Werkzeugmeeting bei Metabo

31.10.2012

Ein Treffen, das die Werkzeugfans begeisterte

Schon vor Beginn wurde im Foyer intensiv diskutiert.
Aufmerksame Teilnehmer
Besichtigung der Produktion
Maschinen selber ausprobieren
Breites Sortiment an Testgeräten
Der Chef erklärt, was Metabo auszeichnet. Fotos: Henrik Metzner, dolmar-sammler, HAL

Am 19. Oktober 2012 hatten knapp 20 Werkzeugfans die Gelegenheit, beim Elektrowerkzeughersteller Metabo in Nürtingen hinter die Kulissen zu schauen. Neben einer ausführlichen Werkbesichtigung und dem Ausprobieren vieler Metabo-Werkzeuge standen auch Gespräche mit Entwicklern und dem Metabo-Chef auf dem Programm.

Unser sechstes Werkzeugmeeting fand bei Metabo im schwäbischen Nürtingen statt. Nach einer kurzen Begrüßung und ersten Informationen über das Unternehmen führte Hans J. Marzinzik die Gruppe durch viele Stationen der Produktion von Metabo-Elektrowerkzeugen. Während der ausführlichen Betriebsbesichtigung konnten die Besucher die hohe Fertigungstiefe des Unternehmens praktisch selbst erleben. Egal ob Stahlbearbeitung oder Aluminiumguss, Montage oder Verpackung, im Metabo-Werk konnten die Besucher sehen, was "Made in Nürtingen" heißt.

Nach einer kleinen Stärkung in der Metabo@kademie gab es die Gelegenheit für einen Besuch im Mitarbeiterverkauf von Metabo, den viele Teilnehmer für das eine oder andere Schnäppchen nutzten.

Es folgte ein Referat von Michael Schmohl, Leiter der Motorenentwicklung, über die besonders leistungsfähigen und haltbaren Metabo-Motoren. In einem weiteren Vortrag von Patrick Neika ging es um die Entwicklungsschritte, die für ein neues Elektrowerkzeug notwendig sind. Anschließend wurde jeweils intensiv über die angesprochenen Themen diskutiert.

In der Hands-on-Session hatten die Teilnehmer die Gelegenheit, alle Metabo-Geräte selbst intensiv auszuprobieren. Da teilweise auch Wettbewerbsprodukte zur Verfügung standen, konnten viele Metabo-Maschinen auch im direkten Vergleich getestet werden.

Anschließend erläuterte Metabo-Chef Horst W. Garbrecht den Usern noch einmal, was Metabo-Werkzeuge besonders auszeichnet und welche Perspektive das Unternehmen, vor allem auch nach dem Einstieg eines Investors, hat. Die intensiven Diskussionen über das Unternehmen und seine Produkte wurden schließlich noch bei einem gemeinsamen Abendessen auf der Burg Hohenneuffen fortgesetzt.

Nach Einschätzung der Teilnehmer, aber auch der Metabo-Mitarbeiter, war es eine rundherum sehr gelungene Veranstaltung, in der beide Seiten viel voneinander gelernt haben. Vor allem die offene Atmosphäre bei den Gesprächen wurde sehr geschätzt.

Anbei finden Sie noch eine Auswahl weiterer Fotos von unserem Werkzeugmeeting.

 

Mehr Fotos vom Werkzeugmeeting

User testen Werkzeuge

In unserem neuen Testforum können die User von Werkzeug-News.de jetzt Testberichte über ihre eigenen Werkzeuge veröffentlichen. Mehr im Testforum.

- - - Anzeige - - -
- - - Anzeigen - - -
- - - Anzeige - - -