Stanley Profi-Elektrowerkzeuge im Baumarkt

14.06.2012

Für Profis und anspruchsvolle Heimwerker

Der Zusammenschluss des Handwerk­zeug-Herstellers Stanley mit dem Elektrowerkzeug-Hersteller Black & Decker zu dem neuen Unternehmen Stanley Black & Decker trägt erste Früchte. Ab August 2012 sollen unter der Marke Stanley Fatmax Elektro­werkzeuge mit professionellem Anspruch vor allem in der Großfläche (Bau- und Heimwerkermärkte) verkauft werden.

Als Zielgruppe für die neue Elektrowerk­zeuglinie hat der Hersteller Profis, die nicht im Produktionsverbindungshandel oder bei Direktvertreibern einkaufen, sowie erfahrene und anspruchsvolle Heimwerker im Auge. Entsprechend sollen die neuen Geräte die Anforderungen nach hoher Qualität, Langlebigkeit, Leistungsfähigkeit, Profigarantie, Service und Verfügbarkeit am gewohnten Einkaufsort zum attraktiven Preis erfüllen.

Start mit 17 Elektrowerkzeugen

Zunächst umfasst das Stanley-Sortiment 17 der wichtigsten Elektrowerkzeuge, darunter  Akku-Bohrschrauber in verschiedenen Voltklassen, Winkelschleifer, Bohrhämmer sowie Geräte für die Holzbearbeitung. Alle Stanley Fatmax Powertools sollen sowohl im Baumarkt als auch im Fachhandel erhältlich sein. Weitere Geräte sollen die neue Linie in den nächsten Jahren ergänzen.

Im Vorfeld der Einführung hat Stanley Handwerker und Semiprofis in mehreren europäischen Ländern befragt. Mehr als acht von zehn Befragten halten die Einführung von Elektrowerkzeugen unter einer Handwerkzeug-Marke für glaubwürdig. Die große Mehrheit begrüßt deshalb das neue Sortiment und verspricht sich davon einerseits mehr Auswahl und andererseits die von den Handwerkzeugen der Marke Stanley gewohnte hohe Qualität auch bei den Elektrowerkzeugen. Die Geräte verfügen über industrielles Design mit durchweg langlebigen Komponenten und robusten Gehäusen aus glasfaserverstärktem Nylon und sind mit 4 m Kabel ausgestattet, Akku-Geräte haben jeweils zwei 1,5 Ah Akkus.

Während die Maschinen in Amerika aus patentrechtlichen Gründen in einem mausgrauen Design kommen, sind sie in Europa in den Stanley-Farben Gelb-Schwarz gestaltet und ähneln damit den Profimaschinen der Schwestermarke DeWalt. Anders als die DeWalt-Geräte werden die Stanley Fatmax-Elektrowerkzeuge aber überwiegend in China gefertigt.

Auch wenn der Hersteller die neue Marke in Europa ab August einführen will, ist derzeit noch unklar, wo und ab wann es die Geräte in Deutschland und Österreich nun wirklich zu kaufen geben wird. Das Unternehmen ist derzeit mit mehreren Handelsketten im Gespräch. Nur in der Schweiz gibt es mit den Jumbo-Märkten bereits einen Partner, der schon ab August dabei sein soll.

Unten finden Sie einen Überblick über die neuen Stanley Fatmax-Elektrowerkzeuge. Eine detaillierte Vorstellung der einzelnen Geräte erfolgt bei Markteinführung. Zusätzlich soll unter der Marke Stanley Fatmax maschinenbezogenes und universelles Zubehör angeboten werden. Ab 2013 wird dann ein Sortiment an Zubehör fürs Bohren, Schrauben, Sägen und Schleifen mit 900 Artikeln verfügbar sein. Außerdem will Stanley künftig auch komplette KIts mit Elektrowerkzeug, Zubehör und großem Kunststoffkoffer anbieten.

Stanley Fatmax-Elektrowerkzeuge (Einführungssortiment)

Geräteart Typenbezeichnung Preis inkl. MwSt.
10,8 Volt Bohrschrauber FMC010LB 159,99 Euro
10,8 Volt Schlagschrauber FMC040LB 179,99 Euro
18,0 Volt Schlagbohrschrauber FMC620LB 239,99 Euro
18,0 Volt Schlagschrauber FMC640LB 249,99 Euro
18,0 Volt Pendelhub-Säbelsäge FMC670LB 249,99 Euro
18,0 Volt LED-Arbeitsleuchte FMC700B 49,99 Euro
750 Watt SDS-Plus Bohrhammer FME500K 189,99 Euro
750 Watt 1-Gang-Schlagbohrmaschine FME140K 99,99 Euro
850 Watt 2-Gang-Schlagbohrmaschine FME142K 139,99 Euro
250 Watt Multifunktionswerkzeug FME600K 129,99 Euro
680 Watt Pendelhub-Stichsäge FME340K 99,99 Euro
1.050 Watt Pendelhub-Säbelsäge FME365K 169,99 Euro
115 mm Winkelschleifer FME811K 79,99 Euro
125 mm Winkelschleifer FME812K 89,99 Euro
750 Watt Elektrohobel FME630 109,99 Euro
2.300 Watt Metall-Trennschleifer FME700 209,99 Euro
2.000 Watt Heißluftpistole FME670K 89,99 Euro
- - - Anzeige - - -
- - - Anzeigen - - -
- - - Anzeige - - -