Hilti Akku-Bohrhammer TE 2-A22

10.10.2012

Kompakter Kraftzwerg

Der TE 2-A22 ist das kompakte Einstiegsmodell von Hilti.
Dank geringem Gewicht auch über Kopf sehr gut einsetzbar.
Allrounder für Bohrungen von 4 bis 10 mm in Stein und Beton.
Der Akku des TE 2-A22 ist kompatibel zu den anderen Geräten der 22 Volt-Akku-Plattform. Fotos: Hilti

Mit dem TE 2-A22 bietet Hilti einen kabellosen Bohrhammer mit einem 1.6 Ah-Akku an, der in puncto Leistung dem Kabelgerät TE 2 in nichts nachstehen soll. Der Akku-Bohrhammer zeichnet sich durch sein geringes Gewicht und eine kompakte, ergonomische Bauweise aus.

Die von Hilti als 22 Volt-Akku-Plattform bezeichnete Akkurange mit 21,6 Volt wird weiter ausgebaut: Mit dem TE 2-A22 ist ab sofort auch der TE 2-Einsteigerbohrhammer als kabellose Variante erhältlich. Der  Akku-Bohrhammer besitzt einen optimalen Bohrbereich von 4 bis 10 mm und einen maximalen Bohrdurchmesser von 12 mm und ist damit ein handliches Allround-Gerät. Gleichzeitig sind mit einem speziellen Bithalter sowie dem einstellbaren Rechts- und Linkslauf auch Schraubarbeiten und gelegentlich anfallende Bohrungen ohne Schlag in Holz, Stahl oder Kunststoff möglich. Mit einer Abgabeleistung von 360 Watt und einer Einzelschlagenergie von 1,5 J soll der 2,7 kg schwere Akku-Bohrhammer dem vergleichbaren Kabelgerät locker das Wasser reichen können, ohne dabei die Bewegungsfreiheit einzuschränken. Bei dem neuen TE 2-A22 wurde die Ergonomie des Pistolenhandgriffs verbessert, um eine optimale Bedienerkontrolle und ein präzises Anbohrverhalten zu gewährleisten.

Ebenso wie die neuen Hilti-Akkuschrauber besitzt auch die TE 2-A22 eine LED-Lampe im Gerätefuß, um den Arbeitsbereich auszuleuchten.

Neues Ladegerät für volle Akkus

Der 21.6 Volt-Akku der TE 2-A22 ist zu allen Geräten der 22 Volt-Plattform von Hilti, wie zum Beispiel dem Akku-Winkelschleifer AG 125-A22 oder dem Akku-Kompaktbohrschrauber SFC 22-A, kompatibel. Die sogenannte CPC-Technologie (Cordless Power Care) überwacht jede Zelle der Akkupacks einzeln und soll dadurch eine höhere Anzahl an Ladezyklen ermöglichen und die Lebensdauer verlängern.

Sämtliche 22 Volt-Akkus können ebenso wie alle anderen Lithium-Ionen-Akkus von Hilti (14,4 und 36 Volt) an dem kompakten Ladegerät C4/36-90 aufgeladen werden. Es lädt den 1.6 Ah Akku der TE 2-A22 in nur 21 Minuten komplett auf. Das gilt selbst bei niedrigen Temperaturen von bis zu -10° C.

Der TE 2-A22 ist bei Hilti zu einem Preis von 409 Euro zzgl. MwSt. (486,71 Euro inkl. 19% MwSt.) erhältlich.

- - - Anzeige - - -
- - - Anzeigen - - -
- - - Anzeige - - -