Hilti Akku-Metallhandkreissäge SCM 22-A

20.09.2012

Akku-Handkreissäge speziell für Metall

Hilti Akku-Handkreissäge SCM 22-A
Schneidet auch Stahlplatten schnell und zuverlässig
Ideal zum Kürzen von Profilen. Fotos: Hilti

Zum Schneiden von Metallen hat Hilti die neue Akku-Handkreissäge SCM 22-A entwickelt. Die Säge mit einer Schnitttiefe bis zu 57 mm trennt schnell und präzise Rohre, Trockenbauprofile oder Stahlplatten und ist mit sinnvollen Sicherheitsmerkmalen ausgestattet.

Die bislang überwiegend aus dem Holz-Bereich bekannten Vorteile von Handkreissägen bietet Hilti mit der SCM 22-A nun auch für Metall-Anwendungen. Als Konkurrenz zu Kappsägen oder großen Winkelschleifern schneidet die neue Säge mit einer Leerlaufdrehzahl von 3500 1/min zum Beispiel problemlos Installationsschienen. Die Akkukapazität von 3.3 Ah reicht dabei für bis zu 50 Schnitte in den Hilti-Installationsschienen MQ-41. Die maximale Schnitttiefe der Hilti SCM 22-A beträgt  57 mm. Stahlplatten bis 10 mm und Bewehrungsstäbe bis 28 mm Dicke lassen sich mit der Akkumaschine ebenfalls sägen.

Innenausbauer haben die Möglichkeit, dünne und empfindliche Teile, wie Trockenbauprofile, sauber zu trennen. Weitere Einsatzgebiete sind das Schneiden von Rohren und Lüftungskanälen im SHK-Bereich oder von Kabeltrassen bei Elektrikern. Eine integrierte LED-Lampe sorgt für optimale Sicht auf die Schnittlinie. Auch für Anwendungen in Aluminium gibt es ein spezielles Sägeblatt.

Kalter Schnitt

Die Metall-Sägeblätter mit Zähnen aus gehärtetem Stahl sind laut Hilti besonders verschleißfest und langlebig. Gleichzeitig entsteht beim Arbeiten mit der SCM 22-A kaum Funkenflug, denn die härteren Schneiden produzieren nur „kalte“ Metallspäne. Auf diese Weise bleibt das Material kühl und kann sofort weiterbearbeitet werden.

Gesundheitsschutz und Sicherheit

Der geringe Funkenflug ist auch ein sicherheitsrelevantes Merkmal, da er die Gefahr, dass sich Materialien in der Umgebung entzünden, verringert. Eine Sägeblattbremse stoppt das Blatt in weniger als einer halben Sekunde, ein Zweistufenschalter verringert das Risiko eines unbeabsichtigten Starts und ein Behälter fängt heiße Metallspäne auf. Schließlich erlaubt der ergonomische, gummierte Griff sowohl Rechts- als auch  Linkshändern eine komfortable Handhabung der nur 4 Kilogramm schweren Akku-Handkreissäge und sorgt für ermüdungsfreies Arbeiten.

Kompatibilität zur 22 Volt-Plattform

Der 21.6 Volt-Akku mit 3,3 Ah Kapazität ist zu den weiteren Elektrowerkzeugen der 22 Volt-Plattform von Hilti, wie zum Beispiel dem neuen Akku-Winkelschleifer AG 125-A22 oder dem Akku-Kompaktbohrschrauber SFC 22-A, kompatibel. Wie bei hochwertigen Akkuwerkzeugen üblich, wird auch bei den aktuellen Hilti-Akkus jede Akkuzelle einzeln elektronisch überwacht. Das soll die Lebensdauer des Akkus verlängern und eine höhere Anzahl an Ladezyklen ermöglichen.

Die Säge mit zwei Akkus und Ladegerät im Hilti-Koffer ist zu einem Preis von 775 Euro zzgl. MwSt. (922,25 Euro inkl. 19% MwSt.) erhältlich.

Technische Daten

Hersteller Hilti
Modell SCM 22-A
Gerätetyp Akku-Metallhandkreissäge
Akkutyp Lithium-Ionen
Akkuspannung 21,6 Volt
Akkukapazität 3,3 Ah
Leerlaufdrehzahl 3.500 U/min
Max. Schnitttiefe 57 mm
Gewicht inkl. Akku 4 kg
Preis ohne MwS. 775,00 Euro
Preis inkl. 19% MwSt. 922,25 Euro
- - - Anzeige - - -
- - - Anzeigen - - -
- - - Anzeige - - -