Werkzeugmeeting bei Metabo in Nürtingen

Bei den Tannengrünen zu Besuch


Das Metabo-Gelände in Nürtingen
Der Eingang der Metabo-Allee
Blick in die Produktion



Das Schulungszentrum
Der Vorstandsvorsitzende Horst W. Garbrecht

Für Freitag, den 19. Oktober 2012, laden wir zu einem neuen Werkzeugmeeting bei Metabo in Nürtingen ein. Unsere User können die aktuelle Produktion des Elektrowerkzeug-Herstellers besichtigen, mit Entwicklern diskutieren und im Schulungszentrum von Metabo die neusten Produkte des Unternehmens selbst ausprobieren.

Die Metabowerke in Nürtingen sind ein traditionsreicher Hersteller von Elektrowerkzeugen für professionelle Anwender. Unter dem Markennamen Metabo bietet das Unternehmen Geräte vor allem für die Kernzielgruppen Metallhandwerk und -industrie sowie Bauhandwerk und Renovierung an. Als Vollsortimenter hat Metabo aber noch weitere Elektrowerkzeuge in seinem umfangreichen Sortiment.

Der Name Metabo war von Anfang an Programm – wenn auch in Kurzform. 1924 beschloss der Nürtinger Bäckersohn Albrecht Schnizler, künftig größere Brötchen zu backen. Er gründete gemeinsam mit Julius Closs die Schnizler GmbH und begann, Handbohrmaschinen zu produzieren und zu verkaufen. Diese nannte man damals auch Metallbohrdreher. 1929 wurden sie in Kurzform zum Namensgeber der Metabowerke GmbH, wie das Unternehmen von Schnizler, Closs und dem 1927 als Gesellschafter eingestiegenen Walter Rauch seither heißt. Mitte der 20er Jahre war auf den ersten Blick keine gute Zeit für eine Unternehmensgründung. Die Weltwirtschaft schleppte sich durch die erste große Krise. Aber jede Krise kennt Gewinner, und vor allem im stärker industrialisierten England nahmen die Industriearbeiter die Bohrmaschinen aus Nürtingen gerne für die Metallbearbeitung zur Hand. So gingen bereits Ende der 20er Jahre 80 Prozent der Produktion in den Export und die noch junge deutsche Industrie hatte einen international erfolgreichen Vertreter mehr. 1934 brachte Metabo seine erste elektrische Bohrmaschine auf den Markt – ein Produkt, das dem jungen Unternehmen zu einem schnellen Aufstieg verhalf.

Heute ist Metabo ein mittelständisches Unternehmen, das außer am Stammsitz Nürtingen auch im chinesischen Shanghai produziert. 24 Vertriebsgesellschaften und mehr als 100 Importeure sichern die internationale Präsenz. Weltweit arbeiten 1.700 Menschen für Metabo. Sie haben im Jahr 2011 einen Umsatz von 341 Millionen Euro erwirtschaftet.

Neben den Nachkommen der Firmengründer gehören seit Sommer 2012 der französische Finanzinvestor Chequers Capital sowie das Management-Team zu den Eigentümern des Unternehmens.

Im Rahmen unseres Werkzeugmeetings gibt es viele Gelegenheiten, das Unternehmen kennenzulernen und sich über die aktuellen Metabo-Werkzeuge zu informieren. Bei der Betriebsbesichtigung können Sie alle wesentlichen Stationen der Elektrowerkzeug-Produktion von Metabo besuchen.

In Diskussionsrunden, z. B. mit den Entwicklern und dem Metabo-Geschäftsführer, können sich die Teilnehmer über die Zukunft des Unternehmens und seiner Produkte informieren.

In der Hands on Session besteht die Möglichkeit, aktuelle Metabo-Werkzeuge selber ausführlich auszuprobieren.

Eine Diskussionsrunde mit dem Vorstandsvorsitzenden der Metabo AG, Horst W. Garbrecht, schließt das Werkzeugmeeting ab. Während der Veranstaltung gibt es auch genügend Gelegenheiten, den einen oder anderen User oder Moderator aus unserem Werkzeug-Forum auf Werkzeug-news.de persönlich kennenzulernen.

Ablauf der Veranstaltung

bis 10:00 Uhr Anreise

10 Uhr: Begrüßung in der Metabo Ak@demie

10:30 Uhr bis 12:30 Uhr: Werksführung

12:30 Uhr bis 13:30 Uhr: Mittagessen in der Metabo-Kantine

13:30 Uhr bis 14:00 Uhr: Diskussion mit den Leitern Entwicklung und Produktmanagement

14:15 Uhr bis 16:30 Uhr: Hands on Session

16:45 Uhr bis 18:00 Uhr: Diskussionsrunde mit dem Metabo Vorstandsvorsitzenden Horst W. Garbrecht

Das Firmengelände von Metabo liegt in 72622 Nürtingen, Metabo-Allee 1, zirka 30 km südlich von Stuttgart. Per Auto ist Metabo über die A 8, Ausfahrt Wendlingen/Nürtingen und weiter über die B 313 zu erreichen. Siehe auch Anfahrtsskizze. Teilnehmer, die mit der Bahn anreisen wollen, können bis Stuttgart mit dem ICE fahren und von dort weiter mit der S-Bahn oder Regionalbahn nach Nürtingen-Bahnhof. Von dort aus werden wir bei Bedarf Mitfahrgelegenheiten zur Metabo-Allee organisieren.

Für Teilnehmer, die vor oder nach dem Werkzeugmeeting im Alphotel Fortuna in 72585 Riederich, in dem am 20.10.2012 unser Moderatorentreffen stattfindet, übernachten wollen, steht ein begrenztes Kontingent an Hotelzimmern zum Metabo-„Haus-Preis“ von 83,00 Euro (18./19.10) bzw. 71,00 Euro (19./20.10) Euro pro Nacht zur Verfügung (bei Interesse bitte bei der Anmeldung angeben). Alternativ gibt es in und um Nürtingen aber auch eine Reihe preiswerterer Übernachtungsmöglichkeiten.

Wer an dem Werkzeugmeeting bei Metabo teilnehmen möchte, muss sich auf dem unten verlinkten Formular bis zum 10. Oktober 2012 anmelden. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, entscheidet bei zu vielen Interessenten die Reihenfolge der Anmeldung.  Die Teilnehmer erhalten bis zum 12. Oktober 2012 eine Bestätigung mit Anreiseplan per Mail.

Anmeldung zum Werkzeugmeeting

User testen Werkzeuge

In unserem neuen Testforum können die User von Werkzeug-News.de jetzt Testberichte über ihre eigenen Werkzeuge veröffentlichen. Mehr im Testforum.

- - - Anzeige - - -
- - - Anzeigen - - -
- - - Anzeige - - -