Metabo Winkelschleifer WEPBA 14-125 und WEPBA 14-150

Metabo Winkelschleifer WEPBA 14-125 QuickProtect
Beim Metabo Winkelschleifer WEPBA 14-125 QuickProtect ist der Paddle-Schalter mit Totmann-Funktion auf der ganzen Länge in das Gehäuse integriert.

27.04.2012

Sicherheit und Komfort beim Schruppen und Trennen

Metabo Winkelschleifer WEPBA 14-125 QuickProtect
Der integrierte Autobalancer und der VibraTech (MVT)-Handgriff reduzieren Vibrationen auf ein Minimum. Fotos: Metabo

Mit den beiden neuen Winkelschleifern WEPBA 14-125 QuickProtect und WEPBA 14-150 QuickProtect setzt Metabo neue Maßstäbe in Sachen Sicherheit und Komfort. Die beiden Modelle mit einer Nennaufnahmeleistung von 1.400 Watt schützen den Anwender mit zahlreichen Funktionen – von der S-automatic Sicherheitskupplung, über den Protect Safety Switch mit Totmann-Funktion und Wiederanlaufschutz, bis hin zum Autobalancer und dem schnellsten Bremssystem.

Diese Kombination macht die neuen WEPBA-Modelle zu den sichersten Winkelschleifern für Industriebetriebe und professionelle Metallbearbeiter. Ob im Pipeline-, Container- oder Schiffsbau, bei der Instandsetzung oder auf Ölbohrinseln: Sicherheitsbeauftragte und Produktionsleiter können ihren Mitarbeitern die Maschinen ruhigen Gewissens auch für härteste Einsatzzwecke in die Hand geben.

Kombinierte Sicherheit

Das P in WEPBA steht für „Protect Safety Switch“ und damit für eine optimale Kombination aus Paddle-Schalter mit Totmann-Funktion und Wiederanlaufschutz. Für ein komfortables Arbeiten ist der Paddle-Schalter besonders lang und so ins Gehäuse integriert, dass sich der Winkelschleifer in jeder Position gut und sicher greifen lässt. Durch Schieben und anschließendes Drücken schaltet der Anwender die Maschine ein. So kann der Paddle-Schalter nicht aus Versehen betätigt werden.

Die „Totmann“-Funktion stoppt die Maschine sobald der Anwender den Schalter loslässt. Damit man diese Funktion nicht deaktivieren kann, ist der Schalter nicht arretierbar. Wird der Schalter künstlich fixiert, schützt Metabo den Anwender vor sich selbst: Der Wiederanlaufschutz verhindert, dass die Maschine bei arretiertem Schalter nach einer Unterbrechung der Stromzufuhr wieder anläuft.

Bremst in nur zwei Sekunden

Das neue Bremssystem bringt die Scheibe beim Ausschalten nach nur zwei Sekunden zum Stillstand – damit haben die Metabo-Winkelschleifer die kürzeste Bremszeit aller aktuellen Winkelschleifer. Die mechanische Scheibenbremse schont zudem den Motor und erhöht die Standzeit der Kohlebürsten. Mit dem neuen System stattet Metabo alle Winkelschleifer mit Bremsfunktion aus. Um die Reaktionszeit des Anwenders zu überbrücken, haben beide WEPBA-Modelle zudem eine S-automatic Sicherheitskupplung. Verklemmt sich die Schleifscheibe, öffnet die Kupplung sofort. Noch bevor der Anwender den Schalter loslassen kann, verhindert sie einen Rückschlag.

Autobalancer und Handgriff reduzieren Vibrationen

Um den Anwender nicht nur vor Unfällen, sondern bei dauernder Belastung auch vor dem Hand-Arm-Vibrations-Syndrom bestmöglich zu schützen, stattet Metabo die Winkelschleifer mit dem Autobalancer und dem VibraTech (MVT)-Handgriff aus. Der Autobalancer gleicht eine mögliche Unwucht der Schleifscheiben aus und reduziert so die Vibrationen auf ein Minimum. Damit können die Maschinen auch nach Europäischer Norm (EN) weit länger als die üblichen acht Stunden pro Arbeitstag eingesetzt werden. Weil der Autobalancer einen Großteil der Schwingungen schon an der Quelle verhindert, ist nicht nur der Anwender, sondern auch der Winkelschleifer selbst weniger schädlichen Vibrationen ausgesetzt. Kugellager, Getriebe, Elektronik und weitere Komponenten leben länger und die Standzeit der Scheiben erhöht sich.

Damit der Anwender mit den neuen WEPBA-Winkelschleifern nicht nur sicher, sondern auch komfortabel arbeiten kann, hat Metabo beide Modelle mit zahlreichen weiteren Extras ausgestattet. Dazu gehören der elektronische Sanftanlauf, die Quick-Spannmutter für schnellen, werkzeuglosen Scheibenwechsel und die ebenfalls werkzeuglos verstellbare Schutzhaube. Die Spindel mit M14-Standardgewinde nimmt alle gängigen Zubehöre auf. Der robuste Metabo Marathon-Motor mit Überlastschutz garantiert eine hohe Lebensdauer und konstante Leistung – mit der Tacho-Constamatic (TC) bleibt die Drehzahl auch unter Last stabil.

Die neuen Metabo-Winkelschleifer gibt es im Fachhandel. Der WEPBA 14-125 QuickProtect kostet 272,51 Euro (229,00 Euro plus 19 % MwSt.), der Preis des WEPBA 14-150 QuickProtect beträgt 284,41 Euro (239,00 plus 19 % MwSt.).

 

EU-Handbuch Hand-Arm-Vibrationen

- - - Anzeige - - -
- - - Anzeigen - - -
- - - Anzeige - - -