Hazet Schlagschrauber 9012-90

28.05.2011

Nie mehr zu fest anziehen

Der Schlagschrauber 0012-90 löst Schrauben mit bis zu 800 Nm und zieht sie bis 90 Nm an.
Das Gerät ist leicht und liegt gut in der Hand. Fotos: Hazet

Zur fachgerechten Montage und Demontage von Kfz-Rädern bietet der Remscheider Werkzeughersteller Hazet einen drehmomentbegrenzten Schlagschrauber an. Damit ist ein Überdrehen der Radschrauben unmöglich.

Das Anzugsdrehmoment ist auf 90 Nm begrenzt, das maximale Lösemoment liegt bei zirka 800 Nm. So kann man zum Beispiel Radmuttern und -bolzen bis 90 Nm vorziehen, um dann punktgenau mit einem Drehmomentschlüssel bis zum vom Fahrzeughersteller vorgeschriebenen Wert festziehen.

Der drehmomentbegrenzte ½’’-Schlag­schrauber, der bei Hazet unter der Produktnummer 9012-90 gelistet ist, verfügt über einen Rechts- und Linkslauf und ist trotz seines minimalen Gewichtes sehr leistungsstark. Durch sein ultraleichtes, aber stoßfestes Kunststoffgehäuse wiegt er nur 1,97 kg. Der Griff ist für angenehmes Arbeiten vibrationsarm und kälteisoliert und verfügt über eine Abluftführung nach unten.

Pro Minute verbraucht das Gerät 133 Liter Luft. Der Betriebsdruck liegt bei 6,3 bar. Ein Kupplungstecker mit der Nennweite 7,2 ist im Lieferumfang inbegriffen.

Der Listenpreis des Hazet Schlagschraubers 9012-90 beträgt 265,37 Euro (223,00 Euro plus 19% MwSt.).

Verwandte Beiträge

- - - Anzeige - - -
- - - Anzeigen - - -
- - - Anzeige - - -