Würth Family Store in Stuttgart

20.02.2017

Würth eröffnet ersten Markenshop für Endverbraucher

Der Würth Family Store in der Stuttgarter Königsstraße für Privatkunden.
Hier gibt es Handwerkzeuge, Elektrowerkzeuge, Verbrauchs- und Pflegemittel sowie Arbeitskleidung. Fotos: Würth

Am Freitag, dem 17.2.2017, eröffnete Würth seinen ersten Family Store in Stuttgart. Mit dem neuen Geschäft in der Stuttgarter Fußgängerzone will Würth die Bekanntheit des Unternehmens als Arbeitgeber und vor allem der Marke Würth steigern.

Auf einer Verkaufsfläche von rund 170 Quadratmetern präsentiert Würth in dem neuen Familiy Store in der Stuttgarter Königsstraße Nr. 38 Heimwerkern einen Ausschnitt von 600 Produkten aus dem riesigen Würth-Sortiment. Von hochwertigen Handwerkzeugen und Maschinen über Pflegemittel bis hin zu Arbeitskleidung der Tochterfirma Würth Modyf haben die Kunden die Möglichkeit, die Produkte im Laden live zu testen. Neben Würth-Produkten bietet der Store ein wechselndes Begleitsortiment mit Geschenkideen aus den Würth Museen, von jungen Handwerkern sowie Bücher des konzerneigenen Verlags Swiridoff.

Der Store gibt Einblicke in die Kultur, das gesellschaftliche Engagement und die soziale Verantwortung des Unternehmens. Neben dem Sportsponsoring sollen damit den Kunden die Aktivitäten der Würth-Gruppe nähergebracht werden. Norbert Heckmann, Sprecher der Geschäftsleitung der Adolf Würth GmbH & Co. KG: „Im Fokus steht für Würth die Attraktivität des Handwerks bei den Besuchern des Shops zu erhöhen. Nicht nur wir als Unternehmen, sondern auch das Handwerk sucht Nachwuchs.“

Darüber hinaus soll der Family Store die Würth Produkte in das Bewusstsein der Endverbraucher rücken und das Handwerk stärken. Das Unternehmen will die Marke Würth als hochqualitativen Anbieter und Partner bei Endverbrauchern positionieren und die Sortimentsvielfalt aufzeigen.

Leidenschaftlichen und ambitionierten Heimwerkern professionelles Handwerkzeug anzubieten und diejenigen, die die Würth-Qualität noch nicht kennen, davon zu begeistern, ist Ziel des Einzelhandelsstores. Als Handelsunternehmen sieht Würth diese Ausweitung unter dem Aspekt der Forschung und Entwicklung. „Mittelfristig sind bundesweit fünf weitere Markenshops in sehr guten Innenstadtlagen angedacht“, so Norbert Heckmann.

Die Preise im Family Store hat Würth eigens für die privaten Kunden kalkuliert. Sie sollen mit den Preisen in den Niederlassungen vergleichbar sein. Handwerker-Kunden können auch im Family Store zu den mit Wüth vereinbarten Konditionen einkaufen.

Bereits seit Dezember 2015 hat Würth mit einem Pop-up Store in der Herrenabteilung des Stuttgarter Kaufhauses Breuninger den Verkauf an Privatkunden getestet – offensichtlich mit gutem Erfolg. Das Ergebnis ist jetzt der neue Würth Family Store in der Stuttgarter Königsstraße 38. Er ist montags bis samstags von 10:00 bis 20:00 Uhr geöffnet.