Das Forum für Hand- und Elektrowerkzeuge, Garten- und Motorgeräte



Aktuelle Zeit: 14. Dez 2017, 03:46

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Bosch Stichsäge PST 800 PEL
BeitragVerfasst: 24. Aug 2011, 23:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11. Feb 2010, 11:33
Beiträge: 7809
Wohnort: Österreich
– Bosch PST 800 PEL Stichsäge
– Wann angeschafft? August 2009
– Wo gekauft? Baufreund
– Neu/gebraucht? neu
– bezahlter Preis 92,50 Euro
– Listenpreis des Herstellers für Neugerät 85 Euro

Ausstattung
Im Lieferumfang enthalten sind neben der Säge der Koffer, ein Handbuch, ein grobes Sägeblatt, Spanreißschutz sowie ein Abdeckschutz. Mittlerweile liefert Bosch auch ein Teil namens „Cut Control“, eine Kunststoffplatte mit Anriss welche vor die Säge gesteckt wird um einer Linie besser folgen zu können im Paket.
Das Handbuch ist in Ordnung, zum guten Verständnis ist leider immer wieder etwas Blättern nötig, Warnhinweise und Sicherheitsvorschriften sind vorhanden und auch dem Laien wird damit einiges nähergebracht.
Der Koffer ist ebenfalls in Ordnung, er steht halbwegs gut da und beherbergt benötigtes Zubehör recht sicher. Ich würde mir noch ein Ordnungssystem bzw. besseren Platz für die Stichsägeblätter wünschen, die Nische links am Bild (unten) ist mir zu klein und man hat spezielle Blätter nicht auf einen Griff. Negativ fallen mir auch die instabilen Plastikschnallen auf welche sofort abfallen falls mal ein Kabel oÄ beim Schließen eingequetscht wird.
Negativ ist mir auch der Spanreißschutz aufgefallen, er erfüllt zwar seinen Dienst aber macht keinen stabilen Eindruck.
Testergebnis: 4 Punkte
Dateianhang:
PST 800.jpg


Handhabung
Die Säge ist überraschend leicht und auch für kleine Hände gut geeignet. Negativ fällt mir die Sicht aufs Blatt besonders bei Verwendung des Abdeckschutzes auf. Durch die Lichtbrechung fällt es oft schwer die Säge präzise zu führen, weiter versperren Späne die Sicht. Dieser Schutz ist nur was für die Absaugung! Auch dann muss man aber Abstriche machen, ich arbeite lieber ohne.
Was mir ebenfalls nicht so recht gefällt ist das Handling. Okay, ich bin den Motorgriff gewohnt, dennoch sollte das Gefühl für „Tisch liegt satt auf“ bei der Säge besser sein. Man kann zu Beginn des Schnittes nicht sagen, ob der Tisch nun gut liegt oder nicht.
Der Sägeblattwechsel funktioniert dank „SDS“ recht schnell, das Einstecken des neuen Blattes geht mir aber zu schwer. Man rutscht hier leicht ab und kann sich verletzen.
Positiv ist die Ergonomie der Säge, sowohl mit „Rechts“ als auch mit „Links“ kann man sie gut anfassen. Der Pendelhub lässt sich leicht verstellen, am Schalter vermisse ich ein Stellrad zur Begrenzung der Drehzahl. Diese allein mit dem „Gasgebegriff“ zu halten ist besonders bei Alu und Stahl nicht ganz einfach, bei längeren Schnitten wird man mal „zu schnell“ was aufs Blatt losgeht.
Das Sägeblattdepot ist zwar recht praktisch, allerdings auch hakelig. Besonders grobe, gut geschränkte Blätter bekommt man nur schlecht raus, wenn mans nicht richtig macht kann man sich verletzen.
Testergebnis: 4 Punkte
Dateianhang:
PST 800 2.jpg


Leistung
Die Leistung ist okay, 80mm in Holz schafft die Säge aber 5mm in Stahl (selbst in weichem Baustahl) halte ich für übertrieben. Generell wird sie bei mehreren längeren Schnitten mit niedriger Drehzahl (Metall) gerne mal etwas zu warm. Für Holz ist sie aber gut geeignet, mit voller Pendelung und grobem Sägeblatt kann man ordentlich Gas geben. Die Späneblaseinrichtung hält den Anriss halbwegs frei, nur ab und zu muss dazugepustet werden.
Ein negativer Punkt ist die zu schwach dimensionierte, rechteckige Säule, bei engen Kurven verwindet sie sich gerne mal.
Testergebnis: 4 Punkte

Umwelt
Die Verpackung war nur der Koffer, die Säge wurde als Ausstellungsgerät einfach da reingepackt und auf weiteres verzichtet.
Die Absaugung funktioniert bei montiertem Abdeckschutz gut, da man damit aber den Schnitt nicht sieht hilft das nicht viel. Wenn man diesen Schutz weglässt erfüllt sie so halbwegs ihren Dienst, schmutzarm ist aber nicht schmutzfrei. Das Laufgeräusch ist wirklich okay für eine Stichsäge, da kann ich nicht meckern.
Testergebnis: 5 Punkte

Preis und Preis/Leistungverhältnis
Für 10€ mehr gibt’s auch 100% mehr, bin nicht zufrieden
Testergebnis: 3 Punkte


Ausgefallen?
Nein

Besondere Kritikpunkte
Nach 1m Riffelblech (Alu) sollte eine Stichsäge nicht so heiße Luft aus dem Motor pusten, außerdem macht die Grundplatte im Neuzustand dunkle Streifen aufs Holz.

Positiv aufgefallen
gute Ergonomie

Verbesserungsvorschläge
Sicht aufs Blatt verbessern, besseres Sägeblattwechselsystem würde auch nicht schaden.

Mein Testurteil
Die PST 800 PEL ist keine schlechte Säge für den Heimwerker, allerdings liegt sie mir nicht so richtig. Wer damit mal Parkett verlegen oder hier und da einen Ausschnitt aus Möbeln machen will ist gut bedient, auch für den Holzwerker ist die Säge noch im Rahmen. Wer allerdings komplexere Aufgaben wie enge Kurven, sägen von Stahl… hat sollte sich aber vorher auch andere Modelle ansehen und gut Überlegen ob sich der Kauf lohnt, ich habe sie mittlerweile aus meinem Fundus an Geräten entfernt da ich fürs gleiche Geld etwas für mich geeigneteres bekommen habe.

Mein Testergebnis
Ausstattung: 4 Punkte 25 %
Handhabung: 4 Punkte 25 %
Leistung: 4 Punkte 25 %
Umwelt: 5 Punkte 10 %
Preis und Preis⁄Leistungsverhältnis: 3 Punkte 15 %
Gesamtergebnis: 4 Punkte
Befriedigend ✱ ✱ ✱ ✱ ❍ ❍ ❍


Um die Bilder oder Dateianhänge anzusehen, musst du dich im Forum anmelden.

_________________
The results are as dramatic as putting a furious weasel in your underpants...


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de