Das Forum für Hand- und Elektrowerkzeuge, Garten- und Motorgeräte



Aktuelle Zeit: 13. Dez 2017, 10:34

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 24 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: hochwertiges Acryl & Silikon gesucht, was ist zu empfehl
BeitragVerfasst: 15. Feb 2017, 19:35 
Offline

Registriert: 4. Apr 2005, 15:07
Beiträge: 1421
Wohnort: NRW
Danke für die Einkauftipps.

Fehlt nur noch die Entscheidung welche Hanpress-Pistole es wird. Ich kann nicht einschätzen ob die Heytec Heyco 50817910100 für einen gelegentlichen Hobbyanwender ausreicht, der Wert auf Qualität legt. Oder ist der Aufpreise der Otto H40 gerechtfertigt und es lohnt sich einmal tiefer in die Tasche zu greifen.

Die Presse sollte gut und solide verarbeitet sein, auch mit etwas festerem Material gut klarkommen und vor allem muss auch ermüdungsarmes Arbeiten möglich sein.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: hochwertiges Acryl & Silikon gesucht, was ist zu empfehl
BeitragVerfasst: 15. Feb 2017, 23:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 9. Nov 2004, 00:50
Beiträge: 3458
Wohnort: Hamburg
Einige Otto Pistolen sind "Made in England" und dürften daher von COX kommen...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: hochwertiges Acryl & Silikon gesucht, was ist zu empfehl
BeitragVerfasst: 16. Feb 2017, 01:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10. Apr 2005, 16:25
Beiträge: 10370
Wohnort: Baden Württemberg
Für gelegentliches Arbeiten kannst Du die Heyco sicherlich auch benutzen. Ich habe mich jedenfalls an die Doppelfunktionalität des Handhebels gewöhnt. Wenn ich am Ende einer Naht angekommen bin schiebe/drücke ich den Hebel kurz nach vorne und beende so die Vorspannung auf die Kartusche. Bei der Heyco musst Du zum Entspannen mit dem Daumen die Sperre freigeben. Geht auch wenn man es nicht anders gewöhnt ist.

PS

_________________
Werkzeug-news.de-Akkuliste


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: hochwertiges Acryl & Silikon gesucht, was ist zu empfehl
BeitragVerfasst: 16. Feb 2017, 08:20 
Offline

Registriert: 4. Apr 2005, 15:07
Beiträge: 1421
Wohnort: NRW
Ich denke, dass ich zur Otto H 40 greifen werde. Bei Elektrowerkzeugen mache ich es ja nicht anders. Trotz nur gelegentlichem Hobbygebrauch greife ich zu Festool oder Bosch Blau. Warum jetzt vielleicht am falsche Endd sparen. Lieber einmal tiefer in die Tasche greifen und bis zur Rente (bei entsprechender Pflege mit nem droppen Öl) Ruhe haben. Ich kenne mich sowieso und werde mich später fragen, warum ich nicht die Otto gekauft habe. Man gibt oft genug Geld für anderen Kram aus...und wer billig kauft, kauft zweimal :wink:

Aber ich stelle es mir auch einfacher und schneller vor, wenn ich die stop Funktion im Presshebel integriert habe. Mit dem Daumen hat es mich in der Vergangenheit schon immer genervt.

Aber die Preisunterschiede zwischen dem Örtlichen und online sind ja schon der Hammer! Bei Rubart inkl. Versand ca. 81€...Der Örtliche verlangt 169,00€ NETTO!!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 24 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de