
Die Standzeit der mitgelieferten M-Calibur Scheiben ist zwar nicht so viel größer wie erwartet aber dennoch zu sehen. Im Beispielbild nach dem Trennen einer Schienenkopfes. Auch die Schnittgeschwindigkeit ist etwas höher als mit Standardscheiben.
Testergebnis: 7Punkte

Umwelt
Die Verpackung aus Karton ist aus Umweltsicht natürlich die recyclingfähigste wennglein ich mir einen Koffer gewünscht hätte.
Laufgeräusch und Staubbelastung braucht man bei einem Winkelschleifer wohl kaum bewerten. Was Vibration angeht besticht natürlich der Balancer und führt zu einer positiven Bewertung wie auch die wohl sonst kaum gelesenen Hinweise in der Anleitung.
Was mir auch positiv auffiel war die einfache tauschbarkeit des Kabels und der Kohlen. Dazu muss man bei diese Maschine nur eine Schraube lösen und das hintere Gehäuseteil abziehen um an die notwendigen Stellen zu gelangen. Dass Metabo bei der Maschine, obwohl für härtesten gewerblichen Einsatz empfohlen eine dreijährige Garantie anbietet spricht meiner Meinung nach für das Produkt und Nachhaltigkeit.
Testergebnis: 7 Punkte

Preis und Preis/Leistungverhältnis
Gemessen am absoluten Preis ist die Maschine teuer.
Gemessen am Preisleistungsverhältnis ist die Maschine wohl ihren Preis wert. Also preiswert. Es könnte allerdings etwas mehr Verbrauchsmaterial beigelegt sein um sich von dessen Leistungsfähigkeit besser überzeugen zu können.
Testergebnis: 6 Punkte


Ausgefallen?
Nein

Besondere Kritikpunkte
Fast zu viel Leistung :lol:

Positiv aufgefallen
Das vordere Lager wird durch ein rückseitiges Nadellager unterstützt. Problemlose Zugänglichkeit der Kohlen und des Kabelanschlusses. (siehe Bilder)

Verbesserungsvorschläge
Keine

Mein Testurteil
Das ist die Maschine wenn man mit nur einer Maschine auskommen möchte. Damit erübrigt sich in vielen Fällen das Mitnehmen des großen Winkelschleifers. Unter Umständen könnte ich mir mit dieser Leistung auch einen superschlanken 180mm Winkelschleifer vorstellen.



Mein Testergebnis
Ausstattung: 6 Punkte 25%
Handhabung: 7 Punkte 25%
Leistung: 7 Punkte 25%
Umwelt: 7 Punkte 10%
Preis u. Preis/Leistungsverhältnis: 6 Punkte 15%
Gesamtergebnis: 6,6 Punkte
Ausgezeichnet


Um die Bilder oder Dateianhänge anzusehen, musst du dich im Forum anmelden.

_________________
„Alles Komplizierte ist unnötig. Alles Notwendige ist einfach - genau wie mein automatisches Gewehr.“
―Michail Kalaschnikow


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de