Das Forum für Hand- und Elektrowerkzeuge, Garten- und Motorgeräte



Aktuelle Zeit: 18. Nov 2017, 00:03

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Metabo Akku-Basisset 5,2Ah
BeitragVerfasst: 27. Jun 2013, 09:33 
Offline

Registriert: 3. Mai 2008, 10:28
Beiträge: 319
Wohnort: Nürnberg
– Metabo Akku-Basisset 5,2Ah
– Wann angeschafft? Mai 2013
– Wo gekauft? Rühr Oberasbach
– Neu/gebraucht? Neu
– bezahlter Preis 403,41 Euro
– Listenpreis des Herstellers für Neugerät 403,41 Euro

Ausstattung
Geliefert wird ein Ladegerät ASC 30, drei Akkus 18V/5,2Ah, sowie ein Tiefziehteil für den entsprechenden Metaloc (Systainer).
Das Ladegerät nutzt die „Air-Cooled-Technologie“, d.h. ein Lüfter hält die Akkus beim Laden innerhalb der Temperaturtoleranzgrenzen.

Testergebnis: 7 Punkte


Handhabung
Stecker in die Steckdose, Akku ins Ladegerät und warten, lange warten.
Das Ladegerät braucht fast eine Stunde, um einen (zugegebenermaßen großen) Akku vollzupumpen.
In Zeiten von Schnellladegeräten scheint mir dabei etwas zu wenig weit gedacht bzw. entwickelt worden zu sein.
Die Akkus selbst verfügen über eine Kapazitätsanzeige (vier LEDs), die auf Knopfdruck recht genau anzeigt, wie voll der Akku noch ist.

Testergebnis: 5 Punkte


Leistung
Die Akkus haben schon eine erhebliche Leistung, in der Regel reicht deren Kapazität problemlos weit über einen Arbeitstag. Aber auch hier gilt: Die jeweilige Anwendung entscheidet.

Testergebnis: 7 Punkte


Umwelt
Die Verpackung ist vorbildlich aus Karton.
Der Sinn des beiliegenden Tiefziehteils entzieht sich jedoch meiner Vorstellungskraft.
Gibt es wirklich Handwerker, die einen separaten Systainer anlegen, in dem nur Akkus und das zugehörige Ladegerät transportiert werden..? Ich denke eher nicht... In meiner persönlichen Anwendung wieder ein Stück Plastik für die Tonne.
Die Gewährleistung beträgt drei Jahre (mit online-Registrierung).

Testergebnis: 5 Punkte


Preis und Preis/Leistungverhältnis
Die Akkus sind mitsamt Ladegerät wahrlich kein Schnäppchen.
Allerdings sind's (derzeit) die einzigen Akkus mit 18V / 5,2Ah und somit die leistungsstärksten Akkus am Markt, daher fällt ein Vergleich auf Augenhöhe sehr schwer.
Verglichen mit anderen Akku-Geräten der Mitbewerber scheinen die 5,2Ah-Akkus allerdings nicht nur auf dem Papier deutlich mehr Leistung zu haben.
Ich bin damit zufrieden und gebe daher die volle Punktzahl.

Testergebnis: 7 Punkte


Ausgefallen?
Nein, wäre ja auch ein Armutszeugnis

Besondere Kritikpunkte
Langsames Standardladegerät

Positiv aufgefallen
Robuste Konstruktion der Akkus
Auch behandschuht ist die Kapazitätsanzeige problemlos zu aktivieren

Verbesserungsvorschläge
Schnelladegerät.


Mein Testurteil
Ich bin zufrieden mit den Akkus, Langzeiterfahrungen habe ich damit leider noch nicht sammeln können.
Mein Testergebnis
Ausstattung: 7 Punkte 25 %
Handhabung: 5 Punkte 25 %
Leistung: 7 Punkte 25 %
Umwelt: 5 Punkte 10 %
Preis und Preis⁄Leistungsverhältnis: 7 Punkte 15 %
Gesamtergebnis: 6,3 Punkte
Sehr gut  ✱ ✱ ✱ ✱ ✱ ✱ ❍


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de