Festool Langhalsschleifer Planex easy

Die Planex easy von Festool kommt mit superweichem Schleifteller, praktischer Tragetasche und Stromkabel.

29.12.2016

Einfacher zur perfekten Oberfläche

Langhalsschleifer Planex easy mit dem passenden AC Spezialsauger von Festool.
Produktemanager Patrick Hitzer lobt die einfache Handhabung und gute Balance des neuen Planex easy.
Dank des in alle Richtungsachsen beweglichen Kopfes lassen sich in jeder Arbeitsposition optimale Ergebnisse erzielen.
Der weiche Schleifteller passt sich auch unebenen Flächen optimal an.
Das abnehmbare Bürstensegment erlaubt Schleifen bis in die Ecken. Fotos: Festool

Der neue Langhalsschleifer Planex easy von Festool soll leicht und robust sein sowie mit einer intuitiven Bedienung begeistern. Das Schleifen von Decken und Wänden im Trockenbau soll mit der neuen Maschine deutlich einfacher und schneller gelingen.

Der Planex easy ist mit einem wartungsfreien, bürstenlosen EC-TEC-Motor ausgestattet, der für eine direkte Kraftübertragung auf den Schleifteller – ohne flexible Welle – sorgt. Dank der einfachen Handhabung soll ein schnelles, gleichmäßiges und problemloses Schleifen an Decken und Wänden möglich sein – durch das geringe Gewicht sollen  die Nutzer zudem ermüdungsfreier und deutlich effizienter eine perfekte Oberfläche erzielen können.

„Bei der Entwicklung unseres neuen Planex easy stand die einfache Handhabung im Mittelpunkt. Design, Ergonomie und Effizienz waren uns dabei besonders wichtig, daher vereint das Gerät eine perfekte Balance mit einer intuitiven Bedienung. Zudem ist er der leichteste Langhalsschleifer mit Direktantrieb, den es momentan am Markt zu kaufen gibt. Der Antrieb erfolgt durch einen wartungsfreien und obendrein leichten, bürstenlosen EC-TEC Motor. Damit reagieren wir ganz gezielt auf die Wünsche unserer professionellen Anwender“, sagt Patrick Hitzer (Produktmanager bei Festool) und ergänzt: „Mit dem neuen Planex easy erweitern wir zudem konsequent unser bestehendes Langhalsschleifer-Programm. Mit dem bewährten Schwestermodell Planex und dessen größerem Funktionsumfang, wie der variablen Arbeitslänge und aktiver Ansaugunterstützung, sprechen wir vor allem Kunden an, die den höheren Funktionsumfang im Arbeitsalltag schätzen. Der neue Planex easy wurde hingegen speziell für Maler und Trockenbauer entwickelt, die – salopp gesagt – einfach nur schleifen‘ wollen.“

Einfach auspacken und loslegen

Ganz „easy“ soll die Inbetriebnahme des neuen Planex easy sein. Dank seines einteiligen Designs ist der neue Langhalsschleifer sofort nach dem Auspacken fertig für den Einsatz. Dazu kommt eine intuitive, kinderleichte Bedienung über nur einen Schalter. Für den Anwender bedeutet das im täglichen Einsatz: Einfach das 1,60 Meter lange Gerät aus der komfortablen und gleichzeitig kompakten Tragetasche (im Lieferumfang enthalten) herausholen und loslegen.

Hohe Lebensdauer – ohne anfällige Welle

Ein weiterer großer Pluspunkt des neuen Planex easy: Der bürstenlose EC-TEC-Motor sitzt am Kopfteil und überträgt die Kraft direkt auf den Schleifteller. Das Ergebnis ist eine höhere Lebensdauer im Vergleich zu Geräten mit flexibler Welle. Patrick Hitzer erklärt: „Bei einigen Langhalsschleifern erfolgt die Kraftübertragung zwischen Motor und Schleifteller über eine flexible Welle. Beim Planex easy setzen wir – wie auch beim Schwestermodell Planex – auf den bewährten Direktantrieb und verzichten ganz bewusst auf den Antrieb über eine flexible Welle, zugunsten einer hohen Zuverlässigkeit und Lebensdauer.“

Dank des vollständig in alle Richtungsachsen flexiblen Gelenks am Kopfteil des Planex easy kann man in jeder Position optimale Ergebnisse erzielen – ohne zu verkanten und Schleiffehler zu erzeugen. Das Gewicht des neuen Langhalsschleifers fällt mit vier Kilogramm vergleichsweise gering aus und wurde über die gesamte Gerätelänge gut ausbalanciert. Der neue superweiche Schleifteller passt sich an Wand- und Deckenflächen oder unebene Flächen an und erleichtert so einfaches, fehlerfreies Schleifen. Mit seinem abnehmbaren Bürstensegment schleift der neue Planex easy sämtliche Flächen gleichmäßig bis an den Rand.

Staubfrei schleifen – gesünder arbeiten

Beim Schleifen im Trockenbau entstehen große Mengen an Schleifstaub. Daher ist die Verwendung eines geeigneten Absauggeräts bei dieser Anwendung obligatorisch. Festool bietet passend zum neuen Langhalsschleifer Planex easy mit dem AC (AutoClean) Spezialsauger das ideale Absaugmobil mit automatischer Hauptfilterabreinigung, knickfestem Saugschlauch und Verschluss-Schieber für eine noch intensivere Hauptfilterabreinigung. Sauberes Arbeiten ist wichtig – sauberes Arbeiten mit System ist noch wichtiger. Deshalb sind sämtliche Festool-Elektrowerkzeuge und Absaugsysteme aufeinander abgestimmt. Das gilt sowohl für den Schutz der Gesundheit als auch für reibungslose Arbeitsprozesse mit guten Ergebnissen. Die mechanische Arretierung zwischen Saugschlauch und dem Gerät sorgt für eine zuverlässige Verbindung und Absaugung. So soll man mit dem neuen Planex easy nicht nur Zeit und Kosten sparen, sondern mit guten Arbeitsergebnissen auch zufriedene Kunden hinterlassen.

Der neue Planex easy ist ab März 2017 in verschiedenen Varianten und mit unterschiedlichen Absaugmobilen erhältlich. Sein Preis beginnt bei 740,00 Euro zzgl. MwSt. (880,60 Euro inkl 19% MwSt.).

Technische Daten

Hersteller Festool
Modell Planex easy
Geräteart Langhalsschleifer
Leistungsaufnahme 400 Watt
Leerlaufdrehzahl 400 bis 920 1/min
Auswechselbarer Schleifteller 215 mm Ø
Schleifmittel 225 mm Ø
Länge 1,60 m
Staubsaugeranschluss 36 mm Ø
Gewicht 4,00 kg
Herkunfstland Deutschland
Preis ohne MwSt. 740,00 Euro
Preis inkl. 19% MwSt. 880,60 Euro
- - - Anzeige - - -
- - - Anzeigen - - -
- - - Anzeige - - -