Einhell übernimmt kwb tools

04.05.2012

Zubehörsortiment wird neues Standbein


Mit kwb steigt Einhell jetzt groß ins Zubehörgeschäft ein.

Der Einhell Konzern hat am 2. Mai 2012 die Firma kwb tools GmbH & Co. KG übernommen. Kwb tools mit Sitz in Stuhr bei Bremen zählt zu den führenden europäischen Systemanbietern für Werkzeug und Elektrowerkzeugzubehör und beliefert vor allem Bau- und Heimwerkermärkte.

Einhell ist als Importeur von Elektrowerkzeugen und Heimwerkermaschinen, vor allem aus China bekannt. Mit kwb tools ergänzt das Unternehmen sein Produktsortiment nun um den Bereich Zubehör und Handwerkzeuge.

Kwb tools erzielte bisher jährlich einen Umsatz von zirka 25 bis 30 Millionen Euro. Für das restliche Geschäftsjahr Mai bis Dezember 2012 erwartet Einhell somit aus dem laufenden Geschäft eine Umsatzsteigerung von 15 bis 20 Millionen Euro. Durch die Integration der kwb tools in den Konzern ist Einhell nun in der Lage, ein komplettes Zubehörsortiment über die Vertriebsgesellschaften weltweit anbieten zu können.

Der Konzernumsatz von Einhell betrug im letzten Jahr 365,3 Millionen Euro. Damit erzielte das Unternehmen ein Ergebnis vor Steuern von 19,1 Millionen Euro (Vorjahr 20,2 Mio. Euro). Die Rendite vor Steuern betrug 2011 5,2 Prozent (Vorjahr 5,5 Prozent). Im Geschäftsjahr 2011 konnte eine EBIT-Rendite im Verhältnis zum Umsatz von 6,2% (Vorjahr 5,9%) erzielt werden.