Das Forum für Hand- und Elektrowerkzeuge, Garten- und Motorgeräte



Aktuelle Zeit: 22. Nov 2017, 08:41

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 63 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 7  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Metabo-Übernahme abgeschlossen
BeitragVerfasst: 2. Mär 2016, 16:25 
Offline

Registriert: 17. Mai 2011, 09:49
Beiträge: 563
Wohnort/Region: Stuttgart
Nach Abschluss der erforderlichen Kartellrechtsverfahren ist die Übernahme des Nürtinger Elektrowerkzeugherstellers Metabo durch den japanischen Hitachi Koki-Konzern nun perfekt. Zugleich meldet Metabo einen Umsatzzuwachs von neun Prozent im letzten Jahr.

Siehe: Metabo: Erst mehr Umsatz und nun ist auch die Übernahme perfekt

Zum Kommentieren des Beitrags hier antworten.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Metabo-Übernahme abgeschlossen
BeitragVerfasst: 2. Mär 2016, 16:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11. Apr 2011, 10:24
Beiträge: 1424
Wohnort/Region: Im sonnigen LDK
Bleibt nur abzuwarten, ob es der Anfang vom Ende ist.

_________________
Grüße Micha

Mein Holzblog:
http://michael-hild.blogspot.com


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Metabo-Übernahme abgeschlossen
BeitragVerfasst: 2. Mär 2016, 18:47 
Offline
Moderator

Registriert: 26. Jan 2004, 17:24
Beiträge: 6360
Hallo,

das klingt alles sehr gut, viel besser als man es von div. US-Übernahmen mit bekommen hat.
Dennoch sollten wir abwarten ob es auch so eintritt, jetzt hat Metabo ja Rückenwind, mit jeder Menge neuer Produkte und beim Akku die Spitzenposition.

Hoffentlich macht der Japaner denen in Nürtingen mal bez. dem Holzwerkerangebot Beine.

_________________
Gruß Dietrich

www.holz-seite.de

Werkzeug made in Germany, eine Klasse für sich


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Metabo-Übernahme abgeschlossen
BeitragVerfasst: 2. Mär 2016, 19:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11. Apr 2011, 10:24
Beiträge: 1424
Wohnort/Region: Im sonnigen LDK
Hat er doch schon. Die UKs sind weg. :cry:

Wenn den Japanern das Holzwerken wichtig wäre, wärs sicher nicht passiert.
Hilft aber nur abwarten.

_________________
Grüße Micha

Mein Holzblog:
http://michael-hild.blogspot.com


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Metabo-Übernahme abgeschlossen
BeitragVerfasst: 2. Mär 2016, 19:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10. Apr 2005, 16:25
Beiträge: 10293
Wohnort: Baden Württemberg
Wenn man bedenkt, dass mit der Übernahme durch Hitachi ein Investor ausgestiegen ist steht Metabo, meiner Meinung nach, sehr gut da. Denn meist oftmals bleibt nach dem Aussteigen von Investoren nur eine üerschuldete Hülle übrig.
Hier steigt ein, naja, konkurierender Hersteller mit ein der in Deutschland eine noch recht geringe Verbreitung hat. Und der ist seinen Aktionären gegenüber verpflichtet ein gutes Ergebnis und Wachstum zu präsentieren. Das wird er sicherlich nicht durch Auslöschung eines kleinen deutschen Konkurenten dessen Lücke eher durch einheimische Produkte wieder gefüllt werden wird.
Wie das Weltweit aussieht weis ich nicht. Bei Winkelschleifern erwerben die sogar einen der Weltmarktführer!

PS

_________________
Werkzeug-news.de-Akkuliste


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Metabo-Übernahme abgeschlossen
BeitragVerfasst: 2. Mär 2016, 20:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12. Jan 2016, 16:12
Beiträge: 156
Wohnort: WIL
Wohnort/Region: Trier
powersupply hat geschrieben:
Wenn man bedenkt, dass mit der Übernahme durch Hitachi ein Investor ausgestiegen ist steht Metabo, meiner Meinung nach, sehr gut da. Denn meist oftmals bleibt nach dem Aussteigen von Investoren nur eine üerschuldete Hülle übrig.
Hier steigt ein, naja, konkurierender Hersteller mit ein der in Deutschland eine noch recht geringe Verbreitung hat. Und der ist seinen Aktionären gegenüber verpflichtet ein gutes Ergebnis und Wachstum zu präsentieren. Das wird er sicherlich nicht durch Auslöschung eines kleinen deutschen Konkurenten dessen Lücke eher durch einheimische Produkte wieder gefüllt werden wird.
Wie das Weltweit aussieht weis ich nicht. Bei Winkelschleifern erwerben die sogar einen der Weltmarktführer!

Dem ist nichts hinzuzufügen!
Hoffen wir mal das Beste für Metabo

PS

_________________
Gruß Daniel

Åkerman und Hanomag sind die Besten.

Mansfeld G 500 VC/S
Alles andere ist Behelf!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Metabo-Übernahme abgeschlossen
BeitragVerfasst: 2. Mär 2016, 20:53 
Online
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 13. Jan 2004, 20:01
Beiträge: 12703
Wohnort: Gauting bei München
@ E-Schweißer, bitte keine Fullquotes sondern nur eine kurze Bezugnahme auf den Post (Bezugspunkt etc.) und keinen Text in die Quotes reinschreiben oder verändern, sondern nach dem Quote als normalen Textbeitrag posten

_________________
es gibt keine Probleme, nur versteckte Lösungen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Metabo-Übernahme abgeschlossen
BeitragVerfasst: 2. Mär 2016, 21:17 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 19. Jan 2004, 15:54
Beiträge: 10265
Wohnort: NRW
michaelhild hat geschrieben:
Bleibt nur abzuwarten, ob es der Anfang vom Ende ist.
Es wird wohl eher der Anfang der Weltherrschaft sein - das wäre jedenfalls nicht so defätistisch wie Deine Schlechtrednerei. :mrgreen:
Vermutlich gehen eher Maktia oder Fein pleite als das Metabo damit ein Problem bekommen wird...

_________________
Akkuschrauber Auswahlhilfe

Dortmunder Union


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Metabo-Übernahme abgeschlossen
BeitragVerfasst: 2. Mär 2016, 22:10 
Offline
Moderator

Registriert: 26. Jan 2004, 17:24
Beiträge: 6360
Hallo,

den Japanern ist eine saubere Tischlerarbeit sehr viel mehr wert als uns Deutschen, jedenfalls im Schnitt.
Hitachi will in Europa wachsen, alleine machen die hier kein Geschäft, also werden die schon Vorschläge haben, und auf den Gebieten wo Metabo z.Z. weniger gut aufgestellt ist, könnte man am meißten zulegen und das ist der Holzbereich.

Kress hat bspw. mit seinem 900 Watt Stabmotor einen recht großen Erfolg bei den Modellbauern, nicht weil Kress bekannter ist, sondern weil er eben rund 30% mehr Leistung hat als bspw. der Stabmotor mit 710 Watt von Metabo.
In Nürtingen kann man aber viel mehr Leistung in einem Stabmotor unterbringen als 700 oder 900 Watt, siehe Winkelschleifer...
Mit 1500 Watt wären solche kompakte Motoren schon wieder für Frästische interessant und dank Eurohals wäre eine kompakte und hervorragend funktionierende Höhenverstellung machbar.
Desweiteren wird ein bezahlbares und innovatives Verbindungssystem seine Abnehmer finden.
Tauchsäge und große Handkreissäge fehlt sowieso.

_________________
Gruß Dietrich

www.holz-seite.de

Werkzeug made in Germany, eine Klasse für sich


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Metabo-Übernahme abgeschlossen
BeitragVerfasst: 2. Mär 2016, 22:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11. Apr 2011, 10:24
Beiträge: 1424
Wohnort/Region: Im sonnigen LDK
Dirk hat geschrieben:
Es wird wohl eher der Anfang der Weltherrschaft sein - das wäre jedenfalls nicht so defätistisch wie Deine Schlechtrednerei. :mrgreen:


Jaja tschuldigung, bin halt ein Pessimist. :ducken: :oops:

_________________
Grüße Micha

Mein Holzblog:
http://michael-hild.blogspot.com


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 63 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 7  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de