DeWalt Neuheiten auf der Bau 2013

12.01.2013

Bohren, Sägen, Schleifen und Saugen

Dank vier Hartmetallschneiden sind die SDS-max Bohrer robust und präzise.
Die Gefahr des Verhakens in armiertem Beton wurde minimiert.
Der DWV902L hat 1.400 Watt Aufnahmeleistung und eine automatische Filterreinigung.
Der DWV902M filtert zusätzlich auch Stäube der Klasse M.
Die robusten Sauger wurden für den harten Baustelleneinsatz entwickelt.
Ein 165 mm-Sägeblatt und 55 mm-Schnittiefe zeichnen die DWE575 aus.
Die Neigungswinkel lassen sich schnell und einfach einstellen.
Das Lüftungssystem der neuen großen Winkelschleifer soll besonders effizient arbeiten. Fotos: DeWalt

Auf der Bau 2013 stellt DeWalt neben bekannten Produkten unter anderem neue SDS-max Bohrer vor, außerdem neue Nass- und Trockensauger, Handkreissägen und große Winkelschleifer.

Die neuen SDS-max Hammerbohrer XLR von DeWalt sollen lange Lebensdauer und hohe Bohrgeschwindigkeit mit reduzierten Vibrationen und einer im Vergleich zu konventionell gefertigten Bohrern dreimal höheren Widerstandsfähigkeit bei Armierungstreffern verbinden.

Die Bohrer verfügen über vier Schneiden. Sie sorgen für saubere Bohrlöcher und reduzieren die Gefahr des Verhakens in armiertem Beton. Die größere Menge von Hartmetall-Einsätzen im Verschleißbereich sorgt laut DeWalt zudem für eine um 50% längere Lebensdauer gegenüber zweischneidigen SDS-max Bohrern.

Vier Bohrwendeln transportieren das Bohrmehl effizient und sauber ab. Resultat ist ein schneller Bohrfortschritt und eine verlängerte Standzeit des Bohrkopfes. Dank Kernverstärkung wird die Schlagenergie optimal übertragen und die Bruchgefahr minimiert.

Bohrspitze und Körper sind nahezu ausbruchsicher miteinander verbunden. Die Bohrer werden in einer eigenen Produktionsstätte in Deutschland gefertigt und sind mit Durchmessern von 12 bis 52 mm und Längen von 340 bis 920 mm erhältlich.

Nass- und Trockensauger

Die neuen Industriestaubsauger DWV902L und DWV902M besitzen einen 1.400 Watt starken Motor und einen Luftdurchsatz bis 4.080 Liter pro Minute. Sie eignen sich für trockene und nasse Materialien. Die beiden Langzeitfilter werden alle 15 Sekunden automatisch ausgeblasen. Dies garantiert eine konstant hohe Filtrationsleistung und macht die Sauger auch für den Langzeitbetrieb tauglich. Die kompakten und robusten Geräte mit einem Gewicht von 15 Kilogramm sind einfach transportierbar und haben eine Einschaltautomatik (automatisches Einschalten durch ein angeschlossenes Elektrowerkzeug).

Der Anwender hat die Wahl zwischen zwei Modellen: DWV902L (Staubklasse L) und DWV902M (Staubklasse M). Der DWV902M saugt also alle Stäube der Staubklassen L und M, das sind gesundheitsgefährliche, nicht krebserregende Stäube mit MAK-Werten > 0,1 mg/m³ (z.B. feinste Quarz- und Holzstäube). Bei Staubklasse L beträgt der MAK-Wert 1,0 mg/m³. Beide Modelle besitzen einen 35 Liter fassenden Behälter.

Der DWV902 L ist zu einem Preis von 549,00 Euro zzgl. MwSt. (653,31 inkl. 19% MwSt.) erhältlich, der DWV902M für 689,00 Euro zzgl. MwSt. (819,91 inkl. 19% MwSt.).

Schnell und präzise schneiden

Hohe Durchzugskraft und Schnittgeschwindigkeit bei kompakten Abmessungen und geringem Gewicht – diese Eigenschaften sollen die neuen Handkreissägen von DeWalt in sich vereinen. Für ein gutes Handling haben die Maschinen ergonomische Griffe und einen niedrigen Schwerpunkt. Schnitttiefe und –winkel sind einfach und exakt einstellbar und alle Maschinen bieten eine gute Sicht auf die Schnittlinie.

Mit 1.200 bis 1.600 Watt starken Motoren und einer Drehzahl von bis zu 5.200 1/min schneiden sie unterschiedlichste Werkstoffe wie Holzwerkstoff- und Gipsfaserplatten, Kunststoffe, Kanthölzer und Massivholz. Je nach Modell erzielen sie mit ihrem serienmäßigen 165 mm (DWE550), 184 mm (DWE560) bzw. 190 mm HM-Sägeblatt (DWE575K und DWE576K) Schnitttiefen von 55 bis 67 mm bei 90° und 35 bis 49 mm bei einem 45°-Neigungswinkel. Die DWE576K kann zudem direkt auf der DeWalt Führungsschiene eingesetzt werden.

Schleifen, trennen und glätten

DeWalt stellt vier neue große Winkelschleifer mit 180 und 230 mm Scheibendurchmesser vor. Die Modelle DWE4597, DWE4579, DWE4579R und DWE4599 besitzen jeweils einen Motor mit 2.600 Watt Aufnahmeleistung. Ein effizientes Lüftungssystem soll für sauberes Arbeiten und lange Lebensdauer sorgen. Es saugt saubere Luft an, nimmt Schmutzpartikel auf und wirbelt sie mit hoher Geschwindigkeit (Zyklonprinzip) um den Partikelabscheider. Die Partikel werden dann an der Unterseite des Winkelschleifers ausgestoßen und gleichzeitig wird die saubere Luft ohne abrasive Staubpartikel direkt auf den Kollektor und von dort weiter durch das Gerät gelenkt.

Die für ihre Leistungsklasse relativ kompakten Winkelschleifer haben eine elektronische Steuerung und vibrationsdämpfende Handgriffe. Sie besitzen einen Sanftanlauf sowie eine Wiederanlaufsperre, die ein unbeabsichtigtes Einschalten nach einem Stromausfall bei arretiertem Schalter verhindert. Die elektronische Sicherheitskupplung schaltet das Gerät bei blockierender Scheibe auch dann ab, wenn die Scheibe im Werkstück bricht.

Die Schutzhaube ist werkzeuglos verstellbar. Eine Schnellspannmutter erlaubt in Verbindung mit der Spindelarretierung beim Modell DWE4579R für einen schnellen, einfachen und werkzeuglosen Scheibenwechsel. Beim Modell DWE4599 soll ein Autobalancer-Flansch für geringere Vibrationen sorgen.

DeWalt stellt auf dem Stand von Stanley Black & Decker aus. Halle A5, Stand 510.

 

Ebenfalls neu ist das zirka 150 Artikel umfassende Zubehörprogramm an Trenn- und Schruppscheiben mit laut Hersteller hoher Standzeit und optimierter Abtragsleistung.

Öffnungszeiten:
Montag - Freitag:  09:30 – 18:30 Uhr
Samstag:              09:30 – 17:00 Uhr

Eintrittspreise: vor Ort
Online-Vorverkauf
Tagesticket
35 Euro
21 Euro
2-Tageticket 68 Euro
30 Euro
6-Tageticket 89 Euro
44 Euro
Ermäßigtes Tagesticket* 9 Euro
nur vor Ort
Gruppenticket** 25 Euro
nur vor Ort
Katalog Bau 2013 26,50 Euro

*
Für: Schüler, Studenten, Behinderte, BFD
**
Für Gruppen ab 10 Personen. Preis gilt pro Person.

Onlineticket kaufen

- - - Anzeige - - -