Hornbach-Onlineshop gestartet

03.12.2010

Hornbach kommt heim

Seit 1. Dezember können Heimwerker und Handwerker bei Hornbach im Internet einkaufen. Unter dem Motto „Hornbach kommt heim“ präsentiert der Baumarktkonzern seinen Onlineshop auf der Website www.hornbach.de.

Zum Start des Onlineshops finden die Kunden rund 8.000 Artikel, wovon ´bisher jedoch nur 800 Artikel auch bestellt werden können. Darunter sind Maschinen und Zubehör, Fußmatten, Duschpaneele, Badzubehör, Fertigbilder, Farbsprühgeräte und Dekokamine. Hornbach will das Sortiment Schritt für Schritt ausbauen. Das Baumarktunternehmen verspricht, auch im Internet die besten Preise anzubieten: Die Hornbach-Dauertiefpreise sind im Markt und im Webshop identisch.

Die Kunden müssen zunächst den für sie zuständigen Markt auswählen. Dann können sie die gewünschten Artikel bestellen und per Lastschrift oder Kreditkarte bezahlen. Geliefert wird binnen zwei bis drei Tagen an jede Adresse innerhalb Deutschlands. Das schließt auch die Inseln in der Nord- und Ostsee mit ein. Gefällt ein Artikel nicht, haben die Kunden die Möglichkeit, innerhalb von 30 Tagen nach Anlieferung die Ware in jeder Poststelle und in den Hornbach-Märkten zurückzugeben. Hornbach gewährt hier eine Widerrufsfrist von 30 Tagen und verlängert damit die gesetzlich vorgeschriebene Frist von 14 Tagen.

Der Hornbach-Onlineshop bietet ausführliche Artikeldetails und weitere Informationen, teils auch als Videos sowie eine Vergleichsfunktion für alle Artikel. Eine Merkliste steht ebenso zur Verfügung. Mit den Meisterschmiede-Filmen können sich die Kunden die Umsetzung von klassischen Projekten - etwa den Dachausbau und das Verlegen von Fliesen - auf leicht verständliche Art erklären lassen.

Fragen rund um das neue Internetgeschäft können telefonisch montags bis samstags zwischen 8 und 22 Uhr unter 01801 23 43 42 geklärt werden.

Verwandte Beiträge