Festool - neue Tauchkreissäge

20.03.2012

Präziser, variabler und komfortabler



Fotos: Festool

Vor mehr als 30 Jahren hat Festo mit seinen Tauchkreissägen den Markt für Handkreissägen revolutioniert. Mit der neuen TS 55 R setzt das Nachfolgeunternehmen Festool jetzt die Messlatte nochmals ein Stück nach oben. Die neue Tauchkreissäge TS 55 R soll ein  verbessertes Handling haben und sich für mehr Anwendungsmöglichkeiten als bisher eignen.

Bereits vor 80 Jahren setzte Festo mit seiner ersten Handkreissäge einen Meilenstein im Handwerk. Und so war es auch die Marke Festo, die 1962 die erste Führungsschiene in Verbindung mit der Handkreissäge auf den Markt brachte.

Besonderes Merkmal der neuen Maschine ist das flache und durch den nach innen versetzten Ansaugstutzen durchgängig plane Gehäuse. Quasi ohne Bauch ermöglicht sie das randnahe Sägen bis zu einem Wandabstand von 12 mm. Damit ist sie wie geschaffen für präzises Sägen von Fugen an Böden und Decken oder auch beim Kürzen von Türen. Auch Schatten- und Dehnungsfugen lassen sich schnell erstellen.

Neu entwickelt wurde auch der für Festool Tauchsägen typische Spaltkeil. Stand er bisher hauptsächlich für ein hohes Maß an Sicherheit, leistet er nun als federnd gelagerter Führungskeil einen zusätzlichen Beitrag für noch mehr Präzision. Denn im Vergleich zum zusätzlichen Spaltkeil tritt er in seiner neuen Funktion bereits vor dem Sägeblatt aus dem Gehäuse aus, kann dadurch beispielsweise beim Versetzen der Führungsschiene in der bereits bestehenden Schnittfuge angesetzt werden und garantiert so eine geradlinige Fortführung der Schnittkante.

Hinterschnitte durch erweiterte Winkeleinstellung

Die am häufigsten benötigten Winkel 0° und 45° lassen sich mit den Rastpunkten ganz bequem direkt anwählen. Dass es aber auf Baustellen kaum exakte Winkel gibt, ist nicht nur für professionelle Handwerker ein offenes Geheimnis. Mit der neuen TS 55 R wurde auch dieser Tatsache Rechnung getragen. Denn ab sofort lassen sich mit der erweiterten Winkeleinstellung von -1° bis 47° auch Hinterschnitte und damit exakte, präzise Ecklösungen problemlos realisieren.

Festool setzt mit seiner neuen TS 55 R auf eine hohe Durchzugskraft. Für den Handwerker bedeutet das, dass er beim Sägen eine Vorschubleistung von 5 Metern in der Minute erreicht - und das ganz ohne zu blockieren. Dies verdankt die Tauchsäge ihrem kraftvollen Motor, der speziellen Getriebeuntersetzung sowie der MMC-Electronic. Sanftanlauf, Temperatur- und Überlastschutz sowie eine dreifache Motorlagerung sollen für Langlebigkeit sorgen, die Schnellbremse für Sicherheit.

Praktisch bis ins kleinste Detail

Manchmal sind äußerst präzise Tauchschnitte gefragt, wie beispielsweise beim Ausschnitt von Küchenarbeitsplatten. Auch dafür hat Festool eine praktische Lösung geschaffen, denn ein transparentes Fenster verschafft eine perfekte Sicht auf das Sägeblatt und auf die Markierung am Werkstück. Das Ergebnis: Der Schnitt endet genau an der Stelle, an der er enden soll. Bei der täglichen Arbeit sorgt die doppelte Schnitttiefenskala mit Feinjustierung für präzise Ergebnisse. Ebenso schnell wie einfach können so Schnitttiefen mit oder auch ohne Führungsschiene abgelesen und eingestellt werden. Im Zusammenspiel mit der Schiene garantiert der spezielle Splitterschutz saubere und beidseitig ausrissfreie Schnitte und damit weniger Nacharbeit. Werkzeuglos einstellbare Führungsbacken lassen die Tauchsägen auf der Führungsschiene spielfrei gleiten.

Mit dem Compact Modul System CMS lässt sich die TS 55 R sogar zur stationären Tischsäge aufrüsten.



- - - Anzeige - - -

Holz-Handwerk

Veranstaltungsort: Messezentrum Nürnberg, Eingänge:Nord-West, Mitte

Ausstellungshallen: 9, 10.0, 10.1, 11.0, 11.1, 12.0
Die Fensterbau/frontale findet zeitgleich in den Hallen 1, 2, 3, 4, 4A, 5, 6, 7, 7A und 8 statt.

Termin: 21.-24. März 2012

Öffnungszeiten: Täglich von 9:00 bis 18:00 Uhr, Samstag von 9:00 bis 17:00 Uhr

Eintritt: Tageskarte: 15,00 Euro, Tageskarte ermäßigt: (Auszubildende, Studenten) 7,50 Euro, Dauerkarte: 25,00 Euro, Katalog: 14,00 Euro

VGN-Tickets Spezialangebot (Verkehrsverbund Großraum Nürnberg): VGN-Messetickets. Die Tickets berechtigen im angegebenen Zeitraum zu beliebig vielen Fahrten im Großraum Nürnberg mit U-Bahn, Straßenbahn, Bus oder S-Bahn. Die Tickets gibt es an den Infocountern im Messezentrum Nürnberg.
1 Tag:   4,80 Euro
2 Tage:  9,60 Euro
3 Tage: 14,40 Euro
7 Tage: 21,40 Euro

Online-Messekatalog: Das aktuelle Ausstellerverzeichnis ist abrufbar unter: www.ask-holz-handwerk.de

Produktbereiche:
• Holzbearbeitungsmaschinen
• Elektro- und Pneumatikwerkzeuge
• Werkzeuge, Schleif- und Poliermittel
• Oberflächentechnik
• Software und Organisation
• Entsorgungstechnik
• Befestigungstechnik und Beschläge
• Bauelemente, Halbfabrikate, Einbauteile und -systeme für Möbel- und Innenausbau
• Hölzer, Holzwerkstoffe und Materialien
• Umwelt- und Arbeitsschutz
• Fachschulen, Verbände, Fachpresse

Die Neuheitenberichte werden in den nächsten Tagen weiter ergänzt.