Weltneuheit: NanoBlade

04.03.2016

Müheloses Sägen mit hoher Präzision

Die neue Akku-Multisäge EasySaw 12 basiert auf der Nano-Blade-Technik. Das NanoBlade besteht aus einem Sägeschwert mit umlaufender Mikro-Kette.
Es gibt keine Pendelbewegung wie bei Stich- oder Säbelsägen.
Dadurch soll auch ungeübten Heimwerkern das Sägen erleichtert werden.
Die beiden Netzgeräte verfügen über 500 Watt Leistung und 50 Millimeter Schnitttiefe.
Das Spitzenmodell ist zudem mit zwei aufsetzbaren Plastikkappen als Tiefenanschlag ausgestattet. Fotos: Bosch, Hallomedien

Mit der neuen „NanoBlade“-Technik will Bosch als erster Anbieter Heimwerkern nahezu vibrations­freies und damit auch müheloses und präzises Sägen ermöglichen und stellt gleich drei neue Sägen vor.

Die einzigartige „NanoBlade“-Sägeblatt-Technik basiert auf einem Sägeschwert mit umlaufender Mikrokette, die aus vier Millimeter kleinen Kettengliedern besteht. Es ist quasi eine miniaturisierte Kettensäge. Dank umlaufender Mikrokette entfällt die für Stich- und Säbelsägen typische Pendelbewegung mit hohen Vibrationen und Verlauf des Sägeblatts. Das Ergebnis ist eine Säge, mit der auch ungeübte Heimwerker besonders einfach, exakt rechtwinklig und präzise arbeiten können. 

Bosch bietet gleich drei neue Geräte mit „NanoBlades“ an: die kleine handliche Akku-Multisäge EasySaw 12, die sich besonders für Freihandschnitte eignet, sowie die kabelgebundenen Modelle EasySaw 50 und MaxSaw 50, die für exakte Schnitte und Tauchschnitte ausgelegt sind.

Alle Geräte verfügen über ein SDS-System für schnelles und einfaches Wechseln des Sägeschwerts.Ein neues Sägeschwert lässt sich nicht verkehrtherum einlegen, die Kettenspannung erfolgt automatisch. Ölen, Schärfen oder Nachspannen der Mikrokette ist nicht erforderlich.

Die „NanoBlades“ sollen sehr langlebig sein. Ohne Wechsel des Sägeschwerts sollen sich laut Bosch bis zu 100 Meter Laminat kürzen und zusätzlich noch bis zu 100 Meter Weichholz sägen lassen. Das entspricht beispielsweise dem Verlegen von Laminat in der kompletten Wohnung. Und wenn Sie ein Fan skandinavischen Designs sind, können Sie diese zusätzlich noch mit einer Wandvertäfelung ausstatten.

Als Zubehör bietet Bosch Sägeketten für Holz und Hartholz zu knapp 20 Euro an. Weitere Sägeblätter mit Ketten für Kunststoffe und NE-Metall sollen folgen.

Die neuen Sägen mit der NanoBlade-Technik sollen ab Oktober 2016 im Handel erhältlich sein. Das Akkumodell EasySaw 12 mit zu 65 mm Schnitttiefe soll 139,99 Euro kosten, die netzbetriebene EasySaw 50 gibt es für 99,99 Euro und die MaxSaw 50 für 149,99 Euro.

- - - Anzeige - - -
- - - Anzeigen - - -
- - - Anzeige - - -