Panasonic Akku-Bohrschrauber EY 74A1 LS2G

12.12.2012

Viel Kraft und Ausdauer zum Schrauben und Bohren

Der Akku-Bohrschrauber ist nach IP56 vor Spritzwasser und Staub geschützt.
Hohes Drehmoment für große Bohrungen in Holz.
Hohe Drehzahlen zum Bohren in Metall.
Gute Ergonomie ermöglicht müheloses Schrauben. Fotos: Panasonic

Mit dem neuen EY 74A1 LS2G bietet Panasonic einen sehr kräftigen und ausdauernden Akku-Bohrschrauber an. Das Gerät ist serienmäßig mit zwei 18 Volt-Akkupacks mit 4,2 Ah Kapazität ausgestattet. In unserer Testaktion verlosen wir zusammen mit den Zeitschriften „Dach + Holzbau“ und „Bauhandwerk“ zehn dieser Akku-Bohrschrauber für einen achtwöchigen Test.

Der Akku-Bohrschrauber EY 74A1 LS2G ist die ideale Wahl zum kraftvollen Schrauben und schnellen Bohren in Holz und Metall. Mit 18 Drehmomentstufen plus Bohrstufe lässt sich das maximale Drehmoment von 32 Nm (weicher Schraubfall) bzw. 42 Nm (harter Schraubfall) begrenzen. Eine elektronische Drehzahlstabilisierung sorgt auch unter Last für stets gleichmäßiges Arbeiten.

Im ersten Gang kann der Handwerker die Leerlaufdrehzahl von 80 bis 600 Umdrehungen pro Minute feinfühlig steuern. Im zweiten Gang schafft der Akku-Bohrschrauber 220 bis 1750 Umdrehungen pro Minute, sodass sich auch in Stahl und anderen Metallen ein schneller Bohrfortschritt erzielen lässt.

Durch die ergonomische Form und das geringe Gewicht von nur 1,7 kg ist die Maschine mühelos für aufwendigere Montagearbeiten einzusetzen. Für mehr Flexibilität beim Arbeiten sorgt das neue 14,4 V/18 V-Akkukonzept von Panasonic. Je nach gewünschter Anwendung können die Geräte mit den besonders leistungsstarken 18 Volt-Akkus (3,3 und 4,2 Ah) oder den leichteren 14,4 Volt-Akkus (1,5 bis 4,2 Ah) benutzt werden. Die Elektronik in der Maschine erkennt automatisch die jeweilige Akkuspannung und stellt sich auf die bestmögliche Leistung ein. So können auch bereits vorhandene Akkupacks mit den neuen Maschinen problemlos weiterverwendet werden.

Serienmäßig wird der Panasonic EY 74A1 LS2G mit zwei 18 Volt/4,2 Ah-Akkus geliefert. Mit einer Akkukapazität von 4,2 Ah setzt Panasonic ebenfalls neue Maßstäbe. Der Akku-Bohrschrauber EY 74A1 LS2G dreht zum Beispiel mit nur einer Akkuladung (18 Volt/4,2 Ah) bis zu 340 Schrauben (8 x 80 mm) in Kiefernholz ein.

Der neue Akku-Bohrschrauber gehört zu der robusten Tough Tool IP-Serie von Panasonic und ist für den rauen Baustellenalltag nach IP56 gegen Wasser und Staub geschützt.

Der Preis des Akku-Bohrschraubers EY 74A1 LS2G beträgt im Fachhandel 462,91 Euro (389,00 Euro plus 19% MwSt.). Die Version EY 74A1 X (ohne Akkupack und Ladegerät) gibt es schon für 189,21 Euro (159,00 Euro plus 19% MwSt.).

Technische Daten

Hersteller Panasonic
Modell EY 74A1 LS2G
Geräteart Akku-Bohrschrauber
Akkuart Lithium-Ionen
Akkuspannung 18 Volt, Betrieb auch mit 14,4 Volt-Akkus möglich
Akkukapazität nach IEC 4,2 Ah (2 Stück)
Ladezeit (Nutz- / Vollladung) 55 / 70 Min.
Gewicht (inkl. Akku) 1,95 kg
Drehzahl ohne Last 80–600 1/min / 220–1.750 1/min
Maximales Drehmoment
   harter Schraubfall

42 Nm
   weicher Schraubfall 32 Nm
Drehmomentstufen 18 + Bohrgang
Preis ohne MwSt. 389,00 Euro
Preis inkl. 19% MwSt. 462,91 Euro

Sie können selber testen

In Zusammenarbeit mit den Zeitschriften „Bauhandwerk“ und „Dach + Holzbau“ verlosen wir zehn Panasonic Akku-Bohrschrauber EY 74A1 LS2G für einen achtwöchigen Lesertest an Dachdecker, Zimmerer und weitere Bauhandwerker. Wenn Sie an diesem Test teilnehmen wollen, müssen Sie sich bis zum 28. Februar 2013 auf dem folgenden Anmeldeformular bewerben. Nach Abschluss des Tests müssen Sie als Gegenleistung einen ausführlichen Testbericht mit Bildern im Testforum von www.werkzeug-news.de veröffentlichen.

Weiter zum Anmeldeformular für den Test >>

- - - Anzeige - - -
- - - Anzeigen - - -
- - - Anzeige - - -