Das Forum für Hand- und Elektrowerkzeuge, Garten- und Motorgeräte



Aktuelle Zeit: 19. Nov 2017, 18:32

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 66 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Tischbohrmaschine für den Hobbybereich - Empfehlung
BeitragVerfasst: 31. Okt 2017, 21:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10. Apr 2005, 16:25
Beiträge: 10284
Wohnort: Baden Württemberg
MrDitschy hat geschrieben:
Wozu ist dann bei Metabo der 4te Kontakt (aber glaub wir hatten das Thema schon mal, kann dies sein!?)?

Das hätten wir wohl am Besten beim Treffen im Prototypenbereich gefragt :?

PS

_________________
Werkzeug-news.de-Akkuliste


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tischbohrmaschine für den Hobbybereich - Empfehlung
BeitragVerfasst: 31. Okt 2017, 22:28 
Offline
Moderator

Registriert: 12. Jan 2004, 23:38
Beiträge: 1489
Wohnort: Raum Koblenz
Wohnort/Region: Raum Koblenz
Akkuschrauber...bohrständer..Da war doch was :

Dateianhang:
ltx20146.jpg


Um die Bilder oder Dateianhänge anzusehen, musst du dich im Forum anmelden.

_________________
MfG Dominik


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tischbohrmaschine für den Hobbybereich - Empfehlung
BeitragVerfasst: 31. Okt 2017, 23:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11. Aug 2015, 07:03
Beiträge: 2620
Wohnort/Region: D - BW - Unterfranken
Nu abber, mit Akku hammers heit ... :mrgreen:

Doch die Makita-Schrauber 451, 458 und ggf der 481 (also die mit Haltegriff) müssten doch auch irgenwie zum spannen anpassbar sein!? Zudem meine ich schon mal gesehen zu haben, dass jemand seinen Akkuschrauber sogar am Drehmomentring eingespannt hatte. :lol:
Gut, sicher nur über Eigenbau realisierbar.

_________________
Ditschy
Motto: Wir sind zu Arm um billig zu kaufen
Maschinenpark: Marken und NoName!


Akku-Thread: Welche Akku-Zellen sind bei welchem Hersteller verbaut?
Akku-Tabelle: Werkzeug-news.de-Akkuliste
Akku-Adapter: Projekt > Eigenbau 18V Adapter


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tischbohrmaschine für den Hobbybereich - Empfehlung
BeitragVerfasst: 1. Nov 2017, 00:56 
Offline
Moderator

Registriert: 12. Jan 2004, 23:38
Beiträge: 1489
Wohnort: Raum Koblenz
Wohnort/Region: Raum Koblenz
Könnte mir vorstellen dass die Klemme zumindest des 793er bohrständer bei ausreichend Anzug schnell das japanische Getriebe in Birnenform presst. Eine bosch- grün Schlagbohrmaschine, Gott bewahre nicht meine, kreischte nach dem einspannen gar Sonderbar mit dem Spindellager.

Der tannengrüne Ltx Schrauber fühlte sich hingegen wohl..

_________________
MfG Dominik


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tischbohrmaschine für den Hobbybereich - Empfehlung
BeitragVerfasst: 3. Nov 2017, 09:54 
Offline

Registriert: 7. Apr 2011, 13:36
Beiträge: 838
Wohnort/Region: Unterland - BaWue
powersupply hat geschrieben:
Aaaber, und das spricht glaub ich ein wenig allgemein gegen Akkumaschinen in Bohrständern, hat auch dieser keine Feststellvorrichtung für den Gasschalter.

Die Metabo BE18 LTX 6 sollte dieses Problem doch lösen?

_________________
Alle Menschen sind schlau - die Einen vorher, die Anderen hinterher


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tischbohrmaschine für den Hobbybereich - Empfehlung
BeitragVerfasst: 7. Nov 2017, 11:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11. Aug 2015, 07:03
Beiträge: 2620
Wohnort/Region: D - BW - Unterfranken
MrDitschy hat geschrieben:
Hmm, zumindest finde ich nichts vergleichbares ... so werde ich mir diese Woche die PBD40 mal im OBI genauers beäugeln und mal sehen, evtl. wandert sie auch gleich in den Einkaufswagen.

Also, die Bosch PBD 40 Tischbohrmaschine steht nun bei mir Zuhause. :)

Doch im Baumarkt wollte ich das Teil beinahe nicht mitnehmen, denn das Ausstellungsstück ging so schwergängig und ratterte richtig hoch/runter, war eigentlich mehr beschädigt als heile. Doch dachte, wenn sie wirklich nichts ist, bring ich sie halt wieder zurück.

Nach dem Aufbau und ersten brfummrln war dies aber kein Vergleich ... werde die Säule und Zahnschiene evtl. noch etwas mit dem Silberfett einreiben, dann flutscht das sicher noch besser. Die Beleuchtung könnte sicher heller sein, aber besser als nichts (siehe Bild - die Helligkeit kommt dem Original auch recht nahe). Das Fadenkreuz passt fasst, ob ich es benötige weiß ich eh nicht. Die Handhabung der ganzen Schalter mit Drehzahl- und Höhenverstellung bedarf halt erst etwas Gewöhnung, und so laut ist die nichtmal.

Die ersten Bohrversuche waren zumindest soweit ok und sollte für meinen Bastelbedarf sicher reichen ... mal sehen, wie lange sie hält!?

Dateianhang:
W_Bosch PBD40_Ständerbohrmaschine_©mr.ditschy.JPG


Um die Bilder oder Dateianhänge anzusehen, musst du dich im Forum anmelden.

_________________
Ditschy
Motto: Wir sind zu Arm um billig zu kaufen
Maschinenpark: Marken und NoName!


Akku-Thread: Welche Akku-Zellen sind bei welchem Hersteller verbaut?
Akku-Tabelle: Werkzeug-news.de-Akkuliste
Akku-Adapter: Projekt > Eigenbau 18V Adapter


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tischbohrmaschine für den Hobbybereich - Empfehlung
BeitragVerfasst: 8. Nov 2017, 16:59 
Offline

Registriert: 3. Feb 2013, 23:31
Beiträge: 59
Wohnort: Bissendorf
Wohnort/Region: Landkreis OS
MrDitschy hat geschrieben:
MrDitschy hat geschrieben:
Nach dem Aufbau und ersten brfummrln war dies aber kein Vergleich ... werde die Säule und Zahnschiene evtl. noch etwas mit dem Silberfett einreiben, dann flutscht das sicher noch besser.

Es gibt hinten an der Säule auch eine Möglichkeit, das einzustellen. Irgendwo im Handbuch gibt es dazu eine Erläuterung. Habe ich bei meiner auch gemacht, danach war es noch etwas besser.

PS: Ja, ich weiß, wer liest schon Handbücher.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tischbohrmaschine für den Hobbybereich - Empfehlung
BeitragVerfasst: 8. Nov 2017, 18:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11. Aug 2015, 07:03
Beiträge: 2620
Wohnort/Region: D - BW - Unterfranken
Danke, werde da mal reinschauen .... denn gelesen hab ich das Handbuch nicht. :oops: :mrgreen:

_________________
Ditschy
Motto: Wir sind zu Arm um billig zu kaufen
Maschinenpark: Marken und NoName!


Akku-Thread: Welche Akku-Zellen sind bei welchem Hersteller verbaut?
Akku-Tabelle: Werkzeug-news.de-Akkuliste
Akku-Adapter: Projekt > Eigenbau 18V Adapter


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tischbohrmaschine für den Hobbybereich - Empfehlung
BeitragVerfasst: 8. Nov 2017, 20:09 
Offline
Moderator

Registriert: 26. Jan 2004, 17:24
Beiträge: 6360
Hallo Ditschy,

dachte nicht das die Bosch grün "TBM" (eigentlich ist es ja ein verkleideter Bohrständer) hier auch Dauerteilnehmer anspricht :(

Ein Kollege hatte sie an einem Wochenende durch.

Hier was fürs Auge:
https://www.youtube.com/watch?v=DeIwzXHTxAc

_________________
Gruß Dietrich

www.holz-seite.de

Werkzeug made in Germany, eine Klasse für sich


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tischbohrmaschine für den Hobbybereich - Empfehlung
BeitragVerfasst: 8. Nov 2017, 20:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10. Apr 2005, 16:25
Beiträge: 10284
Wohnort: Baden Württemberg
Naja, für den Gegenwert der Flott richtet sich mancher fast die komplette Heimwerkstatt ein :wife:
Vielleicht muss oder möchte der Eine oder Andere auch seine Erfahrungen gerne selber sammeln. Die Signatur von MrDitschy deutet zumindest schon mal darauf hin. :allesgut:
Ich hab auch nur eine umgebaute Interkrenn wobei mich die in diesem Video gezeigte Nova auch fuchsen würde. Aber die im angehängten Video genannten 1500$ wären mir definitiv zu viel und ich bezweifle, dass man dafür die Flott bekäme.
www.youtube.com/watch?v=6PvDExhAOC8

PS

_________________
Werkzeug-news.de-Akkuliste


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 66 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de