Das Forum für Hand- und Elektrowerkzeuge, Garten- und Motorgeräte



Aktuelle Zeit: 19. Nov 2017, 20:35

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Bosch POF 800 ACE Oberfräse
BeitragVerfasst: 27. Apr 2013, 21:31 
Offline

Registriert: 18. Feb 2008, 23:52
Beiträge: 631
- Modell Bosch POF 800 ACE
– Wann angeschafft? 2012
– Wo gekauft? ebay
– Neu/gebraucht? gebraucht
– bezahlter Preis ~80 Euro
– Listenpreis des Herstellers für Neugerät ca. 430DM

Ausstattung
Lieferumfang ist so das übliche: Kopierhülse, Parallelanschlag, Adapter für Staubabsaugung sind enthalten.
Ein Fräszirkel oder Koffer ist nicht dabei. An der Maschine selbst gibt es den üblichen schlecht ablesbaren Tiefenanschlag mit Wählscheibe in verschiedenen Raststufen. Warum diese in 3.2mm gestuft sind, weiß wohl nur Bosch. Weiterhin gibt es als Besonderheit eine Feineinstellung für die Höhe. Diese sucht man bei günstigen Geräten oft vergeblich. Im Vergleich zur blauen GOF900ACE fällt auf das das Gerät inkl. Motor und Regler, bis auf das Gehäuse fast identisch ist und zum größten Teil die selben Teilenummern hat. Die GOF900ACE hat weiterhin zusätzliche Schrauben an der Wählscheibe. Die Fräseraufnahme hat 8mm, was am gebräuchlichsten ist.
Testergebnis: 5 Punkte

Handhabung
Das Gerät ist recht solide verarbeitet und noch nicht zu schwer oder zu groß. Bei den Griffen und Schaltern gibt es nichts zu bemängeln. Im inneren war durch die lange Standzeit allerdings das Fett verharzt und musste mit Öl wieder gängig gemacht werden. Danach war die Höhenverstellung wieder leichtgängig. Wenn man das Modell mit der GOF900ACE vergleicht, fällt auf das bei der POF800ACE zusätzlich eine zweite Feder verbaut ist. Ich kann aber auch nicht behaupten das die Rückstellkraft der 2 verbauten Federn besonders hoch wäre. Die Maschine springt dadurch nicht unkontrolliert zurück wenn man den Hebel los läst, es ist etwas gedämpfter im Vergleich zu meiner alten Noname Maschine, bei der man Mühe hatte die Höhe genau einzustellen. Die Höhenmessung finde ich nicht besonders gut ablesbar aber das ist bei anderen Geräten auch nicht besser. Der Standfuß ist relativ hoch und die Maschine lässt sich manchmal nicht weit genug absenken. Wenn man hier einen Fräszirkel anbringt, dann reichen kurze Fräser nicht mehr weit genug herunter. Das ist bei anderen Fräsen besser gelöst. Die Absaugung konnte ich leider nicht testen, da sie fehlt. Das Kabel ist recht starr und verdrillt sich leicht. Es würde auch helfen wenn an der Maschine oben eine lange Feder als Knickschutz wäre, damit das Kabel weiter nach oben gerichtet ist.
Testergebnis: 5 Punkte

Leistung
Offiziell hat das Gerät zwar nur 800W aber wenn man die Abgabeleistung von 530W z.B. mit der POF1400ACE vergleicht, fällt auf das diese nur noch 650W Abgabeleistung hat, was etwa 20% Mehrleistung entspricht. Man sieht das die POF800/GOF900 einen wesentlich effizienteren Motor hat. Warum die GOF900 mit 100W mehr gekennzeichnet ist, obwohl
der Motor und Elektronik identisch ist, erschließt sich mir nicht. Für 8mm Fräser, sollte die Leistung auf jeden Fall voll ausreichen.
Testergebnis: 5 Punkte

Umwelt
Übliche Verpackung und knappe Anleitung. Liste mit Ersatzteilnummern ist enthalten. Für eine Oberfräse ist das Gerät relativ leise.
Testergebnis: 5 Punkte

Preis und Preis/Leistungverhältnis
Der Preis mag hoch erscheinen, doch gerade bei Oberfräsen zeigt die Dauerhaltbarkeit des Motors wie lange die Maschine hält und meine Noname Fräse zuvor, hielt nicht einmal 10 Betriebsstunden und deren Kohlen verschlissen wie Butter.
Testergebnis: 4 Punkte

Ausgefallen?
Nein, aber der Sichtschutz aus Plastik ist nach kurzer Benutzung abgebrochen.

Besondere Kritikpunkte
Nichts gravierendes.

Positik aufgefallen
Fast identisch mit GOF900ACE.

Verbesserungsvorschlänge
Fräse müsste weiter absenkbar sein, Höhenmessung verbessern (betrifft alle Fräsen). Kabel mit Silikonumantelung wünschenswert.

Mein Testurteil
Noch keine Langzeiterfahrung aber bis jetzt ein robustes Gerät das länger als Noname Geräte halten sollte und langfristig vielleicht der bessere Kauf ist.

Mein Testergebnis
Ausstattung: 5 Punkte 25%
Handhabung: 5 Punkte 25%
Leistung: 5 Punkte 25%
Umwelt: 5 Punkte 10%
Preis u. Preis/Leistungsverhältnis: 4 Punkte 15%
Gesamtergebnis: 4,9 Punkte
Gut ✱ ✱ ✱ ✱ ✱ ❍ ❍


Um die Bilder oder Dateianhänge anzusehen, musst du dich im Forum anmelden.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: norinofu und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de