Das Forum für Hand- und Elektrowerkzeuge, Garten- und Motorgeräte



Aktuelle Zeit: 13. Dez 2017, 20:03

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Hagelschaden reparieren lassen oder lieber selbst machen?
BeitragVerfasst: 11. Jun 2017, 20:15 
Offline

Registriert: 22. Feb 2009, 23:36
Beiträge: 441
Hallo zusammen,

heute vor einer Woche hat es hier so richtig gehagelt: Tischtennisballgroße Eisklumpen habe ein mit so einem durchsichtigen Welldings gedecktes Nebengebäude (Brennholzschuppen) durchlöchert. Es sieht aus als hätte jemand mit einer Riesen Schrotflinte das Dach zerschossen. Es muss also neu. Das Gute daran: Die Gebäudeversicherung übernimmt den Schaden. Das blöde daran: Ich finde auf die Schnelle keinen Unternehmer, der mir die Dachfläche (rund 15 m²) zeitnah eindeckt.
Also ist selber machen angesagt, damit das trockene Holz nicht schaden nimmt.

Was zahlt denn eigentlich die Gebäudeversicherung, wenn ich den Schaden in Eigenregie (brauche auf jeden Fall einen Helfer) repariere?

LG ratzfatzab


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hagelschaden reparieren lassen oder lieber selbst machen
BeitragVerfasst: 11. Jun 2017, 20:21 
Online
Benutzeravatar

Registriert: 28. Jun 2012, 17:53
Beiträge: 585
Wohnort/Region: Lage
Ich 13-18 € die Stunde bekommst du von den meisten Versicherungen.
Mehr endet in großen Diskussionen.

Musst alles detailliert aufschreiben.

Du brauchst für alle benötigen Materialien eine Quittung.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hagelschaden reparieren lassen oder lieber selbst machen
BeitragVerfasst: 12. Jun 2017, 15:01 
Offline

Registriert: 22. Feb 2009, 23:36
Beiträge: 441
Dankeschön.

Das hilft mir schon mal weiter.....


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hagelschaden reparieren lassen oder lieber selbst machen
BeitragVerfasst: 12. Jun 2017, 18:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11. Aug 2015, 07:03
Beiträge: 2702
Wohnort/Region: D - BW - Unterfranken
Nimm aber am besten gleich die Polyester Wellbahnen auf der Rolle, die halten nicht nur gegen Hagel, sondern halten auch so fast ne halbe Ewigkeit. :wink:

_________________
Ditschy
Motto: Wir sind zu Arm um billig zu kaufen
Maschinenpark: Marken und NoName!


Akku-Thread: Welche Akku-Zellen sind bei welchem Hersteller verbaut?
Akku-Tabelle: Werkzeug-news.de-Akkuliste
Akku-Adapter: Projekt > Eigenbau 18V Adapter


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hagelschaden reparieren lassen oder lieber selbst machen
BeitragVerfasst: 9. Aug 2017, 12:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 9. Aug 2017, 11:13
Beiträge: 7
Wohnort/Region: Bayern
Vielleicht wärs auch ne Möglichkeit, erstmal eine grobe Abdichtung anzubringen bis ein Unternehmend das machen kann, damit das dann auch professionell gemacht wird


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hagelschaden reparieren lassen oder lieber selbst machen
BeitragVerfasst: 9. Aug 2017, 19:44 
Offline

Registriert: 10. Sep 2009, 20:50
Beiträge: 430
Das ist jetzt knapp zwei Monate her und wenn das Wetter bei ihm ähnlich war wie bei mir, dann hat er das Dach entweder wieder wasserdicht oder er kann mit dem Trocknen des Brennholzes von vorne anfangen.

Spamlinks fallen hier auch auf, wenn Du schon mehr als drei Beiträge hast, also gib Dir also nicht zu viel Mühe. :crazy:


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de