Bosch-Neuheiten 2005 (Seite 6 von 6)

11.03.2005

Robuste Handkreissägen für schnellen Sägefortschritt


Mit den Modellen GKS 55, GKS 65, GKS 55 CE und GKS 65 CE stellt Bosch vier neue Handkreissägen für den Profi vor. Die Sägen verbinden hohe Antriebsleistung für schnellen Arbeitsfortschritt mit stabilen Führungen und breiten Fußplatten, die präzises Arbeiten erlauben. Die Nennleistungsaufnahmen betragen zwischen 1200 Watt bei der GKS 55 und 1800 Watt bei der GKS 65 CE; die maximalen Schnitttiefen liegen bei 55 bzw. 65 Millimetern.

Die einfach zu bedienende Winkelverstellung der Sägen erlaubt präzise Schnitte von 45 bis 90 Grad. Die kompakte, robuste und ergonomische Bauweise prädestiniert die Sägen für die harten Anforderungen auf der Baustelle.

Neues Produktsegment erfolgreich bedient

Die vorgestellten Elektrowerkzeuge sind Highlights unseres neuen Angebots für den Handwerker. Wir setzen damit unsere Strategie fort, mit großer Geschwindigkeit und Innovationskraft neue Produkte auf den Markt zu bringen. Im letzten Jahr komplettierten wir zudem unser Angebot mit semistationären Maschinen, beispielsweise Tischkreissägen, Kapp- und Gehrungssägen, Metalltrennsägen oder zuletzt die Paneelsägen GCM 10 SD und GCM 12 SD.

Alle unsere Produkte zeichnen sich durch besondere technische Vorzüge aus, die oft Alleinstellungsmerkmale sind. Bei den Paneelsägen sind es beispielsweise die von der Vorderseite zugänglichen Bedienelemente der Maschinen. Die Vorteile hinsichtlich Arbeitskomfort und Arbeitsfortschritt honorieren die Anwender und bleiben damit der Marke Bosch treu. Dieses Echo ist uns Motivation, weiterhin mit hohem Innovationstempo den Markt zu bedienen.

- - - Anzeige - - -
- - - Anzeigen - - -
- - - Anzeige - - -