Panasonic Tough Tool IP Akku-Bohrschrauber

Die neuen Akkumaschinen der Tough Tool IP-Serie von Panasonic.

08.11.2010

Panasonic stellt die neue Tough Tool IP-Technik für Elektrowerkzeuge vor

Die neuen Maschinen sind staub- und spritzwassergeschützt.
Hochwertige Bauteile sorgen für hohe Leistung.
Schalter und andere Bauele- mente sind vor Umweltein- flüssen besonders geschützt.

Panasonic stellt ein neues Konzept für Akkuwerkzeuge vor: Tough Tool IP. Diese neuen Panasonic-Maschinen sollen extrem robust und widerstandsfähig gegen Einwirkungen von Staub und Wasser sein.

Panasonic ist bekannt für die Entwicklung und Herstellung hochwertiger Akkuwerkzeuge für den professionellen Einsatz. Die Geräte haben ein kompaktes Gehäuse und eine erstaunliche Leistung. Die Panasonic Tough Tool IP-Produktreihe setzt jetzt einen neuen Standard beim Schutz gegen Staub und Wasser gemäß der Schutzart IP56,  getestet durch die International Electrotechnical Commission (IEC) nach den Prüfvorschriften IEC 60529. Zwölf Panasonic-Maschinen haben die Prüfung nach IP56 bestanden und gelten als „Staubgeschützt“ und „Geschützt gegen starkes Strahlwasser“.

Um den strengen Vorschriften der Schutzart IP56 zu entsprechen, wurden die Geräte mit speziellen Komponenten ausgestattet. Besondere Schalter und eine zusätzliche Kunststoffschutzkappe beim Akku-Bohrhammer sorgen dafür, dass die Geräte auch in rauen Arbeitsumgebungen funktionsfähig bleiben. Die Leiterplatten wurden mit einer Urethanbeschichtung vor Beschädigungen durch Wasser und Feuchtigkeit geschützt. Im Akku ist jede einzelne Zelle mit einer speziellen Gummidichtung versehen, sodass keine Feuchtigkeit eindringen kann.

Panasonic EY 7441 LZ2S
Panasonic EY 7441 LE2S
Panasonic EY 7940 LZ2S
Motor und Akkupack werden vor Überhitzung geschützt.
Die Akkuzellen sind besonders abgedichtet. Fotos: Panasonic

Die neuen 14,4 V Akku-Bohrschrauber

Zusammen mit der Einführung des Tough Tool IP-Konzeptes stellte Panasonic die neue Familie der 14,4 V Akku-Bohr­schrauber vor, die seit September 2010 im Fachhandel erhältlich ist.

Der neue Akku-Bohrschrauber EY 7441 kommt in drei Versionen auf den Markt: einmal ohne Akku und Ladegerät sowie als LZ-Version, mit dem leistungsstarken und ausdauernden 14,4 V / 3,1 Ah nach IEC(typisch 3,3 Ah) Li-Ionen-Akku und als leichte LE-Version mit  einem 14,4 V / 1,5 Ah nach IEC (typisch 1,65 Ah) Li-Ionen-Akku.

Der Akku-Bohrschrauber EY 7441 LZ2S mit 3,1 Ah nach IEC (typisch 3,3 Ah) setzt die Benchmark im Bereich der Akku-Ausdauer. Er schafft bis zu 330 Schrauben der Abmessung 6 x 60 mm und erreicht ein Drehmoment von 31,9 Nm im weichen Schraubfall in Holz.

Der Akku-Bohrschrauber EY 7441 LE2S mit 1,5 Ah nach IEC (typisch 1,65 Ah) wurde entwickelt, um eine Kombination aus kompakter Abmessung (60 x 193 x 218 mm) und geringem Gewicht (1,5 kg) anzubieten. So ist ermüdungsfreies Arbeiten auch Überkopf oder an schwer zugänglichen Stellen möglich. Zudem erlaubt eine volle Akkuladung das Verarbeiten von 150 Schrauben der Abmessung 6x60 mm, was einen der höchsten Werte bei professionellen 14,4 V Akku-Bohrschraubern dieser Kompaktklasse darstellt. Die Ladezeit beträgt nur 35 Minuten (Vollladung).

Der neue EY 7940 LZ2S mit Schlagbohrfunktion ist seit Oktober 2010 im Markt eingeführt. Mit bis zu 25.200 Schlägen pro Minute ist er ein wahres Multitalent und ermöglicht Bohrungen in Stein, Ziegel und Mauerwerk. Ausgestattet mit einem 3,1 Ah nach IEC (typisch 3,3 Ah) Li-Ionen-Akku erbringt er eine Schraubleistung von bis zu 330 Schrauben der Abmessung 6x60 mm.

Die drei neuen Modelle verfügen über einen Überhitzungsschutz für den Motor, der bei Überbelastung automatisch die Stromzufuhr unterbricht, bevor das Gerät beschädigt wird. Die Überhitzung wird dem Anwender im Kontrolldisplay angezeigt. Auch wenn der Akku zu heiß wird oder die Akkuladung aufgebraucht ist, ist dies im Kontrolldisplay sichtbar. Die Stromzufuhr wird dann unterbrochen, um eine maximale Lebensdauer von Gerät und  Akku zu gewährleisten. Für ausreichende Beleuchtung des Arbeitsfeldes sorgt bei allen drei Modellen die LED-Arbeitsleuchte. Mit den 14,4 Volt Li-Ionen-Akkus können weitere Geräte wie z.B. Akku-Schlagschrauber, Akku-Bohrhammer, Akku-Multisäge, Akku-Stichsäge oder Akku-Winkelschleifer betrieben werden.

Führende Akku-Technologie

Die Voraussetzung für die überragenden Leistungsdaten der Panasonic-Elektrowerkzeuge sind die Akkus. Die von Panasonic entwickelte PSS-Technologie (Panasonic Solid Solution) zum Verdichten und Auflösen der Hauptbestandteile der Akkuzellen (z. B. Kobalt und Nickel) ermöglicht eine höhere und verbesserte Leistung, Zuverlässigkeit sowie Sicherheit gegenüber den üblichen Manganzellen.

Li-Ionen-Akkuzellen mit Kobalt profitieren von geringerem Eigenwiderstand, geringerem elektrischen Verlust und niedriger Temperaturentwicklung. Durch Vermeidung einer Zellen-Überhitzung wird eine längere Nutzungslebensdauer gewährleistet. Tough Tool IP-Akkus verfügen über eine Einzelüberwachung der Akkuzellen, um deren eventuelle Überladung, Unterladung sowie Überhitzung zu kontrollieren.

Veränderung der Angabe der Akkukapazität ab September 2010

Aufgrund der Tatsache, dass verschiedene Hersteller unterschiedliche Messmethoden für die Erfassung der Akku-Kapazität verwenden, hat sich Panasonic entschieden, zur Vereinfachung die Messmethode der IEC (International Electrotechnical Commission) ab September 2010 anzuwenden. Dies hat zur Folge, dass zukünftig die Bezeichnungen aller Akku-Kapazitäten von der bisher verwendenten „typischen Messmethode“ zur „nominalen Messmethode“ wechseln. So werden z.B. die Kapazitätsangaben des Akkus EY 9L41B mit 3,3 Ah nach IEC (typisch) zukünftig mit 3,1 Ah (nominal) und des Akkus EY 9L42B mit 1,65 Ah (typisch) zukünftig mit 1,5 Ah nach IEC (nominal) gekennzeichnet. Die Leistung der Akkus bleibt hiervon unberührt. Sie speichern genauso viel Energie wie vorher.

Technische Daten

Hersteller Panasonic Panasonic Panasonic Panasonic
Modell EY 7441 X EY 7441 LZ2S EY 7441 LE2S EY 7940 LZ2S
Leerlaufdrehzahl
   1. Gang 1/min
60 bis 400 60 bis 400 60 bis 400 70 bis 400
   2. Gang 1/min 200 bis 1.350 200 bis 1.350 200 bis 1.350 200 bis 1.400
Drehmoment
(weich/hart)

je nach Akku

31,9/44,1 Nm

28,7/39,7 Nm

31,9/44,1 Nm
Drehmoment-
stufen

18+1

18+1

18+1

18+1
Bohrfutter 13 mm SSB 13 mm SSB 13 mm SSB 13 mm SSB
Akkuspannung 14,4 Volt Li-Ionen 14,4 Volt Li-Ionen 14,4 Volt Li-Ionen 14,4 Volt Li-Ionen
Kapazität (nach IEC/typisch) - 3,1 Ah/3,3 Ah (typisch) 1,5 Ah/1,65 Ah (typisch) 3,1 Ah/3,3 Ah (typisch)
Akkuanzahl 0 2 2 2
Ladezeit - 60 Min. 35 Min. 60 Min.
Gewicht je nach Akku 1,7 kg 1,5 kg 1,75 kg
Besonderheit ohne Akku und Ladegerät     Schlagbohr-
funktion
Preis inkl. 19% MwSt. 149,94 Euro 415,31 Euro 296,31 Euro 427,21 Euro
Preis ohne MwSt 126,00 Euro 349,00 Euro 249,00 Euro 359,00 Euro

Verwandte Beiträge

Was heißt tough?

„Tough“ (sprich: taff) ist englisch und bedeutet soviel wie zäh, widerstandsfähig, robust. Siehe auch: Leo.org.

Tough Tool IP soll besonders widerstandsfähige Werkzeuge kennzeichnen, die nach IP56 staub- und wassergeschützt sind.

.

- - - Anzeige - - -

Über Panasonic

Die Panasonic Corporation ist ein weltweit führendes Unternehmen in der Entwicklung und Produktion elektronischer Produkte für eine Vielzahl von Kundenbedürfnissen im privaten, geschäftlichen und industriellen Bereich. Panasonic ist in Deutschland vor allem durch Produkte der Unterhaltungselektronik (Fernseher, Videorekorder, DVD-Player, HiFi-Anlagen, Digitalkameras) und Computer bekannt. Auch weiße Ware (Küchen- und Haushaltsgeräte) gibt es von dem japanischen Unternehmen. Auch wenn Panasonic im Heimatland auf Platz 2 der Hersteller für Akkuwerkzeuge liegt, so haben sie in Deutschland bisher nur einen geringen Marktanteil, da die Panasonic-Maschinen lediglich über wenige Fachhändler an Profis verkauft werden.

Der in Osaka, Japan, ansässige Konzern erzielte im abgelaufenen Geschäftsjahr (Ende 31. März 2010) einen konsolidierten Netto-Umsatz von 7,42 Billionen Yen/56,6 Milliarden EUR. Die Aktien des Konzerns sind an den Börsen in Tokio, Osaka, Nagoya und New York (NYSE: PC) notiert. Weitere Informationen über das Unternehmen und die Marke Panasonic finden Sie unter www.panasonic.de.