Das Forum für Hand- und Elektrowerkzeuge, Garten- und Motorgeräte



Aktuelle Zeit: 16. Dez 2017, 21:41

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Dichtsatz für Interkrenn Hubwagen IK 2500 gesucht
BeitragVerfasst: 28. Jul 2010, 18:16 
Offline

Registriert: 20. Apr 2008, 17:19
Beiträge: 60
Hallo,

so habe nun auch diese Hürde heute gemeistert und den unteren Dichtring montiert.
Was mir die arbeitet erheblich erleichterte war ein flexibler Krallengreifer wie unten abgebildet.
Hiermit kann man den Ring relativ gut fassen und nach oben ziehen wenn er nach unten rutscht bzw. fixieren.
Zusätzlich habe ich noch mit einem abgewinkelten Haken mitgearbeitet.
Es ist trotzdem noch eine gewaltige fummelei gewesen aber der Aufwand hat sich wenigstens doch noch gelohnt.
Der Hubwagen funktioniert einwandfrei, kein Leerweg beim Pumpen, kein Absenken bei schwerer Last usw.
Hätte ich nie gedacht dass ich den wieder so gut hinbekomme.
Vielleicht helfen ja die Tipps jemanden den diese Prozedur noch bevor steht.


Um die Bilder oder Dateianhänge anzusehen, musst du dich im Forum anmelden.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dichtsatz für Interkrenn Hubwagen IK 2500 gesucht
BeitragVerfasst: 12. Okt 2014, 18:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12. Okt 2014, 17:38
Beiträge: 2
Wohnort/Region: hasenstall
Lorch M 2090 hat geschrieben:
Und hier noch ein Bild vom Steuerventil


Hat jemand ein Foto von dem Innenleben? bzw. den Teilen die in dem Steuerventil verbaut sind? mein Steuerventil ist nicht mehr komplett. Es fehlt was dazwischen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dichtsatz für Interkrenn Hubwagen IK 2500 gesucht
BeitragVerfasst: 19. Mai 2015, 17:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19. Mai 2015, 17:33
Beiträge: 2
Wohnort/Region: niederbayern
Dateianhang:
manual_hubwagen.pdf
Dateianhang:
manual_hubwagen.pdf
hallo
mir hat es das hubventil von meinem ik 2500 zerlegt hab die teile wieder gefunden bis auf eine druckfeder hat jemand so ein teil übrig oder weiß wo ich so eine her bekomme

gruß franz


Um die Bilder oder Dateianhänge anzusehen, musst du dich im Forum anmelden.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dichtsatz für Interkrenn Hubwagen IK 2500 gesucht
BeitragVerfasst: 19. Mai 2015, 19:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19. Mai 2015, 17:33
Beiträge: 2
Wohnort/Region: niederbayern
uttenberger hat geschrieben:
Dateianhang:
manual_hubwagen.pdf
Dateianhang:
manual_hubwagen.pdf
hallo
mir hat es das hubventil von meinem ik 2500 zerlegt hab die teile wieder gefunden bis auf eine druckfeder hat jemand so ein teil übrig oder weiß wo ich so eine her bekomme

gruß franz

es ist die feder 221-14


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dichtsatz für Interkrenn Hubwagen IK 2500 gesucht
BeitragVerfasst: 19. Mai 2015, 23:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10. Apr 2005, 16:25
Beiträge: 10380
Wohnort: Baden Württemberg
Hallo

Frag mal bei www.ar-tec.de an. Da hab ich schon Ersatzteile für meine Interkrenn Bohrmaschine bekommen.

PS

_________________
Werkzeug-news.de-Akkuliste


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dichtsatz für Interkrenn Hubwagen IK 2500 gesucht
BeitragVerfasst: 10. Jul 2015, 15:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18. Jun 2015, 16:23
Beiträge: 1
Wohnort/Region: AT Alkoven
Hallo!

ich habe einen Interkrenn IK 2500 Hubwagen, der leider seit einiger Zeit etwas Öl verliert. Habe übers Internet einen ganzen Dichtsatz angeblich für meinen Hubwagen gekauft. Kann mir jemand sagen welche Dichtungen zum Pumpkolben gehören. Habe 2 Bilder beigefügt, da ich auf älteren Bildern im Internet bereits andere Dichtungen gesehen habe. Hoffe ich habe die richtigen Dichtungen für meinen Hubwagen bekommen. Ich denke, dass ich den schwarzen O-Ring wahrscheinlich gar nicht brauche sondern nur die beiden blauen Dichtungen? Vor allem stellt sich die Frage, wie bringe ich die beiden Dichtungsringe hinein ohne dass ich diese Beschädige, da sie doch etwas steif und dick sind. Vielleicht kann mir jemand weiterhelfen, bevor ich die Dichtungen unnötig kaputt mache.
Vielen Lieben Dank im Voraus!!!


Um die Bilder oder Dateianhänge anzusehen, musst du dich im Forum anmelden.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dichtsatz für Interkrenn Hubwagen IK 2500 gesucht
BeitragVerfasst: 7. Dez 2017, 11:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28. Okt 2017, 19:58
Beiträge: 1
Wohnort/Region: AW
Hallo, kann mir jemand ein Bild oder eine Zeichnung des Entlastungsventil IK2500 schicken. Auf der rechten Seite ist die Betätigungsplatte, welche auf den Bolzen drückt. OK.
Aber was ist auf der linke Seite? Dort fehlt bei mir alles. Dort ist auch kein Gewinde zum Verschliessen. Kommt dort eine Kugel und Feder rein? Bin für alle Antworten dankbar. SG :thx:


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de